Die Schatzinsel

NEXX

Robert Louis Stevenson

(2)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das mitreißende Erzähltempo und die sehr geschlossene Handlungsführung fesseln seit Erscheinen des Bestsellers Die Schatzinsel im Jahr 1883 sowohl jugendliche als auch erwachsene Leser. Robert Louis Stevenson konzipiert das Buch ursprünglich als Jugend- und Kinderroman. Die virtuose Erzählkunst Stevensons und die für ein Jugendbuch sehr ausdifferenzierte Reflexion über die Grenze zwischen Gut und Böse gehen weit über die übliche Darstellung in Jugendromanen hinaus.

Der siebzehnjährige Held des Romans Die Schatzinsel, Jim Hawkins, ist der Sohn eines Gastwirts in einer einsamen Gegend an der englischen Westküste. Zufällig gerät er in den Besitz einer Schatzkarte des berüchtigten Piratenkapitäns Flint. Der Gutsherr Trelawney und der Arzt Dr. Livesey sind Jims väterliche Freunde. Sie bieten sich an, die Expedition zur Hebung des Schatzes zu finanzieren.
Im Hafen von Bristol wird das neu erworbene Schiff Hispaniola reisebereit für den Kurs auf Südamerika gemacht. Doch Trelawney hat zu viel geplaudert. Ehemalige Kumpane des Piratenkapitäns Flint bekommen Wind von der Reise und heuern unerkannt als Matrosen auf der Hispaniola an. Sie haben es ebenfalls auf den Schatz abgesehen. Schon auf der Fahrt zur Schatzinsel beginnen die Piraten zunächst diskret, dann immer direkter, sich im Wettlauf um den Schatz einen Vorteil zu verschaffen.
Doch ist zu erwarten, dass den Piraten spätestens auf der Schatzinsel jedes Mittel recht sein wird, um die Oberhand zu gewinnen.

Der besondere Charme des Romans Die Schatzinsel von Robert Louis Stevenson entwickelt sich durch den Kontrast zwischen der Hochsprache des Erzählers Jim und dem direkt zitierten, rauen Matrosen- und Piratenjargon. Der noch nicht ganz ausgewachsene Jim tritt als Gegenspieler zu den skrupellosen Piraten auf und wird dadurch zur Identifikationsfigur. Die Geschichte von der Schatzinsel wird aus seiner Erinnerung erzählt. Somit ist klar, dass er überlebt hat.

Der Roman Die Schatzinsel (engl. Originaltitel: Treasure Island) ist wie Stevensons zweiter großer Roman über Dr. Jekyll und Mr. Hyde eines der berühmtesten Werke der Weltliteratur. Zahlreiche Abenteuer- und Jugendautoren haben Stevensons Ideen aufgegriffen und weitergesponnen. Der Bestseller über die Schatzinsel ist über 20 Mal verfilmt worden. Auch die weltweite Verwendung des Schatzinsel-Motivs beim Design von Hotelanlagen und Freizeitparks zeugt von der andauernden Popularität der Phantasiewelt des Robert Louis Stevenson.

Der schottische Schriftsteller Robert Louis Stevenson gehört zu den Kultautoren der englischsprachigen Literatur. Seine Romane Die Schatzinsel und Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde sind seit Jahrzehnten weltweite Bestseller. Zahlreiche Autoren und Filmemacher griffen seine Geschichten auf.
Stevenson wurde 1850 in Edinburgh geboren. Seine Eltern waren berühmte Leuchtturmbauer. Nach einem Jurastudium widmete sich Stevenson ganz der Schriftstellerei. Auf ausgedehnten Reisen sammelte er die Inspiration für sein umfangreiches Werk. Neben den genannten Romanen Die Schatzinsel und Dr. Jekyll und Mr. Hyde gehören dazu auch Reiseberichte, autobiographische Skizzen und Kindergedichte.
Nachdem die Reisen in ferne Länder zunehmend Stevensons Gesundheit in Mitleidenschaft gezogen hatten, zog er sich auf die Insel Opolu in der damaligen deutschen Kolonie Samoa zurück. Dort starb er 1894 mit nur 44 Jahren.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 257 (Printausgabe)
Altersempfehlung 5 - 8
Erscheinungsdatum 27.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783744822770
Verlag Books on Demand
Dateigröße 897 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0


  • Artikelbild-0