Einfach backen

Conny Zimmermann-Längle

(2)
eBook
eBook
23,99
23,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

29,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

23,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer kennt das nicht: die Lust auf Kuchen ist da, aber es fehlt an Ideen, die sich mit wenigen Zutaten und überschaubarem Aufwand umsetzen lassen. Mit Einfach backen können Sie in Zukunft aus 90 erprobten Rezepten für jeden Tag und jeden Anlass wählen.

ALLES VOM HEISS GELIEBTEN KLASSIKER BIS ZUR MODERNEN NEUKREATION

Die gelernte Konditormeisterin und Zuckerbäckerin Conny Zimmermann-Längle bietet alles, was das Herz begehrt: von der Sonntagstorte bis zum Muffin, vom heiß geliebten Klassiker bis zur modernen Neukreation. Als Profi und erfahrene Kursgeberin weiß die Autorin ganz genau, was für ein geglücktes Backvergnügen wichtig ist und wie ein Rezept auch zu Hause sicher gelingt! Darum finden sich neben köstlichen Rezeptideen auch viele hilfreiche Tipps und Tricks, wie Backbegeisterte voll auf ihre Kosten kommen.

. beliebte Klassiker und neue Ideen, die schmecken und gelingen
. große Rezeptvielfalt für jeden Tag und jeden Anlass
. Backspaß für die ganze Familie mit kinderleichten Rezepten
. ausführliches Backeinmaleins mit vielseitigen Grundteigen und Füllungen
. genaue Anleitungen und viele praktische Tipps

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783706628631
Verlag Studienverlag GmbH
Dateigröße 73898 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Gut umsetzbare Rezepte für den süßen Genuss!
von denise am 15.09.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch „Einfach backen – Kuchen, Torten, Kekse, Cupcakes & Co.“ wurde von Conny Zimmermann-Längle geschrieben. Sie ist Konditormeisterin, die das Konditoren- und Zuckerbäcker-Handwerk in einer alteingesessenen, traditionellen Konditorei gelernt hat. Um ihr Fachwissen für das Backen und Dekorieren weitergeben zu können, hat sie... Das Buch „Einfach backen – Kuchen, Torten, Kekse, Cupcakes & Co.“ wurde von Conny Zimmermann-Längle geschrieben. Sie ist Konditormeisterin, die das Konditoren- und Zuckerbäcker-Handwerk in einer alteingesessenen, traditionellen Konditorei gelernt hat. Um ihr Fachwissen für das Backen und Dekorieren weitergeben zu können, hat sie das ConFesti Backstüberl, Tirols erste Back- und Tortendesign-Schule, eröffnet. Unterteilt ist das Buch in folgende Abschnitte: „Köstliche Rezepte, die garantiert gelingen? Geht ganz einfach!“, „Konditormeisterin und Zuckerbäckerin aus Leidenschaft“, „Tipps und Tricks“, „Backwerkstatt: Zubehör, das in keiner Küche fehlen sollte“, „Das Back-Einmaleins“, „Sonntagstorten“, „Kaffee-Klatsch-Gebäck“, „Cupcakes & Muffins“, „Backspaß für Kinder“, „Backen wie früher“, „Montagskuchen“, „Backen quer durchs Jahr“ sowie „Alphabetisches Register, Glossar & Abkürzungsverzeichnis“. Das „Das Back-Einmaleins“ beinhaltet die Grundrezepte für verschiedene Teigarten, wie zum Beispiel Germteig, Biskuitteig Nuss, Ölbiskuitteig und Mürbeteig Schoko. Die übersichtlich gestalteten Rezepte bestehen aus der Angabe welche Backform benötigt wird, aus den Zutaten, aus der Zubereitung, aus der Backtemperatur, der Backzeit sowie ggf. Tipps und einem ansprechenden Foto. Zu den 90 verschiedenen im Buch enthaltenen Rezepten gehören unter anderem die Rezepte für die Wintertraum-Torte, für die Buttermilchmousse-Torte mit Fruchtspiegel, für Apfeltascherl, für Cupcakes mit Nougat-Topping, für Lebkuchen-Muffins, für Gitterkuchen, für Eierlikörhupf sowie für Birnen-Mohntorte. Alle Rezepte beziehen sich auf süße Backwaren. Mir hat das Buch insbesondere auf Grund seiner verständlichen und übersichtlichen Rezepte, der Rezeptauswahl sowie der dazugehörigen Fotos sehr gut gefallen. Mir macht es immer wieder Spaß nach diesem Buch zu backen.

Einfach lecker! 90 sehr abwechslungsreiche Rezepte für jeden Geschmack
von smartie11 am 28.11.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Aufmachung / Inhalt: Das 210 Seiten starke Hardcover-Backbuch startet nach ein paar einleitenden Worten der Autorin mit ein paar „Tipps & Tricks“ (S. 18 – 19) zu verschiedenen Teigsorten (z.B. dass man bei Rührteig die Eier immer einzeln zugeben sollte) oder auch zur richtigen Backtemperatur (Heißluft immer 20° niedriger als Ob... Aufmachung / Inhalt: Das 210 Seiten starke Hardcover-Backbuch startet nach ein paar einleitenden Worten der Autorin mit ein paar „Tipps & Tricks“ (S. 18 – 19) zu verschiedenen Teigsorten (z.B. dass man bei Rührteig die Eier immer einzeln zugeben sollte) oder auch zur richtigen Backtemperatur (Heißluft immer 20° niedriger als Ober- / Unterhitze), gefolgt von einem Überblick über die wichtigsten Backutensilien, die ambitionierte Hobbybäcker im Haushalt haben sollten („Backwerkstatt“ / S. 20 – 21). Der Rezeptteil gliedert sich in die folgenden Kapitel: 1. „Das Back-Einmaleins“: 15 „Basics“-Rezepte, u.a. für Biskuitteig, Ölteig, Mürbeteig, Germteig (=Hefeteig) und Buttercreme, auf die im Folgenden viel zurück gegriffen wird 2. „Sonntagstorten“: 13 Rezepte, mit denen man bei jedem Kaffeekränzchen oder der Familienfeier punkten kann 3. „Kaffeeklatsch-Gebäck“: 10 abwechslungsreiche Rezepte von der Apfeltasche bis zu traumhaften Schokolade-Whoopies 4. „Cupcakes & Muffins“: 7 Rezepte, die insbesondere auch durch ihre tollen Toppings bestechen 5. „Backspass für Kinder“: 6 Rezepte, bei denen die Kleinen gut „mitmischen“ können (u.A. leckere „Keks-Lollies“) 6. „Backen wie früher“: 11 Rezepte, u.a. ein schnell zubereiteter und sehr leckerer Apfelkuchen 7. „Montagskuchen“: 10 Rezepte für leckeres Backwerk für jeden Tag, z.B. ein fruchtiger „saftig-süßer Kirschkuchen“ 8. „Backen quer durchs Jahr“: Frühling (3 Rezepte), Sommer (3 Rezepte), Herbst (3 Rezepte – davon zwei mit Kürbis) und Winter (9 Rezepte); Die fix zusammengerührten und gebackenen „Palmbrezen“ eigen sich ganz hervorragend zum frühstück oder auch zum Mitnehmen Meine Meinung: Dieses Backbuch besticht für mich durch die große Abwechslung, von schnell zubereiteten Kleingebäck bis hin zu festlichen und etwas aufwändigeren Torten, die dank leicht verständlicher Anleitung aber dennoch gelingen sollten und für einen „wow“-Effekt auf der Kaffeetafel sorgen sollten. Neben ein paar „Kinderrezepten“ für kleine Naschkatzen finden sich auch einige Rezepte für schöne Kuchen und Torten mit Alkohol (Eierlikör, Rotwein, etc.). Alle Rezepte, die ich bislang ausprobiert habe, konnte ich ohne großen Aufwand und mit sehr leckeren Ergebnissen zubereiten. Gerade auch die Basics-Rezepte finde ich dabei sehr hilfreich, da man auf dieser Basis auch selbst sehr gut variieren und experimentieren kann. FAZIT: Ein abwechslungsreiches und „rundes“ Backbuch mit vielen Rezepten für jeden Anlass und alle Geschmäcker.

  • Artikelbild-0