Kein Karneval in Rio

Carsten Zehm

eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Beschreibung

Mein Schwiegersohn, die Brasilianer und ich:
Was passiert, wenn man einen harmlosen deutschen Begriff wie "Wir sehen uns" ins Englische übersetzt, abkürzt, bei Facebook postet und dann von Brasilianern lesen lässt? Kann man unter einem deutschen Nachnamen in Rio bei Starbucks einen Cappuccino bestellen? Hat Bastian Schweinsteiger etwas mit dem glattrasierten Kinn des Autors zu tun? Man steigt in Brasilien in ein Taxi und spricht kein Wort portugiesisch. Während der Fahrt stellt sich heraus, dass weder der Taxifahrer noch Google wissen, wo die Straße liegt, zu der man unbedingt fahren muss. Woher kommt jetzt Hilfe? Kann ein Brasilianer hier in Deutschland ein Konto eröffnen und Geld nach Brasilien überweisen?
Diesen und anderen Fragen wird in mehreren kurzweiligen Geschichten auf den Grund gegangen. Der besondere Reiz: all diese Geschichten hat der Autor selber erlebt, als seine Tochter sich auf den Weg nach Brasilien begab, um dort zu studieren ... eigentlich.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 100 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783738905588
Verlag Uksak E-Books
Dateigröße 1826 KB
Verkaufsrang 112364

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0