Fette Ferien

Jochen Till

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Tobias ist genervt. Sein Vater schickt ihn alleine in ein Ferienlager, obwohl Tobias mit dieser Art von Urlaub nichts anfangen kann. Viel lieber wäre er mit seiner Schwester zum Zelten gefahren!
Das Ferien-„Straflager“ scheint dann tatsächlich genauso schrecklich zu sein, wie er es sich vorgestellt hat und weder der Oberaufseher Wismuth noch Kevin und seine fiese Clique tragen dazu bei, seine Laune zu verbessern. Denn Kevin hat sich Tobias sofort als Sündenbock ausgesucht und schikaniert ihn nun bei jeder Gelegenheit.
Doch dann lernt Tobias Christian kennen, der ihm gegen die Clique zur Seite steht, und schon sind die Ferienaussichten nicht mehr ganz so düster. Als er schließlich noch auf Charlotte trifft, die ihm schon bald nicht mehr aus dem Kopf geht, fühlt er sich im Sommerlager sogar wohl – aber bei einer Nachtwanderung nehmen ihn Kevin und seine Clique erneut aufs Korn und riskieren diesmal, dass Tobias ernsthaft verletzt wird …

-Geschichten für Jugendliche; -Leicht zu erfassende Sinnschritte; -Schmuckzeichen und zahlreiche Illustrationen helfen beim Erfassen des Textes; -Einfache Sprache und Satzbau; -Viele Dialoge lockern den Text auf; -Geeignet für die Lektüre zu Hause und für den Einsatz in der Schule; -Für Jugendliche mit Lese- und Schreibschwierigkeiten

Jochen Till wurde im Mai 1966 in Frankfurt geboren. Im Alter von 22 Jahren schloss er trotz unbestreitbaren Desinteresses an Buchhaltung das Wirtschaftsgymnasium in Unterliederbach ab. Darauf folgte ein Studium der Anglistik/Amerikanistik an der Uni Frankfurt.
Wenn er nicht gerade an seinen Büchern schreibt, betätigt sich Till im Nebenjob als Veranstalter in der Kulturkneipe "Das Herrenhaus" in Sulzbach am Taunus, wo er auch lebt. Seine Themen stammen direkt aus dem Leben und sprechen vor allem Jugendliche ab 13 aufwärts an. Liebe, Freundschaft, Lust, Frust, immer authentisch und gespickt mit einer Menge Humor, denn Lesen soll schliesslich Spass machen.
Jochen Till ist ein Autor, der den Nerv der jugendlichen Leser trifft. Er besticht durch Selbstironie und ein Gefühl für das, was Jugendliche bewegt. Sein Stil ist authentisch, schräg und mitreissend.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 148
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.06.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-52258-3
Reihe RTB - Short & Easy
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 18/12,6/1,8 cm
Gewicht 149 g
Auflage 17. Auflage
Verkaufsrang 26290

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0


  • Artikelbild-0
  • "Und benimm dich, verstanden? Dass mir ja keine Klagen kommen!"
    Genau, klagen! Das hätte ich noch versuchen können. Geht das? Kann man seinen Vater verklagen, weil er einen gegen seinen Willen für volle zwei Wochen in ein bescheuertes Ferienlager irgendwo in der Pampa schickt? In Amerika ginge das, da kann man alles und jeden wegen Pipifax verklagen und wird stinkreich dabei. Aber was hilft's, ich bin nicht in Amerika, und jetzt ist es sowieso zu spät, da kommt der Bus. Komisch, es sind gar keine Gitterstäbe an den Fenstern, wie ich erwartet hatte.
    "Tobias! Guck mich gefälligst an, wenn ich mit dir rede! Ob du mich verstanden hast, will ich wissen?"
    "Ja, ja, verstanden. Wird ich denn früher entlassen, wenn ich mich gut benehme?"