Die Ernte des Bösen

Roman

Die Cormoran-Strike-Reihe Band 3

Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

(16)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Ernte des Bösen

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der dritte Fall für das außergwöhnliche Ermittlerduo von Robert Galbraith, dem Pseudonym von JK Rowling!

Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, der private Ermittler Cormoran Strike, ist ebenfalls beunruhigt, jedoch kaum überrascht. Gleich vier Menschen aus seiner eigenen Vergangenheit fallen ihm ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde – und Strike weiß, dass jeder von ihnen zu skrupelloser, unaussprechlicher Grausamkeit fähig ist.

Während die Polizei sich auf den einen Verdächtigen konzentriert, der für Strike immer weniger als Täter infrage kommt, nehmen er und Robin die Dinge selbst in die Hand und wagen sich vor in die düsteren und verstörenden Welten der drei anderen Männer. Doch als weitere erschreckende Vorfälle London erschüttern, gerät das Ermittlerduo selbst mehr und mehr in Bedrängnis …

Die »Cormoran Strike«-Reihe:

Band 1: Der Ruf des Kuckucks

Band 2: Der Seidenspinner

Band 3: Die Ernte des Bösen

Band 4: Weißer Tod

Alle Bände auch einzeln lesbar.

"Ein spannender und gut konstruierter Krimi mit interessanten Charakteren und einer typisch englischen Atmosphäre." Nürnberger Nachrichten

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 21.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0409-1
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,6/12,8/5,5 cm
Gewicht 572 g
Originaltitel Career of Evil (Cormoran Strike 3)
Übersetzer Wulf Bergner, Christoph Göhler, Kristof Kurz
Verkaufsrang 2478

Weitere Bände von Die Cormoran-Strike-Reihe

  • Der Ruf des Kuckucks Der Ruf des Kuckucks Robert Galbraith Band 1
    • Der Ruf des Kuckucks
    • von Robert Galbraith
    • (50)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Der Seidenspinner Der Seidenspinner Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling) Band 2
    • Der Seidenspinner
    • von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    • (60)
    • Buch
    • 10,99 €
  • Die Ernte des Bösen Die Ernte des Bösen Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling) Band 3
    • Die Ernte des Bösen
    • von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    • (16)
    • Buch
    • 9,99 €
  • Weißer Tod Weißer Tod Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling) Band 4
    • Weißer Tod
    • von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    • (41)
    • Buch
    • 12,00 €
  • Böses Blut Böses Blut Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling) Band 5
    • Böses Blut
    • von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    • (85)
    • Buch
    • 26,00 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
12
3
0
1
0

Es wird persönlich... und schmutzig
von Feuerland aus Zella-Mehlis am 28.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach Ausflügen in die Welt der hippen, schönen, reichen und intellektuellen Kreise der Londoner Society bekommt der Leser im 3. Teil der Reihe um Privatermittler Strike einen Einblick in die schmutzigen Seiten des Lebens. Der unappetitliche Fall des Versendens von Leichenteilen an die Detektei scheint ein persönlicher Angriff un... Nach Ausflügen in die Welt der hippen, schönen, reichen und intellektuellen Kreise der Londoner Society bekommt der Leser im 3. Teil der Reihe um Privatermittler Strike einen Einblick in die schmutzigen Seiten des Lebens. Der unappetitliche Fall des Versendens von Leichenteilen an die Detektei scheint ein persönlicher Angriff und so hat unser "Held" auch von Anfang an eine Liste ihm bekannter Verdächtiger aus seiner Vergangenheit, denen man nun nachschnüffelt. Die Recherche, was wohl nach Jahren aus diesem Kreis an kranken Figuren geworden sein mag, führt in weniger feine Kreise. Der Fall erzählt von Underdogs, sympathischen wie widerwärtigen, und er erzählt von den dunklen Seiten Londons als Sammelbecken von Verlierern und Opfern. Und endlich bekommt auch die bisher so toughe und makellose Oberfläche der immer fröhlichen und optimistischen Assistentin Robin ihre Risse. Nicht nur in Bezug auf die zunehmenden Zweifel bezüglich ihrer Hochzeitspläne, sondern durchaus tiefer. Robin hat Vergangenheit und beginnt, eigene Wege zu gehen. Wenn es nach meinem Geschmack auch erneut ein Zuviel an unnötigem Füllstoff gibt, gefiel dieser Band mir bisher doch am Besten. Er war nah an seinen Figuren - im Guten wie im Abgründigen - und wurde mit zunehmender Eskalation der Mordserie auch spannender. Und ja - natürlich mag man die beiden Protagonisten und grinst sich eins ob des beinahe schon schmalzigen noch-nicht-happy-Endes.

Begeistert
von einer Kundin/einem Kunden aus Iserlohn am 28.09.2019

Es ist für mich das erste Buch in dieser Reihe. Aber nicht das Letzte. Ich bin so begeistert. Ich werde alle lesen. Eigentlich brauche ich für ein Buch mit über 1200 Seiten schon mal ein halbes Jahr, aber dieses Buch kann ich kaum weglegen. 2 Wochen und verschlungen. Lange habe ich nicht so eine geniale Art des Schreibstils gel... Es ist für mich das erste Buch in dieser Reihe. Aber nicht das Letzte. Ich bin so begeistert. Ich werde alle lesen. Eigentlich brauche ich für ein Buch mit über 1200 Seiten schon mal ein halbes Jahr, aber dieses Buch kann ich kaum weglegen. 2 Wochen und verschlungen. Lange habe ich nicht so eine geniale Art des Schreibstils gelesen. Krimis habe ich seit Langem nicht gelesen, weil sie immer gleich sind. Nicht so bei Galbraith. Über 1200 Seiten zu schreiben und nicht eine Seite langweilig ist hohe Kunst für mich. Aber natürlich ist das alles Geschmacksache. Ich kann nur meine Empfehlung geben. Jetzt muss ich erst mal alle Bücher der Reihe „Strike“ kaufen.

Ein Tiefpunkt der Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 22.08.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Der durchaus vielversprechende Auftakt der Reihe um Detektiv Cormoran Strike und seine Assistentin Robin erlebt mit dem dritten Band „Die Ernte des Bösen“ aus meiner Sicht leider einen Tiefpunkt. Mangelnde Spannung wird versucht, mit einer Extraportion Gewalt und Ekel wettzumachen, was aber nicht gelingt. Der Fall zieht und zieh... Der durchaus vielversprechende Auftakt der Reihe um Detektiv Cormoran Strike und seine Assistentin Robin erlebt mit dem dritten Band „Die Ernte des Bösen“ aus meiner Sicht leider einen Tiefpunkt. Mangelnde Spannung wird versucht, mit einer Extraportion Gewalt und Ekel wettzumachen, was aber nicht gelingt. Der Fall zieht und zieht sich und endet schließlich mit einer eher willkürlich anmutenden Auflösung, die mich am Ende allerdings kaum mehr interessiert hat. Dafür wirkte der Fall mit mehreren verdächtigen Serienmördern, die allesamt einen Bezug zu Strikes Vergangenheit haben, viel zu konstruiert. Auch die privaten Veränderungen mit der geplanten Hochzeit von Robin und Matthew halten sich in engen Grenzen und bleiben dabei leider ziemlich vorhersehbar. Ich habe die Episode als Hörbuch gehört - und das ist auch das einzig Positive, was es zu berichten gibt. Denn wie auch schon bei den vorhergehenden Fällen liefert Dietmar Wunder hier erstklassige Arbeit ab. Daher in der Fassung als Hörbuch von mir insgesamt akzeptable 2 Sterne. Die reine Erzählung an sich kann ich jedoch nicht weiterempfehlen.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1