Maximilian Prüfer

BRUT

Claire Breukel, Roman Grabner, Alexandra Grimmer, Markus Gabriel

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,80
39,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Maximilian Prüfers (*1986 in Weilheim Obb) Arbeiten sind nicht nur hochästhetische Objekte, sondern reale Abbilder einer konzeptionellen Auseinandersetzung mit der Welt. So ermöglicht ihm sein eigens entwickeltes Druckverfahren, das er selbst als »Naturantypie« bezeichnet, nicht nur, Flügelschläge von Schmetterlingen, Nachfaltern oder Wespen darzustellen, sondern auch die Wege von Ameisen oder die Spuren von Schnecken. Prüfers Untersuchungen und Bildwelten beschränken sich jedoch niemals allein darauf, die natürlichen, ungesteuerten Bewegungsmuster der Insekten aufzuzeichnen. Oft lenkt er deren Wege mittels Duftspuren und Ködern, Eingrenzungen – etwa als Eindringling in das Territorium von Ameisen oder mithilfe von Lichtquellen bei Nachtschwärmern – und macht die Prinzipien der Emergenz als bildschaffenden Faktor erkennbar: Bisher ungesehene Bildwelten liefern vollkommen neue Denkansätze.

Markus Gabriel, geboren 1980, studierte in Bonn, Heidelberg, Lissabon und New York. Seit 2009 hat er den Lehrstuhl für Erkenntnistheorie und Philosophie der Neuzeit an der Universität Bonn inne und ist dort Direktor des Internationalen Zentrums für Philosophie.

Alfred Weidinger studierte Kunstgeschichte in Wien. Seit 2007 ist er Kurator und Projektmanager am Belvedere in Wien.
Alfred Weidinger studied art history in Vienna. Since 2007 he is curator and project manager at the Belvedere in Vienna.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 16.12.2016
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-7757-4249-8
Verlag Hatje Cantz Verlag
Maße (L/B/H) 29,4/25,8/2,2 cm
Gewicht 1368 g
Abbildungen 100 illustrations

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0