Darmhypnose

Den Reizdarm dauerhaft beruhigen

Martin Storr, Björn Babst

(3)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,99 €

Accordion öffnen
  • Wohlfühl-Darm

    TRIAS

    Sofort lieferbar

    17,99 €

    TRIAS

eBook

ab 17,99 €

Accordion öffnen
  • Wohlfühl-Darm

    PDF (TRIAS)

    Sofort per Download lieferbar

    17,99 €

    PDF (TRIAS)
  • Wohlfühl-Darm

    ePUB (TRIAS)

    Sofort per Download lieferbar

    17,99 €

    ePUB (TRIAS)

Hörbuch (CD)

17,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Darmhypnose - der sanfte Weg zum gesunden Darm.

Bauchschmerzen, Durchfall, Völlegefühl - ein Reizdarm ist nicht bloß eine unangenehme Nebensache, sondern vermindert die Lebensqualität Betroffener oftmals massiv. Komplexe Ursachen und Auslöser der Symptome machen es schwierig, die richtige Therapie zu finden.
Hier kann die selbstangewendete Darmhypnose sanft helfen, den Darm dauerhaft zu entspannen. Stärkende Suggestionen wirken auf Ihr Nervensystem und verringern die extreme Empfindlichkeit des Darms. So können auch Sie es schaffen, Ihre Beschwerden in den Griff zu bekommen.

- Das tut Ihnen gut: Das Hypnose-Programm als wohltuendes Morgenritual oder beruhigender Tagesausklang.

- Wirksam und sicher: Der positive Einfluss der Hypnose-Therapie auf die Gesundheit wurde in zahlreichen klinischen Studien erprobt und nachgewiesen.

Professor Dr. Martin Storr, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, ist am Zentrum für Innere Medizin, Gauting und am Zentrum für Endoskopie, Starnberg tätig und lehrt an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Durch seine langjährige Erfahrung in der Ambulanz ist er besonders sensibilisiert für die Nöte der Patienten und weiß: Auch wenn es zunächst harmlos klingt, Reizdarmbeschwerden schränken die Lebensqualität der Betroffenen massiv ein und müssen daher ernst genommen werden. Der Autor lebt mit seiner Familie in München.

Björn Babst studiert Humanmedizin an der Technischen Universität München und absolviert momentan sein Praktisches Jahr. Sein Ziel: Therapiemöglichkeiten, die die Autonomie und das Wohlbefinden von Patienten stärken, entwickeln. Die Hypnotherapie ist solch eine Möglichkeit - ein Schatz, der noch nicht geborgen wurde. Der Autor lebt in München.

Produktdetails

Verkaufsrang 351
Medium CD
Sprecher Dagmar Dempe
Spieldauer 47 Minuten
Erscheinungsdatum 16.08.2017
Verlag TRIAS
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783432105086

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Exzellentes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Selten ein so gut geschriebenes Buch zum Thema gelesen. Der Autor schreibt unterhaltsam und verständlich über Darm, Verdauung, Ernährung, Nahrungsmittel. Hier wird keine Ideologie angeboten, sondern gut anwendbare Tipps. Der Inhalt ist auf dem Stand der Modernen F.X. Mayr-Medizin, die seit fast 100 Jahren das Intervallfasten pra... Selten ein so gut geschriebenes Buch zum Thema gelesen. Der Autor schreibt unterhaltsam und verständlich über Darm, Verdauung, Ernährung, Nahrungsmittel. Hier wird keine Ideologie angeboten, sondern gut anwendbare Tipps. Der Inhalt ist auf dem Stand der Modernen F.X. Mayr-Medizin, die seit fast 100 Jahren das Intervallfasten praktiziert, was viele für eine neue Erfindung haben. Nein, hier ist das Original.

Ab in den Altpapiercontainer
von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 23.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

So schnell ist bei mir noch kein Buch entsorgt worden, schade um das Geld. Dafür hätte ich mir ein leckeres Steak kaufen können. Es wird in der Beschreibung des Buches leider mit keiner Silbe erwähnt, dass es sich um eine Diät nach Mayr handelt. Ich habe mir Tipps erhofft (die sind auch vorhanden und das einzig interessante), wi... So schnell ist bei mir noch kein Buch entsorgt worden, schade um das Geld. Dafür hätte ich mir ein leckeres Steak kaufen können. Es wird in der Beschreibung des Buches leider mit keiner Silbe erwähnt, dass es sich um eine Diät nach Mayr handelt. Ich habe mir Tipps erhofft (die sind auch vorhanden und das einzig interessante), wie man sich darmfreundlich ernährt. Wollte und werde aber keine spezielle Diät machen, die man sowieso mit ärztlicher Begleitung machen sollte. Auch will ich weder Basenpulver in Apotheken kaufen noch Basensuppe kochen. Schade, das in der Beschreibung nicht auf die Mayrdiät hingewiesen wurde. Dass der Autor naturheilkundlich orientiert ist mit dem Schwerpunkt F.X. Mayr-Medizin steht in der Autorenbeschreibung, muss aber letztendlich nicht bedeuten, dass es sich bei dem Buch um eine spezielle Diät handelt. Auf die ich verzichte, nachdem ich mich kritisch mit der Mayrdiät auseinander gesetzt habe.

Mein Eindruck
von HSL am 21.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit Entspannungsübungen, Bauchmassagen und einen entsprechenden Speiseplan für 2 Wochen haben wir die Möglichkeit unseren Darm mal so richtig zu sanieren. Denn ich glaube das jeder schon mal mit Problemen seines Magen - Darm Traktes zu tun hatte. Und wenn man weiß, was über Tage hinweg in den Därmen verbleiben kann, sorry, dann ... Mit Entspannungsübungen, Bauchmassagen und einen entsprechenden Speiseplan für 2 Wochen haben wir die Möglichkeit unseren Darm mal so richtig zu sanieren. Denn ich glaube das jeder schon mal mit Problemen seines Magen - Darm Traktes zu tun hatte. Und wenn man weiß, was über Tage hinweg in den Därmen verbleiben kann, sorry, dann wird einem schon mal übel und auf Dauer ist es bestimmt nicht gesundheitsfördernd. Deshalb gibt es jetzt Hilfe und Anregungen in dem medizinischen Ratgeber von Klaus Heid, der naturheilkundlich orientiert ist und sein Können und Wissen in einer Privatpraxis in Karlsruhe und Baden Baden unter Beweis stellt. Schon das Foto des Hobbykochs und Autors mit seinem Wohlfühlrezepten und Fachwissen erweckt in mir sehr viel Vertrauen. Der Inhalt mit seinen 4 Hauptthemen verspricht sehr viel und das Buch habe ich regelrecht verschlungen. Wie wahr er doch spricht, dass wir Menschen uns eine genussvolle Esskultur, auch im Alltag, angewöhnen sollten. Schrecklich empfinde ich sowieso die Masche von „Essen to go“. Ganz tief ins Gemüt gehen mir diese Punkte: wir essen zu schnell, zu viel, zu oft, zu spät, zu sauer und mit Nachschlag. „Werde, der Du bist“, sagte bereits Friedrich Nietsche oder auf asiatisch gesagt „Der Darm ist das Tor zum Leben“. Der Schlüssel zu einer gesunden Darmflora sind wohl die Auswahl der Nahrungsmittel und der Essrhythmus und man glaubt es kaum, sogar der Kuss für ein intaktes Immunsystem. Chronische entzündliche Erkrankungen lassen sich auf eine kranke Darmflora zurück schließen und dient sogar als Frühwarnsystem. Für mich ist es sehr wichtig, in Zukunft viel, viel mehr auf die Darmpflege zu achten, damit mein Körper gesund bleibt und diese wertvollen Tipps erhalten wir in diesem ausgezeichneten Buch. Mir war schon immer klar, dass der Spruch von meiner Oma stimmt, Frühstücke wie ein Kaiser, iss zu Mittag wie ein König und zu Abend wie ein Bettler, dann ist alles im Lot. Auch die vorgestellten Rezepte sind lecker und sehr ansprechend. Wie halten Sie Ihren Darm gesund?


  • Artikelbild-0