DVONN (Spiel)

Kris Burm

(1)
Spielwaren
Spielwaren
29,99
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

In DVONN geht es darum, Spielsteine zu Türmen aufzustapeln. Versuche, in deinen Türmen möglichst viele Spielsteine zu kontrollieren und verliere dabei nie den Kontakt zu den roten DVONN-Steinen. Denn Steine und Türme, die den Kontakt verlieren, werden vom Spielplan genommen ... und das kann die Machtverhältnisse auf dem Brett immer wieder stark verändern.

Produktdetails

Altersempfehlung ab 13 Jahr(e)
Warnhinweis Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren: Erstickungsgefahr durch Kleinteile
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Spanisch
EAN 4260071879813
Hersteller Huch & Friends
Maße (L/B/H) 29,9/29,7/7,3 cm
Gewicht 1111 g
Illustrator Jasmin Borowski

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

„DVONN“ – FAZIT
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2017

Review-Fazit zu „Dvonn“, einem cleveren Strategiespiel. [Infos] für: 2 Spieler ab: 13 Jahren ca.-Spielzeit: 30-60min. Autor: Kris Burm Illustration: Kris Burm, lu’cifer Verlag: HUCH! Anleitung: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, holländisch, polnisch Material: sprachneutral [Download: Anleitun... Review-Fazit zu „Dvonn“, einem cleveren Strategiespiel. [Infos] für: 2 Spieler ab: 13 Jahren ca.-Spielzeit: 30-60min. Autor: Kris Burm Illustration: Kris Burm, lu’cifer Verlag: HUCH! Anleitung: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, holländisch, polnisch Material: sprachneutral [Download: Anleitung/Übersichten] dt.: ... (s. Infokasten) [Fazit] Das vierte Spiel aus der GIPF-Projekt-Reihe bringt wieder leckere Strategie auf den Tisch für 2 Personen. Diesmal werden zuerst alle Steine auf dem länglichen Spielbrett platziert und dann wird abwechselnd regelkonform gezogen und dadurch Stapel gebildet. Auch die Stapel können entsprechend bewegt werden (gemäß der Anzahl der Steine im Stapel) und so werden die gegnerischen Steine nach und nach übernommen. Hat der Gegner keine Steine mehr, die er bewegen kann – weil sie übernommen oder blockiert (ein Stein bzw. Stapel ist blockiert, wenn rings um ihn herum die Felder besetzt sind) wurden – hat er verloren. Raffiniert und namensgebend sind die drei DVONN-Steine. Sämtliche Steine im Spiel müssen mit diesen in Verbindung stehen (eine Steinkette bilden), ansonsten werden sie aus dem Spiel gänzlich entfernt! Je nach Aktion eines Spielers kann dies auch schon mal mehrere Steine und Stapel auf einmal betreffen! Wohl dem, der einen Stapel, inkl. DVONN-Stein sein eigen nennt und diesen auch schützen kann^^. Der ewige Zugzwang sorgt ebenfalls für angestrengte Gehirnwindungen und so scheint DVONN leicht gespielt zu sein, offenbart aber doch zügig seine taktische Tiefe im Verlauf der Spielrunden. Wer hier nicht durchgehend aufpasst, kann dann bald das Nachsehen haben, denn ein Aufholen ist fast nicht mehr möglich. So sollten doch am besten immer gleichstarke Gegner antreten bzw. einem Neuling entspr. Tipps mit auf den Spielweg gegeben werden. Gemessen an den bisherigen GIPF-Spielen, ist dieses dabei etwas weniger herausragend, aber dies ist auf höherem Niveau beurteilt (gemeckert) :). Wie immer bei den GIPF-Spielen liegt auch hier extrem wertiges Spielmaterial vor und die kurzen Regeln sind an sich gut verständlich zu lesen. Fans der Projekt-Reihe werden sich gleich wohlfühlen und ansonsten dürfen auch alle Liebhaber von strategischen 2-Personenspielen zugreifen! [Note] 4 von 6 Punkten. [Links] BGG: ... HP: ... Ausgepackt: n/a [Galerie] ...

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1