Kriegskind Jahrgang 1944

Ein außergewöhnlich bewegtes Leben in drei Gesellschaftsordnungen

Wolfgang Petzold

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

13,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Erst im Alter von 68 Jahren erfuhr Wolfgang Petzold, dass sein leiblicher Vater ein serbischer Kriegsgefangener war. Diese Tatsache erklärt auch seine zeitweiligen Alkoholprobleme, mit denen er sich offensiv auseinandersetzte.
Er rechnet schonungslos mit seinen eigenen Fehlern ab und lässt uns in beeindruckender Weise an seiner Reise in die Vergangenheit teilhaben. Wenn man so will, hat er drei gesellschaftliche Epochen erlebt.
Eine besonders emotionale Rolle spielt auch die Hündin Cloé von Kunduz, die er bei einem Afghanistaneinsatz gerettet hatte und mit nach Deutschland brachte.

Wolfgang Petzold, im Kriegsjahr 1944 geboren, studierter Diplom-Finanzökonom, ehemaliger Offizier der NVA, danach Zivilangestellter und Teilnehmer an Auslandseinsätzen der Bundeswehr, recherchierte die bisherigen 72 Jahre seines Lebens und kam dabei zu erstaunlichen Erkenntnissen.
Er lebt jetzt mit seiner Familie in Dresden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 380
Erscheinungsdatum 01.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7448-1619-9
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/2,5 cm
Gewicht 548 g
Abbildungen mit 10 Farbabbildungen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0