The Very Best Of

Kool & the Gang

(1)
Musik (CD)
Musik (CD)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Lieferbar in 2 - 3 Tagen

Beschreibung

Kool & The Gang ist eine weltweit erfolgreiche amerikanische Soul-, Funk und Disco-Band, die über 70 Millionen Tonträger verkauft hat. Die Ursprünge der Band liegen im 1964 begründet, als die sich die Mitglieder an der Lincoln High Scool in New Jersey, USA zusammenschlossen. In den 1970er und 1980er Jahren war die Band regelmäßig in den Charts vertreten. Den internationalen Durchbruch und die daraus resultierenden großen Erfolge, schaffte die Band 1979 mit dem Song "Ladies Night". Für die Alben erhielt die Gruppe 31 Gold- und Platin-Ehrungen und 1985 sogar Doppelplatin für die Langspielplatte "Emergency".

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 19.09.2000
Sprache Deutsch
EAN 0731454269520
Genre Dance/Techno/House
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 01:10:58
Komponist Kool & the Gang
Verkaufsrang 3108

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Klassiker !!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 13.06.2017

Ein muss für jeden Blackmusic Fan !!! Die Musik von Kool and the Gang geht immer und überall , ich höre die CD fast täglich Rauf und Runter .


  • Artikelbild-0
  • The Very Best Of

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Fresh (Single Version)
    1. Fresh (Single Version)
    2. Celebration (Single Version)
    3. Get Down On It (Single Version)
    4. Ladies Night (Single Version)
    5. Cherish (Album Version)
    6. Too Hot (Single Version)
    7. Straight Ahead
    8. Joanna (Single Version)
    9. Take My Heart (You Can Have It If You Want It) (Album Version)
    10. Tonight
    11. Let's Go Dancin' (Edit)
    12. Steppin' Out
    13. Misled
    14. Victory
    15. Jungle Boogie (Album Version)
    16. Big Fun (Single Version)
    17. Open Sesame (From "Saturday Night Fever" Soundtrack)
    18. Hi Di Hi, Hi De Ho
    19. Get Down On It (Eiffel '65 Radio Edit)