Schiller für Kinder

... und mich - mich ruft das Flügeltier

Peter Härtling

(1)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Peter Härtling eröffnet - wie schon in Goethe für Kinder - einen unterhaltsamen Zugang zur Klassik: Die bekannten Highlights aus Schillers Werk (Das Lied von der Glocke, Tells Schuß u.v.a.), aber auch unbekannte, komische und humorvolle Texte hat er ausgewählt und kommentiert. Große und kleine Hörer lädt er damit ein zu einem Spaziergang durch das Werk des großen deutschen Dichters.

(1 CD, Laufzeit: 1h 14)

Peter Härtling (1933–2017) wurde in Chemnitz geboren. Er war von 1956-1962 Redakteur der "Deutschen Zeitung" und bis 1970 Herausgeber der Zeitschrift "Der Monat". 1967-1973 leitete Peter Härtling einen Verlag in Frankfurt. Seit 1974 arbeitete er als freier Schriftsteller. Er schrieb zahlreiche Romane, u.a. "Niembsch oder Der Stillstand", "Felix Guttmann" und "Herzwand". Für sein Werk erhielt Peter Härtling zahlreiche Auszeichnungen, darunter den "Züricher Kinderbuchpreis" (1980) und den "Andreas-Gryphius-Preis" (1990).

Peter Härtling (1933–2017) wurde in Chemnitz geboren. Er war von 1956-1962 Redakteur der "Deutschen Zeitung" und bis 1970 Herausgeber der Zeitschrift "Der Monat". 1967-1973 leitete Peter Härtling einen Verlag in Frankfurt. Seit 1974 arbeitete er als freier Schriftsteller. Er schrieb zahlreiche Romane, u.a. "Niembsch oder Der Stillstand", "Felix Guttmann" und "Herzwand". Für sein Werk erhielt Peter Härtling zahlreiche Auszeichnungen, darunter den "Züricher Kinderbuchpreis" (1980) und den "Andreas-Gryphius-Preis" (1990).

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Peter Härtling
Spieldauer 74 Minuten
Altersempfehlung 6 - 99
Erscheinungsdatum 16.10.2009
Verlag Der Hörverlag
Sprache Deutsch
EAN 9783899404845

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Halbgelungene Textauswahl
von einer Kundin/einem Kunden am 12.01.2008

Das Hörbuch ist besser geraten als das ebenfalls von Peter Härtling vorgelegte Hörbuch über "Mozart für Kinder". Trotzdem ist auch dies Hörbuch für Kinder kaum geeignet. Schuld daran sind die wenig mitreißende Erzählweise des Autors, die Auswahl der Balladen sowie deren Erklärungen. Letztere fallen viel zu kurz aus. Wie man es b... Das Hörbuch ist besser geraten als das ebenfalls von Peter Härtling vorgelegte Hörbuch über "Mozart für Kinder". Trotzdem ist auch dies Hörbuch für Kinder kaum geeignet. Schuld daran sind die wenig mitreißende Erzählweise des Autors, die Auswahl der Balladen sowie deren Erklärungen. Letztere fallen viel zu kurz aus. Wie man es besser machen könnte, zeigt die FAZ in ihren wöchentlichen Anthologien unter Federführung von Reich-Ranicki. Für Kinder sollte so etwas doch auch möglich sein! Das vorliegende Hörbuch schafft dies jedenfalls nicht! Das Hörbuch ist daher schon eher etwas für Erwachsene, denen die Zeit oder Muße zum Lesen von Gedichten und Balladen fehlt. Für Kinder ist dies Hörbuch lediglich als Einschlaflektüre geeignet, was aber wohl kaum bezeckt war. Ohne Härtling seine Verdienste streitig machen zu wollen, hätte man sich mehr Begeisterung und Witz beim Vortrag erhofft. Vortragende wie Samuel Weiss, Rufus Beck oder Uwe Friedrichsen hätten dies sicherlich eher vermocht.


  • Artikelbild-0
  • Schiller für Kinder

    1. Schiller für Kinder