Der talentierte Mörder

Ein Lincoln-Rhyme-Thriller

Lincoln Rhyme Band 12

Jeffery Deaver

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der talentierte Mörder

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der 12. Fall für Lincoln Rhyme und Amelia Sachs.

Zwei Wochen nach einem brutalen Mord in Manhattan ist Detective Amelia Sachs dem vermeintlichen Killer dicht auf den Fersen. Sie liefert sich mit ihm eine Verfolgungsjagd in einem Einkaufszentrum in Brooklyn, als es dort zu einem technischen Defekt an einer der Rolltreppen kommt - mit verheerenden Folgen. Die Stufen brechen ein, ein Mann stürzt und wird vom Getriebe zerquetscht. Kurz darauf erkennen Amelia und ihr Partner Lincoln Rhyme, dass es sich bei dem Ereignis keineswegs um einen Unfall handelte. Der Täter verwandelt Alltagsgegenstände und intelligente Technologien in Mordwaffen - und er plant offensichtlich weitere Anschläge.

»Der 12. Fall für Lincoln Rhyme und Amelia Sachs ist wieder Nervenkitzel pur.«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 640 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641186982
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Steel Kiss (Lincoln Rhyme 12)
Dateigröße 5084 KB
Übersetzer Thomas Haufschild
Verkaufsrang 9177

Weitere Bände von Lincoln Rhyme

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Ein typischer Deaver Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Tönisvorst am 18.02.2019

Unterhaltsam und spannend, aber es gibt Besseres von Deaver. Man kann den Roman lesen, für Deaver Fans sicherlich Pflicht. Der Nachfolgeroman Der Komponist gefällt mir persönlich besser.

Endlich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 15.12.2017

Lange habe ich auf die spannende Fortsetzung der Lincoln Rhyme Reihe gewartet! An dieser Stelle einen lieben Gruß und nochmals viiielen lieben Dank an Dana fuer das vorzeitige Weihnachtsgeschenk! <3 Es geht direkt fesselnd los und so ergreifend das man gar nicht aufhoeren kann zu lesen. Hat Amelia zugelassen das sich das ers... Lange habe ich auf die spannende Fortsetzung der Lincoln Rhyme Reihe gewartet! An dieser Stelle einen lieben Gruß und nochmals viiielen lieben Dank an Dana fuer das vorzeitige Weihnachtsgeschenk! <3 Es geht direkt fesselnd los und so ergreifend das man gar nicht aufhoeren kann zu lesen. Hat Amelia zugelassen das sich das erste Opfer aufgrund von Todesqualen mit ihrer Waffe erschießt? Kommt das noch ans Tageslicht und wird dies Konsequenzen fuer sie haben? Rhyme hat die Polizeiarbeit niedergelegt und ist nicht mehr als Berater taetig, daher verbringen beide wenig Zeit miteinander, zudem taucht Amelias Exfreund auf und bittet sie um Hilfe, seine Unschuld zu beweisen. Trennen sich Rhyme und Amelia vielleicht sogar?! Es ist kaum Möglich das Buch oder den E-Book Reader weg zu legen und ich werde wieder sehr traurig sein, wenn ich es ausgelesen habe. Deshalb unbedingt mehr Jeffery!

Klassisch-bewährter Deaver-Thriller
von hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 05.12.2017
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

In seinem neuen Thriller „Der talentierte Mörder“ verquickt Jefferey Deaver gleich mehrere Handlungsstränge miteinander. Im Mittelpunkt steht aber die Lösung des Rätsels um den Shopping-Mall-Mörder. Wie schon aus Deavers anderen Krimis mit dem Ermittlerpärchen Lincoln Rymes und Amilia Sachs gewohnt, gibt es auch hier wieder deta... In seinem neuen Thriller „Der talentierte Mörder“ verquickt Jefferey Deaver gleich mehrere Handlungsstränge miteinander. Im Mittelpunkt steht aber die Lösung des Rätsels um den Shopping-Mall-Mörder. Wie schon aus Deavers anderen Krimis mit dem Ermittlerpärchen Lincoln Rymes und Amilia Sachs gewohnt, gibt es auch hier wieder detaillierte Beschreibungen der Tatorte, Indizien und Beweise, so dass wir uns selbst ein perfektes Bild von den Recherchen der beiden machen können. Dabei weiß der Autor immer wieder zu überraschen und gibt seiner Handlung mehrfach eine neue Wendung. Im aktuellen Fall lernen wir seine Figuren Sachs und Rymes auch durch die Nebenhandlungen etwas besser kennen. Wer auf einen klassisch-bewährten Deaver-Thriller steht, kann mit “Der talentierte Mörder” nur zufrieden sein.

  • Artikelbild-0