Antibiotika-Overkill

So entstehen die modernen Seuchen

Martin J. Blaser

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,99 €

Accordion öffnen
  • Antibiotika-Overkill

    Herder

    Sofort lieferbar

    24,99 €

    Herder

eBook (ePUB)

20,99 €

Accordion öffnen
  • Antibiotika-Overkill

    ePUB (Herder )

    Sofort per Download lieferbar

    20,99 €

    ePUB (Herder )

Beschreibung

Wir alle beherbergen in uns ein vergleichbar vielfältiges Ökosystem an Mikroben, dass sich im Laufe von Millionen Jahren gemeinsam mit uns entwickelt hat. Mikroben gedeihen in unserem Mund, im Darm, in der Nase, in den Ohren und auf der Haut. Die Mikroben, die unser Mikrobiom ergeben, erwerben wir im Allgemeinen früh in unserem Leben. Es mag überraschen, aber im Alter von drei Jahren ist die Zusammensetzung bereits dieselbe wie bei Erwachsenen. Diese Mikroben, unsere Körperflora, spielen eine äußerst wichtige Rolle in unserem Immunsystem und bei der Abwehr von Krankheiten. Auf den Punkt gebracht: Unser Mikrobiom hält uns gesund. Aber wir rotten Teile davon aus.
Die Ursachen dieser Katastrophe finden wir überall: Exzessiver Gebrauch von Antibiotika bei Mensch und Tier, Kaiserschnitte und der weit verbreitete Einsatz von Desinfektionsmitteln und Antiseptika gehören dazu. Resistenz gegen Antibiotika ist ein großes Problem. Weil Antibiotika einen Selektionsdruck ausüben, nimmt ihre Zahl zu. So schrecklich diese resistenten Pathogene auch sein mögen, so ist der Verlust der Artenvielfalt in unserem Mikrobiom eine viel schlimmere Gefahr. Er verändert nämlich unsere Entwicklung, unseren Metabolismus, unser Immunsystem und unsere kognitiven Fähigkeiten. Moderne Seuchen wie Adipositas, Diabetes, Asthma, Nahrungsmittelallergien, chronische Darmentzündungen, Ösophagusreflux und Neudodermitis sind auf dem Vormarsch.
Martin Blaser, Professor Dr. med an der New York University, erforscht seit Jahrzehnten den Zusammenhang zwischen Antibiotika-Gebrauch und den modernen Seuchen, seine Thesen haben weltweit für Aufsehen gesorgt. Diese Buch ist die aufrüttelnde Bilanz eines führenden Forschers.

Prof. Dr. med. Martin Blaser, Leiter des Human Microbiom Program der New York University, erforscht seit 30 Jahren, welche Rolle Bakterien in unserem Verdauungstrakt (das sogenannte Mikrobiom) bei Erkrankungen wie Übergewicht, Diabetes und Asthma spielen..
Ulrich Magin, geb. 1962, arbeitet als freier Autor und Lektor. Neben Büchern über moderne Sagen hat er Romane sowie Artikel für Magazine wie »Reader's Digest«, »tauchen«, »Unterwasser«, »Bild der Wissenschaft« und »Spektrum der Wissenschaft« geschrieben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 12.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-60023-4
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/3,2 cm
Gewicht 493 g
Originaltitel Missing Microbes. How the overuse of Antibiotics is fueling our modern plagues. bei Henry Holt, New York
Auflage 1
Übersetzer Ulrich Magin

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0