Warenkorb

Woher der Wind wehte

Familienchronik und Exiltagebücher der Charlotte Baerwald, geb. Lewino

Charlotte Baerwald, geb. Lewino, (1870–1966) hinterließ eine Familienchronik, in welcher sie die Prozesse der Akkulturation und Assimilation ihrer aus der Pfalz stammenden jüdischen Familie sowie der ihres Mannes Arnold Baerwald vor dem Hintergrund der soziokulturellen, politischen und historischen Entwicklung in Deutschland beschreibt.
Die Tochter einer früh verwitweten, alleinerziehenden Mutter studierte Klavier bei Eugenie und Clara Schumann sowie bei Theodor Leschetizky und erzählt ihre Familiengeschichte über bald 150 Jahre. Sie entwirft facettenreiche Portraits und lädt ein, am Alltagsleben dieser Familien teilzuhaben, aus denen bedeutende Ärzte, Wissenschaftler, Juristen, Kaufleute , Künstlerinnen und Künstler hervorgegangen sind. Humorvoll erzählte, heitere Anekdoten sowie Beschreibungen ihrer Begegnungen mit Musikern, Schauspielern, Frauenrechtlerinnen und Politikern vermitteln faszinierende Einblicke in das kulturelle und gesellschaftliche Leben im Deutschland des 19. und 20. Jahrhunderts, künden aber auch vom dann nicht mehr aufzuhaltenden Nationalsozialismus, dessen Verfolgung sie durch Flucht entkommen kann. Zwei Exiltagebücher Charlotte Baerwalds aus Italien und der Schweiz sowie den USA ergänzen diese reich bebilderte Familienchronik.
Rezension
„Die sorgsame Herausgabe dieses Fundes erschließt nun detaillierte Einblicke in die inneren und äußeren Brüche, die mit der Vertreibung einer jüdischen Familie aus Deutschland verbunden waren.“ Einsichten 2018. Bulletin des Fritz-Bauer-Instituts
Portrait
Bredow, Moritz von
geboren 1963 und bei Eutin aufgewachsen, lebt als Kinderarzt und Autor in Hamburg. Große Beachtung fand seine 2012 bei Schott erschienene Biographie "Rebellische Pianistin" über Grete Sultan, deren Tante Charlotte Baerwald die hier erstmals herausgegebene Chronik ihrer Familie verfasst hat.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Moritz Bredow
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 01.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95565-206-7
Verlag Hentrich und Hentrich Verlag Berlin
Maße (L/B/H) 23,8/16,1/4,1 cm
Gewicht 1295 g
Abbildungen mit 91 Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,00
39,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.