Nostradamus oder die Zeiten, die sich geändert haben

Karl Klaus Walther

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,99
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 19,50 €

Accordion öffnen
  • Nostradamus oder die Zeiten, die sich geändert haben

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    19,50 €

    Epubli
  • Nostradamus oder die Zeiten, die sich geändert haben

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    29,99 €

    Epubli

Beschreibung

Am Anfang steht die Rettung einer Ausgabe der Prophezeiungen des Nostradamus in einer verwüsteten Schloßbibliothek in Flandern durch den Vater des Autors im Oktober 1918. Fast 100 Jahre später besucht der Autor den Schauplatz des Geschehens und hält das gerettete Exemplar in Händen. Ein Kreis hat sich geschlossen. Der Vater verlor auf Grund der Nürnberger Rassegesetze seine Stellung als Buchhändler, die Familie lebte bis zum Ende des Krieges unter den Bedrohungen der Nazizeit. Die politische Entwicklung in der Sowjetischen Besatzungszone/DDR führte zur Resignation und Enttäuschung des Vaters. Am Ende der Schulzeit des Autors stand der 17. Juni 1953. Die relativ freie Atmosphäre des Studiums der Anglistik und Bibliothekswissenschaft an der Humboldt-Universität war ebenso prägend wie die kulturellen Eindrücke aus dem "Kampf der Systeme" im Berlin der fünfziger Jahre vor dem Mauerbau. Als Bibliothekar verfolgte der Autor die kulturpolitischen Ereignisse der Zeit, die durch ausgedehnte Lektüre, Besuche von Theater- und Filmaufführungen und Ausstellungen ergänzt wurden. Ja, so war es - Nein, so war es nicht: diese Polarität bestimmt die Erinnerungen, ohne den gängigen Wegen der Erinnerungskultur zu folgen.

Geboren in Cottbus. Studium der Anglistik und Bibliothekswissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin im Zeichen des kulturellen Wettkampfs der Systeme vor dem Mauerbau. Wissenschaftlicher Bibliothekar und Stellvertretender Direktor an der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle. Ende 1988 Ortswechsel nach Bamberg. Tätigkeit an den Bibliotheken in Coburg und Bamberg, Forschungsprojekt zur Bamberger Buch- und Verlagsgeschichte. Zahlreiche buch- und kulturwissenschaftliche Publikationen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 308
Erscheinungsdatum 30.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-7177-1
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 29,7/21/1,7 cm
Gewicht 935 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0