Gerade war der Himmel noch blau. Texte zur Kunst

Lesung mit Ulrich Noethen (4 CDs)

Florian Illies

(2)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Begeistert und begeisternd wie kaum ein anderer schreibt Florian Illies über Kunst und Literatur. Dabei faszinieren ihn vor allem die Künstler und ihre Werke selbst, unter seinem Blick entstehen bewegte Bilder in Farbe, werden aus historischen Figuren leidenschaftlich liebende und lebende Menschen. In seinen Texten aus 25 Jahren porträtiert Illies seine persönlichen Helden von Gottfried Benn über Harry Graf Kessler bis hin zu Andy Warhol. Er erkundet, warum die besten Maler des 19. Jahrhunderts am liebsten in den Himmel blickten und begannen, Wolken zu malen, fragt sich, ob Romantik heilbar ist – und adressiert einen glühenden Liebesbrief an Caspar David Friedrich.

Lesung mit Ulrich Noethen
4 CDs | ca. 5 h 21 min

»Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen – Illies’ Geschichten sind einfach großartig.« Ferdinand von Schirach

Florian Illies studierte Kunstgeschichte, war Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und Leiter des Feuilletons der ZEIT. Seit 2011 ist er Partner des Berliner Auktionshauses »Villa Grisebach«, dem er seit 2017 als Geschäftsführer vorsteht. Seine Bücher »Generation Golf« und »1913« haben sich millionenfach verkauft.

Ulrich Noethen ist in zahlreichen preisgekrönten Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, zuletzt in »Deutschland 83« und »Das Tagebuch der Anne Frank«. Große Erfolge feierte er auch mit seinen ungekürzten Lesungen von Tolstois »Krieg und Frieden« und »Anna Karenina«. 2017 wurde er mit dem Deutschen Hörbuchpreis als »Bester Interpret« ausgezeichnet.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Ulrich Noethen
Spieldauer 321 Minuten
Erscheinungsdatum 10.11.2017
Verlag Der Audio Verlag
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783742402424

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Vielfarbig, nicht nur grau
von einer Kundin/einem Kunden aus Arlesheim am 14.12.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Florian Illies ist ein begnadeter Autor. Seine Texte lesen sich gut. Das Buch ist eine Zusammenstellung verschiedener, nicht zusammenhängenden Kapiteln, die schon einmal in irgend einer Form mündlich und/oder schriftlich den Zugang zu einem Publikum gefunden haben. Die Kapitel enthalten Betrachtungen, Erkenntnisse oder Erfahrun... Florian Illies ist ein begnadeter Autor. Seine Texte lesen sich gut. Das Buch ist eine Zusammenstellung verschiedener, nicht zusammenhängenden Kapiteln, die schon einmal in irgend einer Form mündlich und/oder schriftlich den Zugang zu einem Publikum gefunden haben. Die Kapitel enthalten Betrachtungen, Erkenntnisse oder Erfahrungen mit einzelnen Persönlichkeiten (Maler, Dichter u.a.m.). Das Einlesen fiel mir schwer. Mit der Zeit fand ich aber besseren Zugang zu einzelnen Kapiteln, vor allem, wenn mir eine beschriebene Person schon etwas bekannt war.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Gerade war der Himmel noch blau. Texte zur Kunst

    1. Gerade war der Himmel noch blau. Texte zur Kunst