Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Über den Rücken

Pferde mit Rückenproblemen richtig reiten

Mangelnde Durchlässigkeit, Taktfehler, Probleme bei Stellung und Biegung: Diese und viele weitere verbreitete Schwierigkeiten in der Dressurausbildung von Pferden sind auf Rückenschmerzen oder sogar die gefürchtete Diagnose Kissing Spines (einander berührende Dornfortsätze der Wirbelsäule) zurückzuführen. Als Ursache kommen meist Ausbildungsfehler in Betracht – und hier setzt die Autorin dieses Buches an. Denn Pferde mit Rückenproblemen sind nicht zwangsläufig unreitbar, sondern können mit den richtigen Methoden und Übungen trotzdem schmerzfrei und sogar auf hohem Dressurniveau geritten werden. Wird das Pferd konsequent „über den Rücken“ und gemäß den überlieferten Grundsätzen der Ausbildung gearbeitet und wird auf die Rahmenbedingungen wie Sattelanpassung, Hufkorrektur und Haltung geachtet, ermöglicht der Muskelaufbau eine sehr gute Leistungsfähigkeit des Pferdes bis ins hohe Alter. Dieses Buch stellt alle wichtigen Informationen rund um das Thema zusammen und zeigt den Weg einer rückengerechten Reitweise auf.
Portrait
Anne Schmatelka beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der klassischen Reitkunst sowie mit der Gesunderhaltung des Pferdes trotz Nutzung durch den Reiter und hat zu diesen Themen zahlreiche Beiträge in verschiedenen Fachmagazinen veröffentlicht. Ihr besonderes Interesse gilt dem Thema Rückenprobleme bei Pferden. Ihr eigenes Pferd, bei dem im Alter von fünf Jahren die Diagnose Kissing Spines gestellt wurde, hat die Autorin bis zur Klasse S ausgebildet. Die Initiatorin von los-gelassen.com hat zahlreiche Videos zum Thema veröffentlicht, hält Vorträge und Lehrgänge in Deutschland, Österreich und der Schweiz
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • • Was uns die Bemuskelung eines Pferdes sagen kann
    • Das Problem beginnt am Kopf
    • Gesundheitliche Rahmenbedingungen: Hufe, Sattel usw.
    • Osteopathie und Gymnastik
    • Rückengänger und Schenkelgänger
    • Die Arbeit an der Longe
    • Zügel aus der Hand kauen lassen
    • Reiner Gang, Losgelassenheit und Anlehnung
    • Richtig Reiten reicht
    • Trainingsaufbau und wichtige Lektionen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 22.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8404-1080-2
Verlag Cadmos Verlag
Maße (L/B/H) 23,8/17,1/1,5 cm
Gewicht 462 g
Abbildungen durchgehend farbige Abbildungen
Verkaufsrang 80760
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Hier wird Klartext gesprochen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Kogel am 25.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein hilfreiches Buch mit korrekten Lösungsansätzen, die mit der Klassischen Deutschen Reitlehre im Einklang stehen. Nicht nur für Halter von Pferden mit Rückenproblemen, sondern ebenso informativ für den ambitionierten Reiter.

Endlich ein Buch, das einem wirklich hilft!!!
von Emma Bölling am 05.03.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich gibt es ein Buch, das mir als Pferdebesitzer wirklich hilft! Seit etwas über einem Jahr besitze ich aus einem Notkauf her einen Wallach, der als unreitbar galt aufgrund der Diagnose Kissing Spines! Ich wollte das nicht glauben, und gab ihm erst mal Zeit, um die Qualen, die er bisher durch falsche und schlechte Reiterei ... Endlich gibt es ein Buch, das mir als Pferdebesitzer wirklich hilft! Seit etwas über einem Jahr besitze ich aus einem Notkauf her einen Wallach, der als unreitbar galt aufgrund der Diagnose Kissing Spines! Ich wollte das nicht glauben, und gab ihm erst mal Zeit, um die Qualen, die er bisher durch falsche und schlechte Reiterei erlitten hat, zu verarbeiten. Jetzt im Frühjahr will ich anfangen mit ihm und bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen!!! DAS IST DER ABSOLUTE WAHNSINN!!! Genau im richtigen Moment wurde ich darauf aufmerksam. Dieses Buch ist so verständlich geschrieben, dass selbst ein Otto-Normal-Verbraucher wie ich es sofort versteht! Nichts mit Reiterlatein und Fachbegriffen! Und wenn, dann sind sie super erklärt! Ich habe das Buch an einem Abend durchgelesen und werde es gleich noch einmal tun! Alles klingt so schlüssig und einleuchtend!!! Ich bin sicher, dass ich mein Pferd auf Basis der beschriebenen Übungen und der richtigen Art zu reiten wieder hin bekommen werde! Vielen Dank!!!!!