// objekt für GTM window.object = { mandantId: 5, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 5; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXiNOTo0lvKhaQTa90DI8ngAAAAc"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } 'Dirty Talk. Ivy & Brent' von 'Megan Erickson' - Buch - '978-3-548-28834-5'
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Dirty Talk. Ivy & Brent

Roman

Mechanics of Love Band 2


Er liebt sie, aber er darf es nicht. Sie will ihn, aber sie traut sich nicht.

Brent Payton arbeitet hart und will am Abend seinen Spaß haben. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass das niemand sieht. Bis Ivy plötzlich in der Tür steht, mit ihren wallenden Haaren und großen braunen Augen. Und weil sie die Schwester seiner neuen Kollegin in der Autowerkstatt ist, darf zwischen den beiden eigentlich nichts laufen. Das führt natürlich dazu, dass Brent sie nur noch mehr will.

Doch Ivy hat den Männern abgeschworen. Zu oft und zu lange bestimmte ein Mann ihr Leben - und das ihrer kleinen Tochter Violet. Damit ist jetzt Schluss, sie steht auf eigenen Beinen. So weit, so gut. Bis sie bei einem Besuch in der Werkstatt Brent trifft. Und plötzlich möchte sie all ihre Prinzipien über Board werfen ...

Portrait
Megan Erickson arbeitete als Journalistin und berichtete über das wahre Leben. Bis sie merkte, dass sie lieber ihre eigenen Happy-Endings schreiben wollte. Seither schreibt sie New Adult, Sexy Romance und Gay Romance. Sie lebt mir ihrem Mann, zwei Kindern und zwei Katzen in Pennsylvania.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 11.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28834-5
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3 cm
Gewicht 285 g
Originaltitel Dirty Talk. A Mechanics of Love Novel
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sybille Uplegger
Verkaufsrang 37007
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt Prämienmeilen für jeden vollen Euro erhalten**



Weitere Bände von Mechanics of Love

  • Band 1

    47929421
    Dirty Thoughts. Jenna & Cal
    von Megan Erickson
    (9)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    47929424
    Dirty Talk. Ivy & Brent
    von Megan Erickson
    (9)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

tolle Fortsetzung
von Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 09.08.2018

♥Meinung♥ Inhalt: Er liebt sie, aber er darf es nicht. Sie will ihn, aber sie traut sich nicht. Brent Payton arbeitet hart und will am Abend seinen Spaß haben. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass das niemand sieht. Bis Ivy plötzlich in... ♥Meinung♥ Inhalt: Er liebt sie, aber er darf es nicht. Sie will ihn, aber sie traut sich nicht. Brent Payton arbeitet hart und will am Abend seinen Spaß haben. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass das niemand sieht. Bis Ivy plötzlich in der Tür steht, mit ihren wallenden Haaren und großen braunen Augen. Und weil sie die Schwester seiner neuen Kollegin in der Autowerkstatt ist, darf zwischen den beiden eigentlich nichts laufen. Das führt natürlich dazu, dass Brent sie nur noch mehr will.  Doch Ivy hat den Männern abgeschworen. Zu oft und zu lange bestimmte ein Mann ihr Leben - und das ihrer kleinen Tochter Violet. Damit ist jetzt Schluss, sie steht auf eigenen Beinen. So weit, so gut. Bis sie bei einem Besuch in der Werkstatt Brent trifft. Und plötzlich möchte sie all ihre Prinzipien über Board werfen ... Kurz Meinung Cover: +Passend zu Band 1 +pink +schlicht +ansprechend +Ranken Story/Themen/Info + 2. Teil +Erotik  +Rückblicke  +heiß +Geheimnisse  +Sinnlichkeit  +Leidenschaft  +Gefühle - Band 1 sollte gelesen werden Schreibstil: +locker  +leicht  +offenherzig  +gefühlvoll +fließend Figuren: +authentisch +symphatisch +witzig +süß +leidenschaftlich

Eine Story die mich zum lieben, lachen und traurig sein gebracht hat
von Susi Aly am 18.01.2018

Kann man sich in einem Buch verlieren und dabei Zeit und Raum vergessen? Man kann, Megan Erickson beweist es mit den Paytons und all den anderen Charakteren, denen ich hier begegnet bin und die mir wahnsinnig unter die Haut gingen. Als ich Band 1 gelesen habe, war ich absolut begeistert und komplett hin und weg. Das zu toppen ... Kann man sich in einem Buch verlieren und dabei Zeit und Raum vergessen? Man kann, Megan Erickson beweist es mit den Paytons und all den anderen Charakteren, denen ich hier begegnet bin und die mir wahnsinnig unter die Haut gingen. Als ich Band 1 gelesen habe, war ich absolut begeistert und komplett hin und weg. Das zu toppen erschien mir kaum möglich. Sie hat es nicht getoppt, nein das ist es nicht. Sie hat mir gezeigt, das Brent ebenso wie Cal ein wundervoller Charakter ist, der mehr als Mechanikerblut in sich trägt. Ebenso wie im ersten Band geht es hier nicht ausschließlich um die Liebe. es geht um Freundschaft, den Mut neu anzufangen und nach vorne zu sehen. Ballast abzuwerfen und Vertrauen zu haben. Es geht um Schmerz, tiefe Gefühle. Es geht um Verletzlichkeit, Wut und einfach das große Ganze. Die Charaktere sind authentisch und die Storys könnten tatsächlich aus dem Leben gegriffen sein. Sie sind lebendig, fühlbar und gehen unsagbar unter die Haut. Es ist auch nicht wichtig ob sie eher eine Nebenrolle spielen. Allesamt habe ich sie in mein Herz geschlossen und es tut so weh, jetzt Abschied zu nehmen. Man sollte erst Band 1 lesen, bevor man zu Ivys und Brents Geschichte greift. Da es einige Rückblicke gibt, würde man sich sonst zu sehr spoilern, was wirklich schade wäre. In den zweiten Band kam ich sofort sehr gut hinein. Während ich mich im Vorgänger Hals über Kopf verliebt habe, so geschah dies hier erst ganz langsam und entwickelte sich. Brent kannte man ja schon. Aber hier lernt man ihn von einer ganz anderen Seite kennen. Eine Seite die ich sehr liebe und die mir viel über ihn als Menschen verraten hat. Er ist mehr als nur ein Witzbold oder Frauenheld. Er hat eine tiefere Seite, die mich festgehalten hat und mir zudem noch gezeigt hat, was möglich sein könnte. Mit Ivy tritt ein neuer Charakter ein. Sie hat sofort mein Herz erobert. Mit ihrer weichen, aber auch starken und verletzlichen Art. Sie ist eine sehr sanfte junge Frau, die über reichlich Ecken und Kanten verfügt. Die mit einer Verzweiflung und zugleich Stärke durch das Leben geht, das es mir wirklich Respekt abzollt. Als sie Brent kennenlernt, ist es wie ein Sturm. Plötzlich ist alles anders, ihre Gefühle geraten in Aufruhr. Doch es gibt Dinge in ihrem Leben, die das Ganze komplizierter machen und sie dadurch zu Entscheidungen drängen, die man nicht treffen sollte. Die Autorin hat hier wieder einmal bewiesen, das nicht allein Liebe und Leidenschaft wichtig sind, um das Herz zum beben zu bringen. Es ist das große Ganze. Man fühlt sich wie in einer Familie und es fällt schwer, diese wieder gehen zu lassen. Sie verarbeitet hier auch wieder ernste Thematiken. Mich haben diese wirklich berührt und damit auch etwas in mir ausgelöst. Es bringt unweigerlich doch ein Stück weit zum nachdenken und sinnieren. Es gibt hier viele Geheimnisse zu ergründen und damit auch aufzudecken. Das Ganze ist mit viel Traurigkeit und Wut verbunden, das man einfach nur an die Decken gehen möchte. Erleichterung erfährt man hier in Form von Delilah. Hach Gott, ich liebe diese Frau. Sie ist eine Naturgewalt die mich unglaublich oft zum lachen gebracht hat. Und ganz ehrlich, jeder sollte inefach eine Delilah in seinem Leben haben. Daneben nimmt auch die Sinnlichkeit und Leidenschaft einen großen Teil ein. es gibt viele explizite Szenen und doch ist es nicht zuviel. Es passt, bescherte mir Gänsehaut und einfach dieses ganz besondere Gefühl. Man vergisst Zeit und Raum und fühlt einfach nur. Es ist einfach eine Geschichte die dein Leben aus den Angeln hebt und doch hätte ich mir gewünscht, das die ein oder Szene noch mehr ausgebaut worden wäre. Was aber der Grundstory nicht schadet. Es hätte dem ganzen einfach noch mehr Dramatik und Tiefgründigkeit verliehen. Dadurch das man hier die Perspektiven von Ivy und Brent erfährt, gewinnen sie an Tiefe und Präsenz. Die Autorin schreibt dabei auch wieder sehr fließend, leicht und locker. Die Bilder im Kopf nehmen kein Ende und man verliert sich völlig in dieser wunderschönen Geschichte. Man liebt, man leidet und ist am Ende. Man lacht bis sich die Balken biegen, ist wütend und verletzt. Die Spannung verliert zu keinem Zeitpunkt an Kraft und Intensität. Dabei hat sie auch wunderbar Wendungen eingewoben, die dem ganzen etwas neues gaben. Nun muss ich Abschied nehmen und ich habe das Gefühl, ein Teil von mir bleibt bei den Paytons und Tory.Ich habe nur einen Wunsch, das die Autorin bald wieder etwas zu Papier bringt und ich mich ebenso darin verlieren kann. Fazit: In Jenna und Cal habe ich mich Hals über Kopf verliebt und war komplett verloren. Ivy und Brent sind anders. Ich hab mich ganz langsam und umso intensiver verliebt. Eine Story die mich zum lieben, lachen und traurig sein gebracht hat. Die tief und wendungsreich ist. Voller Emotionen und Kraft. Die mit ihrer Zerbrechlichkeit und Sanftheit einschlägt und danach nichts mehr wie vorher sein lässt. Ich bin verloren und möchte ein Zurück. Denn ein Teil von mir bleibt in Tory bei den Paytons und an all den anderen Charakteren, die ich so fest in mein Herz geschlossen habe. Lest unbedingt diese Reihe, für mich war sie ein echte Überraschung und komplettes Highlight.

Dann und wann kann es auch mal Liebe sein...
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Dirty Talk - Ivy & Brent" zählt zu den erotischen Romanen von Megan Erickson, die um "Mechanics of Love" kreisen. Hier steht Brent Payton im Mittelpunkt , der hart arbeitet und am Abend seinen Spaß haben will. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass da... "Dirty Talk - Ivy & Brent" zählt zu den erotischen Romanen von Megan Erickson, die um "Mechanics of Love" kreisen. Hier steht Brent Payton im Mittelpunkt , der hart arbeitet und am Abend seinen Spaß haben will. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass das niemand sieht. Bis Ivy plötzlich in der Tür steht, mit ihren wallenden Haaren und großen braunen Augen. Und weil sie die Schwester seiner neuen Kollegin in der Autowerkstatt ist, darf zwischen den beiden eigentlich nichts laufen. Das führt natürlich dazu, dass Brent sie nur noch mehr will. Doch Ivy hat den Männern abgeschworen. Zu oft und zu lange bestimmte ein Mann ihr Leben - und das ihrer kleinen Tochter Violet. Damit ist jetzt Schluss, sie steht auf eigenen Beinen. So weit, so gut. Bis sie bei einem Besuch in der Werkstatt Brent trifft. Und plötzlich möchte sie all ihre Prinzipien über Board werfen ... Das Cover passt perfekt zum literarischen Genre. Es ist überwiegend in Schwarz gehalten. Der Betrachter kann eine stilisierte Blume erkennen. In die Mitte ist ein großer, pinkfarbener Kreis gesetzt, auf dem der Titel des Buches in weißen und der Untertitel in schwarzen Buchstaben erscheint. Vor dem schwarzen Hintergrund hebt sich das Pink besonders gut ab. Durch diese besondere Gestaltung wirkt das Cover geheimnisvoll und fällt sofort ins Auge. Auch der Titel ist eingängig und macht klar, um welches literarisches Genre es sich handelt. Megan Erickson schreibt in einem schlichten, gut lesbaren Stil. Der Plot ist gut durchdacht; auch das Setting ist überzeugend. Die fiktive amerikanische Kleinstadt erwacht in ihrem Roman zum Leben, und auch die Protagonisten Brent und Ivy werden sehr anschaulich dargestellt. Sie sind liebenswerte Figuren, die keineswegs perfekt, reich und makellos sind, sondern durchaus ihre Ecken und Kanten haben und nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Gerade Ivy hat sehr schlechte Erfahrungen mit Männern gesammelt. Als alleinerziehende Mutter ist sie ihrer großen Schwester Alex, die als Automechanikerin in einem relativ untypischen Beruf arbeitet und durch eine von Gewalt geprägte Beziehung ebenfalls traumatisiert ist, für ihre Unterstützung sehr dankbar. Auch Brent ist keineswegs nur der Bad Boy, für den ihn sein Umfeld hält. Auch er hat geheime Träume, von denen er niemand zu erzählen wagt. Ivy weckt nicht nur seine sexuellen Begierden, sondern er entwickelt starke Gefühle für sie und schließt ihre kleine Tochter Violet in sein Herz. Die Geschichte wirkt glaubhaft und könnte sich tatsächlich so ereignet haben. Die Handlung ist an keiner Stelle flach, sondern regt durchaus zum Nachdenken über gesellschaftliche Probleme an. Alle erotischen Szenen werden sehr gut in die Handlung eingebunden und sind in einem angenehmen, gut lesbaren Stil geschildert worden. Von mir gibt es eine klare Lese-Empfehlung.


FAQ