„In meinem Weihnachtsstrumpf dein Herz“

Weihnachtsbriefe berühmter Frauen und Männer

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Weihnachtsbriefe, die berühren, verführen und verzaubern.

Ob man „Weihnachtshasser” ist oder sich leidenschaftlich darauf freut: Spätestens Anfang Dezember drängt sich Weihnachten in die Gedanken und Terminkalender. Besorgungen stehen an, Einladungen werden ausgesprochen, Weihnachtsmenüs erdacht – und Weihnachtsbriefe geschrieben.

„Heute Vormittag schreibe ich einen fürchterlich langen Brief, denn wenn ich das nicht tue, kann ich nicht verhindern, dass mein Herz wie ein Weihnachtsknallbonbon zerplatzt”, schreibt Katharine Mansfield ihrem späteren Ehemann John Middleton Murry. Mark Twain schickt einen Brief an seine Tochter Susy vom Palast des Weihnachtsmanns auf dem Mond und Sartre berichtet von einer Gesangseinlage beim Weihnachtsfest in der Kaserne.

All die berühmten Frauen und Männer, die mit ihren Briefen auf diesem Hörbuch versammelt sind, feiern Weihnachten auf ihre Weise, doch eins haben sie gemeinsam: Sie verstehen es, für das Fest der Feste die richtigen Worte zu finden. Über ihre Briefe gelingt ein Blick in die Fenster fremder Weihnachtsstuben, man erlebt große Festlichkeiten, einsame Abende oder liebenswerte Schrullen und hat ebenso viel Grund zur Rührseligkeit wie zum Lachen.

Große Gefühle zum Fest – gelesen von Claudia Michelsen, Devid Striesow und Christian Baumann

(2 CDs, Laufzeit: 2h 30)

Müller, Petra
Petra Müller, geboren 1966, und Rainer Wieland, geboren 1968, arbeiten als Lektoren in Berlin. Sie zählen zu den profiliertesten Herausgebern anspruchsvoller Editionen, darunter Die Jahre sind mein Lebensglück. Schriftsteller über das Alter und Das Buch des Reisens. Von den Seefahrern der Antike zu den Abenteurern unserer Zeit (hg. von Rainer Wieland).

Wieland, Rainer
Petra Müller, geboren 1966, und Rainer Wieland, geboren 1968, arbeiten als Lektoren in Berlin. Sie zählen zu den profiliertesten Herausgebern anspruchsvoller Editionen, darunter Die Jahre sind mein Lebensglück. Schriftsteller über das Alter und Das Buch des Reisens. Von den Seefahrern der Antike zu den Abenteurern unserer Zeit (hg. von Rainer Wieland).

Baumann, Christian
Christian Baumann steht seit 1996 als Schauspieler auf der Bühne, vor allem im Münchner Metropol-Theater, u. a. in dem Kultmusical "The Black Rider" von Tom Waits. Er spielte im Kinofilm "Feindliche Übernahme" und war unter anderem bei "Tatort", "SOKO 5113" und den "Rosenheim-Cops" und in der SKY-Serie "Der Pass" zu sehen. Im Bayerischen Rundfunk ist er regelmäßig in Lesungen und Radiofeatures zu hören. Für den Hörverlag las er zuletzt "Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur" und "Erkenne die Welt" von Richard David Precht.

Striesow, Devid
Devid Striesow wurde 1973 auf Rügen geboren und gehört zur ersten Riege deutscher Schauspieler. Nach seiner Ausbildung an der Hochschule Ernst Busch in Berlin gab er 2000 sein Leinwanddebüt in Kalt ist der Abendhauch. Seitdem ist Striesow ein vielbeschäftigter Mann und wurde für seine darstellerischen Leistungen vielfach ausgezeichnet; unter anderem 2012 mit dem Grimme-Preis für Ein guter Sommer und 2015 mit dem Deutschen Schauspielerpreis für seine Hauptrolle in Wir sind jung. Wir sind stark. Als Hörbuchsprecher brillierte Striesow u. a. mit seiner Lesung von Uwe Tims modernem Klassiker Die Entdeckung der Currywurst.

Michelsen, Claudia
"Claudia Michelsen gehört zu den besten Schauspielerinnen im Deutschen Fernsehen" (FAS). Ab November 2009 sieht man die geborene Dresdnerin wöchentlich in der ZDF-Krimiserie "Flemming". Für die STARKEN STIMMEN liest sie "Die Chirurgin" von Tess Gerritsen.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Christian Baumann, Devid Striesow, Claudia Michelsen
Spieldauer 150 Minuten
Erscheinungsdatum 27.10.2017
Verlag Random House Audio
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783837139266

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • „In meinem Weihnachtsstrumpf dein Herz“

    1. ?In meinem Weihnachtsstrumpf dein Herz?