Wertanalyse-Praxis für Konstrukteure

Ein effizientes Werkzeug für die Produktentwicklung

Bernd Klein

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
39,80
39,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

39,80 €

Accordion öffnen
  • Wertanalyse-Praxis für Konstrukteure

    Expert

    Sofort lieferbar

    39,80 €

    Expert

eBook (PDF)

31,80 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Buch zeigt die Theorie und Praxis der Wertanalyse im Konstruktions- und »Fabrikprozess«. Es wird die Vorgehensweise nach den neuesten DIN-Normen sowie den VDI-Richtlinien des VDI-Wertanalyse-Zentrums dargestellt. Neben einfachen Leitbeispielen werden WA und einige ergänzende Hilfstechniken anhand von drei umfangreicheren Fallstudien aus der Industrie eingeübt.

"Kompakt und verständlich!" MM MaschinenMarkt

Univ.-Prof. em. Dr.-Ing. Bernd Klein war 28 Jahre lang Leiter des Fachgebietes für Leichtbau-Konstruktion an der Universität Kassel. Seine Arbeitsgebiete waren Konstruktiver Leichtbau, FEM, Konstruktionsmethodik und Betriebsfestigkeit. Er verfügt über zwölf Jahre Erfahrung im Maschinen- und Fahrzeugbau und ist seit 32 Jahren in der beruflichen Weiterbildung engagiert. Über fünfzehn Jahre leitete er den Arbeitskreis E&K beim VDI und war sieben Jahre Vorsitzender des VDI-Nordhessen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 205
Erscheinungsdatum 10.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8169-3408-0
Reihe Reihe Technik
Verlag Expert
Maße (L/B/H) 20,8/15,1/1,6 cm
Gewicht 330 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Vorgeschichte
    – Perspektiven der WA-Anwendung
    – Chancen mit WA
    – Einsatzfelder von WA
    – Notwendigkeiten für WA-Arbeit
    – WA-Moderation
    – Das System »Wertanalyse«
    – Funktionen
    – Schwerpunktbildungen
    – Kundenforderungen erfüllen
    – Zielgerichtete Kostensenkung
    – Zielbezogene WA-Arbeitspläne
    – Leitbeispiel Produkt-WA
    – WA-Arbeitsplan-Struktur
    – Kurzkalkulationsverfahren
    – Reverse Engineering und Benchmarking
    – Zusammenwirken WA mit QE-Strategien
    – Gemeinkosten-Wertanalyse
    – Anwendung kreativer Techniken
    – WA-Einführung im Unternehmen
    – Anhang: Unterstützende Arbeitstechniken, Fallstudien