Warenkorb

Trissa, Hexe von Eichstätt

Eichstätt 1628. Im Reich tobt der Krieg und in Eichstätt macht der Fürstbischof Jagd auf "Zauberische".
Als Therese im Juni 1628 in den Verdacht der Hexerei gerät, zerstört dies ihr Leben. Zwar kann sie aus dem Turm fliehen, bevor sie der Scharfrichter foltern und hinrichten kann. Aber sie muss alles zurücklassen: Besitz, Familie, Kinder. Gnadenlos vom Scharfrichter gejagt, gerät sie immer tiefer in die Wirren des Krieges - hilflos und mittellos.
Zwölf Jahre vergehen, bis sie zurückkommt und in Ingolstadt ihren früheren Retter trifft. Aber Krieg und Reichtum haben sie geprägt, sie ist eine Andere geworden.
Und sie hat nur ein Ziel: die Rache.
Doch da wartet noch etwas auf sie.
Und auch ihr Todfeind weiß bereits, dass sie zurück ist.
Portrait
Lars Gelting wurde geboren in Dortmund. Für das Leben geprägt in München. Neuere Geschichte und Germanistik studierte er in Bielefeld. Unterrichtet mit Herzblut und Leidenschaft in Bielefeld, Münster und Paderborn. Seit 2012 frei lebend und schreibend in Schleswig Holstein.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 612
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7431-1615-3
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/4,4 cm
Gewicht 824 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.