Warenkorb

Kein Abend mehr zu zweit

Familienstand: Witwe

»Trauer ist Schwerstarbeit für die Seele.« (Uta Schlegel-Holzmann)

Uta Schlegel-Holzmann ist erst 48 Jahre alt, als ihr Mann stirbt. In diesem Buch spricht sie offen über die schwere Zeit, allein weiterzuleben, über hilflose Reaktionen von Freunden und Bekannten und ihre tiefe Einsamkeit. Doch Schmerz, Ohnmacht und Wut klingen langsam ab. Nach und nach lernt sie, den Tod ihres Mannes als einen Teil des Lebens anzunehmen, und schöpft Mut, wieder selbstständig und optimistisch zu werden.

Diese überarbeitete Neuausgabe des bekannten Klassikers ist ergänzt um eine Betrachtung der Autorin, wie sich ihre Trauer in mehreren Jahrzehnten entwickelt hat.

Einsamkeit überwinden und den Weg zurück ins Leben finden
Wie sich Trauer im Lauf der Zeit verändert
Überarbeitete Neuausgabe des erfolgreichen Longsellers mit neuem Kapitel, wie sich die Trauer in mehreren Jahrzehnten entwickelt hat
Portrait
Uta Schlegel-Holzmann, geboren 1940, hat ihr Leben lang als Journalistin gearbeitet. Sie lebt in Leinfelden, hat zwei Kinder und drei Enkelkinder.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641219147
Verlag Random House ebook
Dateigröße 910 KB
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.