Warenkorb

Die Abenteuer eines jungen Herrn in Polen

Roman

Vornehmlich erotischer Art sind die Abenteuer des preußischen Kavallerieleutnants Keller. Im Ersten Weltkrieg auf der Flucht, gerät der junge Offizier immer wieder in Situationen, die auch ihre komischen und heiteren Seiten haben. Hinter der russischen Linie und sozusagen vor den Augen der ihn verfolgenden Kosaken verwandelt er sich in die Kuhmagd Kascha, wird zur Zofe befördert und stürzt die Herren in Uniform und in Zivil ringsumher in beträchtliche Verwirrung, bringt gleich darauf einige junge Damen in zwar weniger ungewöhnliche, aber nicht eben unbedenkliche Schwierigkeiten und erntet schließlich, eigentlich wider eigenes Erwarten, aber nicht ganz ohne sein Zutun, doppelten Lohn für all diese Taten ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Portrait
Alexander Lernet-Holenia wurde am 21. Oktober 1897 in Wien geboren. Er veröffentliche zuerst Gedichte, dann zahlreiche Werke verschiedener Gattungen (Theaterstücke, Erzählungen und Romane), die hohe Anerkennung und weite Verbreitung fanden. Alexander Lernet-Holenia starb am 3. Juli 1976 in Wien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 26.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-31752-3
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/1,5 cm
Gewicht 154 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.