Kaufmännisches Rechnen

Haufe TaschenGuide Band 223

Manfred Weber, Thomas Dommermuth, Michael Hauer

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das handliche Nachschlagewerk für Beruf, Studium und Weiterbildung! Hier erhalten Sie eine übersichtliche Zusammenstellung der wichtigsten Formeln und Rechentechniken. Kalkulieren Sie fehlerfrei bei der Zinsrechnung und Abschreibung, bei Kostenrechnung und Aktienkauf und gehen Sie sicher mit Kennzahlen um.

Inhalte:


  • Mathematikgrundlagen für den Unternehmensalltag

  • Rechenhilfe für Finanzierung, Anlagestrategien und Kostenkalkulation

  • Mit umfangreichem Trainingsteil: Beispiele für die praktische Anwendung mit Lösungshinweisen und Musterlösungen


 

Manfred Weber ist Volkswirt und Betriebswirt. Er war mehrjährig in der Wirtschaft im Finanz- und Rechnungswesen, im Kreditgeschäft und in der Konzernrevision tätig. Er ist Oberstudienrat im kaufmännischen Schulwesen und Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK für Industriekaufleute.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 255
Erscheinungsdatum 18.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-648-10697-6
Verlag Haufe-Lexware
Maße (L/B/H) 16,5/10,6/1,5 cm
Gewicht 187 g
Auflage 4. Auflage

Weitere Bände von Haufe TaschenGuide

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Kennzahlen

    Mit Kennzahlen können Sie die vielen Daten des Unternehmens verarbeiten und verdichten. Nicht nur das Sammeln von Daten im Rechnungswesen und den verschiedenen Fachbereichen ist wichtig, ebenso ist es das Aufbereiten und Auswerten dieser Daten. Sie verfügen mit Kennzahlen über mehr Informationen und treffen bessere Entscheidungen in der Materialwirtschaft, in der Fertigung, im Verkauf, im Finanzwesen und im Personalbereich. Mit Bilanzkennzahlen lassen sich Bilanzen auswerten.

    Vermögen (assets)

    Die verschiedenen Positionen einer Bilanz können Sie zu Hauptpositionen zusammenfassen: Sachanlagen, Finanzanlagen, Vorräte, Forderungen und flüssige Mittel auf der Aktivseite, entsprechend auf der Passivseite Eigenkapital, langfristiges und kurzfristiges Fremdkapital. Sachanlagen und Finanzanlagen bilden das Anlagevermögen, das dem Unternehmen langfristig zur Verfügung steht. Gebäude, Grundstücke, Maschinen sowie Betriebs- und Geschäftsausstattung sind Sachanlagen, während Beteiligungen und Tochtergesellschaften in der Bilanz als "Finanzanlagen" ausgewiesen werden. Das Anlagevermögen ist langfristig zu finanzieren.


  • Teil 1: Praxiswissen Kaufmännisches Rechnen

    Dreisatz


    • Einfacher Dreisatz

    • Zusammengesetzter Dreisatz


    Währungsrechnen


    • Umrechnung von Wechselkursen

    • Devisenbörsen und Devisenkurse


    Durchschnitts- und Verteilungsrechnen


    • Durchschnittsrechnung

    • Verteilungsrechnung


    Prozentrechnen


    • Prozentrechnung und Promillerechnung

    • Prozentrechnung als Bruchrechnung

    • Begriffe der Prozentrechnung

    • Berechnung des Prozentwertes

    • Berechnung des Prozentsatzes

    • Berechnung des Grundwertes


    Zinsrechnen


    • Berechnen der Zinsen

    • Berechnung der Tage in der Zinsrechnung

    • Berechnen von Kapital, Zinssatz und Zeit

    • Summarische Zinsrechnung

    • Zinseszinsrechnen

    • Effektivzins


    Aktien kaufen und verkaufen - Rendite


    • Aktienmarkt und Rentenmarkt

    • Die wichtigsten Aktienindizes

    • Aktienhandel

    • Dividendenzahlungen und Kursgewinne

    • Rendite von Aktien

    • Versteuerung von Gewinnen


    Anleihen


    • Mantel, Zinsscheinbogen und Zinsscheine

    • Nennwert und Kurswert

    • Kauf und Verkauf einer Anleihe

    • Bonität und Rating von Anleihen

    • Sonderformen festverzinslicher Wertpapiere

    • Risikostreuung in der Vermögensanlage


    Diskontierung


    • Diskontierung von Wechseln

    • Auf- und Abzinsung von Beträgen

    • Investitionen mit der Kapitalwertmethode prüfen


    Leasing oder Kauf?


    • Was ist Leasing?

    • Fallbeispiel: Kauf, Kredit oder Leasing?


    Abschreibungen


    • Anschaffungskosten und Abschreibungen

    • Lineare Abschreibung

    • Geometrisch-degressive Abschreibung

    • Leistungsabschreibung

    • Finanzierung aus Abschreibungen

    • Buchung der Abschreibungen

    • GWG und Investitionsabzug


    Kostenrechnung und Kalkulation


    • Kosten- und Leistungsrechnung

    • Kalkulation in der Industrie

    • Kalkulation im Handel


    Deckungsbeitragsrechnung


    • Vollkostenrechnung

    • Deckungsbeitragsrechnung


    Kennzahlen

     

    Teil 2: Training Kaufmännisches Rechnen

    Mathegrundlagen für den Unternehmensalltag


    • Dreisatz, Währungen, Durchschnitt

    • Mit Prozenten rechnen

    • Mit Mathe beeindrucken


    Die Finanzierung beherrschen


    • Von Zinsen und Zinseszins

    • Effektivzins und Tilgung berechnen

    • Den Kapitalwert ausrechnen

    • Mit Renten kalkulieren


    Geld richtig anlegen


    • Aktien besser beurteilen

    • Anleihen vergleichen

    • Investmentfonds einschätzen

    • Abgeltungsteuer kalkulieren


    Von der Wahrscheinlichkeitsrechnung profitieren


    • Wahrscheinlichkeiten und Chancen

    • Den erwarteten Gewinn ermitteln


    Die Kostenrechnung durchführen


    • Die Abschreibungen berücksichtigen

    • Den Preis richtig kalkulieren

    • Den Deckungsbeitrag ermitteln

    • Wo liegt die Gewinnschwelle?


    Unternehmenskennzahlen ermitteln


    • Die Bilanz untersuchen

    • Finanzierung und Liquidität beurteilen

    • Die Rentabilität erkennen


    Stichwortverzeichnis