Die Heuhaufen-Halunken - Volle Faust aufs Hühnerauge

Die Heuhaufen-Halunken-Reihe Band 2

Sven Gerhardt

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,00 €

Accordion öffnen
  • Die Heuhaufen-Halunken - Volle Faust aufs Hühnerauge

    Cbt

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    8,00 €

    Cbt

gebundene Ausgabe

10,99 €

Accordion öffnen
  • Die Heuhaufen-Halunken - Volle Faust aufs Hühnerauge

    Cbj

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Cbj

eBook (ePUB)

9,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Sechs Freunde, jede Menge verrückte Ideen und ein Bandenquartier am Ende der Welt

»Ihr wollt Rache? Könnt ihr haben!« Die Heuhaufen-Halunken haben ein ordentliches Problem an der Backe. Meggy hat sich ausgerechnet mit den berüchtigten Miesmann-Zwillingen aus Sumpflitz angelegt. Aber die Heuhaufen-Halunken wären nicht weit über Dümpelwalde hinaus bekannt, hätten sie nicht längst einen genialen Abwehrplan ausgetüftelt. Und da Angriff bekanntlich die beste Verteidigung ist, haben sie Siggi Miesmann kurzerhand zu einem Boxkampf herausgefordert. Denn: »Kocht ein Stier vor lauter Wut, brauchst du Schnelligkeit und Mut!«

Ausstattung: Mit zweifarbigen Illustrationen

Sven Gerhardt, 1977 in Marburg geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder. Um ein Haar wäre er Grundschullehrer geworden, hat sich dann aber doch dazu entschlossen, sein Hobby zum Beruf zu machen. Nach einigen Jahren in der Werbebranche arbeitet er mittlerweile als Grafiker und Autor in der Verlagswelt. Mit den Abenteuern rund um die »Heuhaufen-Halunken« hat er es auf die Kinderbuch-Bestsellerliste geschafft..
Vera Schmidt studierte Kommunikationsdesign in Augsburg und arbeitete anschließend in einer großen Werbeagentur in Frankfurt. Sie folgte ihrem Herzen und machte sich 2004 als Illustratorin selbstständig. Sie liebt es, Ideen und Geschichten in Bilder zu verwandeln, Charaktere und neue Welten zu erschaffen, und erfreut sich an wunderschönen, schrägen kleinen Dingen und Situationen. Ihre Illustrationen wurden in Kinderbüchern, Schulbüchern, Kalendern, auf Webseiten und vielem mehr veröffentlicht.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Altersempfehlung 8 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17419-7
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 21,6/15,6/2 cm
Gewicht 321 g
Abbildungen mit zweifarbigen Illustrationen, farbigen Illustrationen
Illustrator Vera Schmidt
Verkaufsrang 26309

Weitere Bände von Die Heuhaufen-Halunken-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

Freunde gehen durch dick und dünn
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 04.12.2017

Sven Gerhardt hat mit dem zweiten Teil der „Heuhaufen-Halunken - Volle Kraft aufs Hühnerauge“ wieder ein super Kinder-Roman geschrieben. Der Zusammenhalt und die Freundschaft der Halunken steht voll im Mittelpunkt. Jedes Kapitel beginnt mit einem Spruch der einem das Lächeln ins Gesicht zaubert. Illustriert wurde das Buch von ... Sven Gerhardt hat mit dem zweiten Teil der „Heuhaufen-Halunken - Volle Kraft aufs Hühnerauge“ wieder ein super Kinder-Roman geschrieben. Der Zusammenhalt und die Freundschaft der Halunken steht voll im Mittelpunkt. Jedes Kapitel beginnt mit einem Spruch der einem das Lächeln ins Gesicht zaubert. Illustriert wurde das Buch von Vera Schmidt, die passende Bilder zum Kapitel beigesteuert hat. Die Heuhaufen-Halunken haben sich mit den Miesmann-Zwillingen angelegt. Nun steht die Rache aus. Die Halunken überlegen wie sie der Herausforderung entgegentreten. Ein Boxkampf: Siggi gegen Schorsch. Es folgt die Organisation des Kampfes und das Training von Schorsch. Natürlich kommen kleine Hindernisse dazu, die überwunden werden müssen. K.O. in der ersten Runde und die Entdeckung durch den Bauern. Auch die Reaktion der Mutter auf ihre Kinder ist sehr entspannt. Durch das Hoffest wird auch der Bauer wieder versöhnt. Eine wunderbare Geschichte für Kinder denen Freundschaft und Zusammenhalt sehr wichtig ist. In kindgerechten Worten und nicht zu langen Kapiteln aufbereitet. Langeweile kommt beim Lesen nicht auf. Sehr empfehlenswert.

Ein Buch voller kleiner und großer Streiche
von YaBiaLina aus Berlin am 19.11.2017

Die Heuhaufen-Halunken haben mich und meinen Sohn sehr an die Pfefferkörner erinnert,deswegen mussten wir dieses Buch einfach lesen,weil wir sie sehr gerne mögen und schauen bzw ich damals geschaut habe ;) Die Heuhaufen Halunken bestehen aus 6 Mitgliedern im Altern von 5 bis 10 Jahren und sie sind eine perfekte Mischung.Jeder... Die Heuhaufen-Halunken haben mich und meinen Sohn sehr an die Pfefferkörner erinnert,deswegen mussten wir dieses Buch einfach lesen,weil wir sie sehr gerne mögen und schauen bzw ich damals geschaut habe ;) Die Heuhaufen Halunken bestehen aus 6 Mitgliedern im Altern von 5 bis 10 Jahren und sie sind eine perfekte Mischung.Jeder hat seine eigenen Stärken,die er/sie mit in die Gruppe mit einbringt und die auch zum Vorschein kommen.Sie halten immer zusammen,egal was oder wer kommt,obwohl 2 von ihnen nicht mehr im Dorf Dümpelwalde leben. Dies ist bereits der 2. Band der Heuhaufen Halunken,was aber überhaupt kein Problem ist,da man die Teile unabhängig voneinander lesen kann.Zu Beginn erfolgt eine kleine Vorstellung der Protagonisten und auch zwischendurch werden immer wieder Dinge erwähnt,um entweder das Köpfchen wieder aufzufrischen oder eben Erstleser der Halunken auf den richtigen Stand zu bringen.Das hat mit gut gefallen. Der Schreibstil war kindgerecht und einfach gehalten.Die Ortsnamen waren schon sehr witzig,genau wie die kleinen Reime mit denen die Kapitel eingeläutet wurden.Der Autor konnte eine gewisse Spannung aufbauen,als es um Herr Kunze und der Scheune ging,aber auch an Humor hat es hier nicht gefehlt.Es wurden kleine und große Streiche eingebaut und auch die Ideen von den Kindern waren klasse. Die Illustrationen und das Cover haben uns gefallen.Das Cover ist farblich dargestellt und fällt auch direkt auf.Die Bilder im Buch sind eher kleiner und seltener und sind schwarz/weiß mit kleinen farblichen Akzenten dargestellt.Das hat uns aber überhaupt nicht gestört.Sie wurden genauso betrachtet,wie farbliche Bilder.

Zu gewaltsam für meinen Geschmack
von einer Kundin/einem Kunden aus Amsterdam am 15.11.2017

Die Heuhaufen Halunken wollen Rache nehmen und zwar auf die Miesmann-Zwillinge. Sie fordern sie zu einem Boxkampf auf, in dem Meggys jüngerer Bruder Schorsch gegen Sigi Miesmann antreten soll. Mein kleiner Bruder hat die Geschichte geliebt. Ich habe die Idee einer Bande, in der beide Geschlechter anwesend sind, wirklich toll... Die Heuhaufen Halunken wollen Rache nehmen und zwar auf die Miesmann-Zwillinge. Sie fordern sie zu einem Boxkampf auf, in dem Meggys jüngerer Bruder Schorsch gegen Sigi Miesmann antreten soll. Mein kleiner Bruder hat die Geschichte geliebt. Ich habe die Idee einer Bande, in der beide Geschlechter anwesend sind, wirklich toll gefunden. Auch die Bandendynamik zwischen Meggy, der 10-jährigen Bandenführerin, ihrem 8-jährigen Bruder Schorsch, ihrer 5-jährigen Cousine und noch 3 weiteren Freunde fand ich gut. Die Aussage, dass Alter und Geschlecht keine Rolle spielen, gefällt mir sehr. Ich verstehe jedoch nicht, dass sich das ganze Buch nur um den geplanten Boxkampf dreht. Wieso muss es eigentlich unbedingt ein Boxkampf sein und nicht irgendetwas anderes, wie zum Beispiel eine Wasserschlacht oder ein Wettlaufen? Das Buch ist ab 8 empfohlen und ich habe es meinem Bruder, der etwas jünger ist, vorgelesen. Ich finde Boxkämpfe für kein Alter passend, aber schon garnicht für dieses Alter… Ich stehe nicht auf Gewalt, ich finde Streiche und kreative Strategien eine viel bessere Verteidigung oder Angriffsmaßnahme. Gerne erinnere ich mich an Bücher wie “Die wilden Hühner”, in denen die Bandenmitglieder in der Form von lustigen Streichen Rache nehmen und sich abgesehen davon nicht das ganze Buch darum dreht. Persönlich war mir der Schreibstil auch zu einfach gehalten. Kinder können durchaus Komplizierteres verstehen, aber das ist wohl Geschmacksache… Die Idee des Buches fand ich gut, nur die gewaltsame Umsetzung finde ich nicht passend, schon garnicht für ein Kinderbuch.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4