Digitale Medien im Coaching

Grundlagen und Praxiswissen zu Coaching-Plattformen und digitalen Coaching-Formaten

Buch (Set mit diversen Artikeln)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
39,99
39,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook (PDF)

29,99 €

Accordion öffnen
  • Digitale Medien im Coaching

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    29,99 €

    PDF (Springer)

Set mit diversen Artikeln

39,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In diesem Sammelband geben namhafte Expertinnen und Experten der Coaching-Szene einen Überblick über Einsatzmöglichkeiten, Chancen und Risiken moderner Medien im Coaching-Prozess: Welche digitalen Coaching-Tools gibt es, und in welchen Anwendungsfeldern lohnt sich der Einsatz? Wie lassen sich „reales“ und „virtuelles“ Coaching kombinieren? Zahlreiche Praxisberichte sowie kritische Anmerkungen beleuchten digitales Coaching aus unterschiedlichen Perspektiven und geben neue Impulse zum Einsatz digitaler Techniken im Coaching.


Prof. Dr. Jutta Heller ist Expertin für individuelle und organisationale Resilienz in Unternehmen und bildet Resilienzberater/-innen aus. Zudem ist sie die Initiatorin und Organisatorin des jährlichen Erdinger Coaching-Kongresses.

Prof. Dr. Claas Triebel ist Experte für Kompetenzbilanzierung und Karriereberatung. Er ist Entwickler der Kompetenzenbilanz und coacht vor allem Start-ups und schnell wachsende junge Unternehmen.

Prof. Dr. Bernhard Hauser ist Experte für Critical Action Learning zur Bearbeitung von „Wicked Problems“, die ein kollektives (Um-)Lernen erfordern. Dies setzt simultane Entwicklungsprozesse bei Individuen, Organisationen und Systemen in Gang. Zu seinem Fachgebiet ist er weltweit vernetzt und als Facilitator, Ausbilder und Autor tätig.


Prof. Dr. Axel Koch ist Experte für Praxistransfer und nachhaltige Personalentwicklung. Mit seiner Transferstärke-Methode® und dem dazugehörigen Transferstärke-Coaching hat er eine neue Lösung entwickelt, um die Lern- und Veränderungskompetenz von Personen zu stärken und damit den Praxistransfer zu steigern.

Produktdetails

Einband Set mit diversen Artikeln
Herausgeber Jutta Heller, Claas Triebel, Bernhard Hauser, Axel Koch
Seitenzahl 227
Erscheinungsdatum 21.12.2017
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-662-54268-2
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 24,4/16,7/1,5 cm
Gewicht 534 g
Abbildungen 30 schwarz-weiße und 23 farbige Abbildungen, 23 farbige Tabellen, Bibliographie
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 191700

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Digitalisierung im Coaching.- I Coaching mit modernen Medien.- Alles wird digital, alles wird anders.- E-Coaching – State of the art 2016.- II Beispiele für Coaching-Online-Plattformen.- „Skype“ und „Google Docs“ als Freestyle-Coaching-Plattform.- „Schreiben befreit“ – Asynchrones textbasiertes Online-Coaching.- E-coaching platforms survey: „CoachAccountable“.- The „Laws of Motion“ - When high touch coaching isn’t enough.- Online software platform „CoachingCloud”.- Virtuelles Coaching (VC) und das in ihm enthaltene Professionswissen.- Professionalität im Online-Coaching mit der „CAI® World“.- Online-Aufstellungen und virtuelle Coaching-Landkarten.- Coaching in a Virtual World – Your avatar will see you now.- III Beispiele für digitale Coaching-Formate.- Coaching in der digitalen Gesellschaft – Digitale Coaching-Formate für eine virtuelle und agile Führungskultur.- Semi-virtuelles „Action Learning“ – ein Format für digitales Gruppen- und Organisations-Coaching.- Coaching macht E-Learning lebendig: „Inverted-Classroom-Plus”.- Chancen und Grenzen einer Online-Kompetenzberatung am Beispiel des „eProfilPASS“ – Ein Erfahrungsbericht.- IV Auswirkungen digitaler Medien auf den Coachingprozess.- IT statt Empathie.- Präsenz-Coaching im Vergleich zu Coaching mit digitalen Medien – eine kritische Betrachtung aus der Praxis.- Digitale Medien im Coaching und die Kalkulation von Coaching-Leistungen.