Warenkorb

Ein Leben ist zu wenig

Die Autobiographie. Gelesen von Gregor Gysi

So offen und persönlich wie noch nie: die Autobiographie

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.
Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen – hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (»Bahro war mein spannendster Fall.«) und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.

»Mit Namen will ich nicht langweilen, und merken kann man sich das eh alles nicht. Erstaunlich, was sich im Laufe so vieler Jahre alles ereignet, wer auf wen treffen und welche Zufälle einander kreuzen müssen, damit irgendwann das eigene Leben entstehen und hervortreten kann.« aus: Ein Leben is t zu wenig
Rezension
" So offen und persönlich wie noch nie. " Buch-Magazin 20180301
Portrait
Gregor Gysi, geboren 1948, Rechtsanwalt und Politiker. Vertrat als Rechtsanwalt u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und andere Regimekritiker. 1989 – 1993 Parteivorsitzender der PDS. 1990 - 2002 und 2005 - 2015 Fraktionsvorsitzender der PDS und der Partei die Linke. MdB ist er weiterhin. Von Dezember 2016 - Dezember 2019 Präsident der Partei der Europäischen Linken.  Zahlreiche Publikationen. Bei Aufbau erschienen zuletzt die Autobiographie „Ein Leben ist zu wenig“ und "Marx & wir".  

Gregor Gysi, geboren 1948, Rechtsanwalt und Politiker. Vertrat als Rechtsanwalt u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und andere Regimekritiker. 1989 – 1993 Parteivorsitzender der PDS. 1990 - 2002 und 2005 - 2015 Fraktionsvorsitzender der PDS und der Partei die Linke. MdB ist er weiterhin. Von Dezember 2016 - Dezember 2019 Präsident der Partei der Europäischen Linken.  Zahlreiche Publikationen. Bei Aufbau erschienen zuletzt die Autobiographie „Ein Leben ist zu wenig“ und "Marx & wir".  

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Gregor Gysi
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783945733295
Verlag Aufbau audio
Auflage 5. Auflage
Spieldauer 450 Minuten
Verkaufsrang 6565
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
11,99
bisher 19,99
Sie sparen : 40  %
11,99
bisher 19,99

Sie sparen : 40 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
21
4
0
0
0

Für Menschen der 80‘, die nichts in der DDR kannten
von Marion Fahrendorf am 26.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch ist fesselnder Magnet, für Menschen die keine Berührungspunkte mit der DDR hatten. Es wird das Leben und die Zukunft der DDR umzeichnet, von einem Menschen der es nicht nur im Plenarsaal des Bundestages alle Zuhörer in den Bann zieht, sondern auch Menschen, die die Zeit der Wende altersbedingt nicht so wirklich miter... Dieses Buch ist fesselnder Magnet, für Menschen die keine Berührungspunkte mit der DDR hatten. Es wird das Leben und die Zukunft der DDR umzeichnet, von einem Menschen der es nicht nur im Plenarsaal des Bundestages alle Zuhörer in den Bann zieht, sondern auch Menschen, die die Zeit der Wende altersbedingt nicht so wirklich miterlebt haben, das sie noch zu jung waren. Ein Buch das auch die Seiten des Rechtsanwalt Gysi in der DDR beschreibt. Für mich ist die politische Seite die beste, da ich persönlich zu wenig aus dieser doch sehr spannenden und aufregenden Zeit mitbekommen habe. Schade das sich mittlerweile vieles in eine Richtung entwickelt, die vom Autor anders gedacht war, aber ist das Leben, man weiß nie was kommt. Dies Buch sollte in jedem Bücherregal oder als eBook im Haushalt zu finden sein, auch für spätere Generationen.

Gregor Gysi
von einer Kundin/einem Kunden aus Wetter am 21.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

War alles zu meiner besten Zufriedenheit. Gerne immer wieder. Das Buch lese ich mit grossem Interesse, jeden Tag erfreue ich mich daran.

Einer der besten Biografien
von einer Kundin/einem Kunden aus Reichartshausen am 11.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist Sehr gut. Er schreibt genau so wie er spricht Einfach einer der interessantesten und besten Politiker Eindeutige Kaufempfehlung