Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Greatest Hits

Jazz pur: 51 unvergessliche Stücke vom leider viel zu früh verstorbenen Glenn Miller. Auf diesen 3 CDs ist wirklich nur das Beste vom Besten vertreten!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 23.06.2017
Sprache Englisch
EAN 0090204527960
Genre Jazz
Hersteller ZYX Music
Spieldauer 153 Minuten
Komponist Glenn Miller
Verkaufsrang 5332
Musik (CD)
Musik (CD)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

... ein gelungener Auszug aus den Greatest Hits Glenn Millers
von Don Alegre aus Bayern am 02.01.2010
Bewertet: Medium: CD

Unvergesslich ist immer noch für viele der eindrucksvoll swingende und Raum füllende Millersound mit seinen unvergesslichen Melodien. Sicher nicht einfach, eine soweit zufriedenstellende Auswahl auf 1 CD zu pressen, so erlaubt dieser technisch sehr gut überarbeitete Querschnitt doch eine verzaubernde Reise in die Old Time Musikw... Unvergesslich ist immer noch für viele der eindrucksvoll swingende und Raum füllende Millersound mit seinen unvergesslichen Melodien. Sicher nicht einfach, eine soweit zufriedenstellende Auswahl auf 1 CD zu pressen, so erlaubt dieser technisch sehr gut überarbeitete Querschnitt doch eine verzaubernde Reise in die Old Time Musikwelt der 30iger und 40iger, in der Miller die bis dahin tragende Rolle der Trompete auf Klarinette und Saxophon übertrug und damit vollkommen neue Akzente im Swing setzte. Viele der bekanntesten Songs, allen voran seine erster Hit und zugleich einer seiner wenigen Eigenkompositionen "Moonlight Serenade", erklingen wohltuend auch auf modernen HIFI-Anlagen und dokumentieren die musikalische Eleganz und die schillernde Vielfalt eines, in der Liebe zu seiner Musik und seinen Zuhörern viel zu früh verstorbenen, unermüdlichen aber auch eigensinnigen Ausnahmemusikers. ... eine empfehlenswerte CD Zur Geschichte: Am 1. März 1904 in Clarinda, Iowa, geboren stand Alton Glenn Millers (mittelmäßiger Posaunist, caring Bandleader, Komponist und perfekter Arrangeur) Leben knappe 20 Jahre im Dienste der Bigband und des Swings. 1928 heiratete er Helen, und es war vor allem sie, die ihn mit ihrer Liebe und ihrem Glauben an den speziellen Sound unterstützte, sodass Miller nach jahrelangen Niederlagen letztendlich im Jahre 1939 - der "Glenn Miller Sound" war durch einen verletzungsbedingten Ausfall des Leadtrompeters aus reinem Zufall geboren - mit Buchungen für das New Yorker Glen Island Casino New Rochelle, das Baltimore`s Hippodrome Theatre, das New York State Fair und die Carnegie Hall alle Besucherrekorde brach und ihm der Durchbruch gelang. Aus Nächstenliebe und Patriotismus verpflichtete sich Miller, ein erklärter Gegner des Nationalsozialismus, 3 Jahre später im September 1942 freiwillig bei der Army Air Force und übernahm die Leitung des "Army Air Force Orchestra" mit dem hervorragenden Arrangeur Jerry Gray. Am 15. Dezember1944 startete Glenn Miller von einer Royal-Air-Force-Basis in London aus in einer Norseman C-64 für die Vorbereitung eines Weihnachtskonzertes im befreiten Paris, wo er nie ankam. Ursache und Ort seines Todes sind bis heute unbekannt.


FAQ