Warenkorb

The Club – Flirt

Roman

The Club Band 1

Weitere Formate

Taschenbuch
Jonas muss verrückt geworden sein. Immerhin hat er sich gerade bei einer sündhaft teuren Dating-Agentur angemeldet, obwohl er sich über einen Mangel an Frauen, die mit ihm zusammen sein wollen, wirklich nicht beklagen kann. Aber er liebt die Abwechslung, und genau deshalb braucht er "The Club". Als er kurz darauf eine wütende und zugleich überraschend heiße E-Mail von der Mitarbeiterin bekommt, die seine Anmeldung ausgewertet hat, weiß er sofort: Er muss sie finden. Koste es, was es wolle.
Rezension
"Ein anregendes Lesevergnügen.", Feigenblatt
Portrait
Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Singer-Songwriterin, die sich für »The Club« ein Alter Ego zugelegt hat, damit sie sich beim Schreiben ihrer heißen Liebesgeschichten nicht zurückhalten muss. Lauren lebt zusammen mit ihrer Familie in San Diego, Kalifornien, wo sie mit ihrer Band auftritt und sich möglichst oft mit ihren Freunden trifft.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 02.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31071-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,6/12,1/3 cm
Gewicht 278 g
Originaltitel The Club
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Lene Kubis
Verkaufsrang 24396
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von The Club

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
8
8
4
0
0

In Love
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunsdorf am 24.05.2020

Habe das Buch von einer Freundin bekommen und dann lag es gut 1 Jahr bei mir zuhause rum, nun habe ich es begonnen zu lesen und es hat mich überzeugt. Mir gefällt die Geschichte sehr gut. Man kann sich es sich gut vorstellen. Freue mich die weiteren Bänder zu lesen. Ich konnte das Buch nicht mehr beiseite legen. Ein ist nicht ... Habe das Buch von einer Freundin bekommen und dann lag es gut 1 Jahr bei mir zuhause rum, nun habe ich es begonnen zu lesen und es hat mich überzeugt. Mir gefällt die Geschichte sehr gut. Man kann sich es sich gut vorstellen. Freue mich die weiteren Bänder zu lesen. Ich konnte das Buch nicht mehr beiseite legen. Ein ist nicht so ein Buch wo es erst am Ende zur Sache geht, hier geht mehr ab.

Leidenschaft und Romantik!
von einer Kundin/einem Kunden aus Coesfeld am 28.06.2017

Die erotische und spannende Geschichte von Jonas und Sarah fasziniert durch ein ungewöhnliches Aufeinandertreffen, der Geheimniskrämerei und dem Entdecken der Person hinter den Nachrichten. Die Sätze sich leicht verständlich, aber in einer toll ausformulierten Sprache. Die Spannung, die zwischen den beiden Protagonisten entsteht... Die erotische und spannende Geschichte von Jonas und Sarah fasziniert durch ein ungewöhnliches Aufeinandertreffen, der Geheimniskrämerei und dem Entdecken der Person hinter den Nachrichten. Die Sätze sich leicht verständlich, aber in einer toll ausformulierten Sprache. Die Spannung, die zwischen den beiden Protagonisten entsteht ist regelrecht spürbar. Eine Leseempfehlung für alle Anna Todd Fans!

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen...
von It'sBookLove aus Essen am 14.09.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Was tun, wenn man etwas völlig unverbindliches für eine Nacht sucht? Genau man meldet sich bei einer sündhaft teuren Dating Agentur an. Das denkt sich auch der überaus attraktive Jonas. Ihm ist eine Frau nicht genug, doch dann trifft er auf Sarah und plötzlich steht seine Welt Kopf. Die hübsche Latina entspricht doch eigentlich ... Was tun, wenn man etwas völlig unverbindliches für eine Nacht sucht? Genau man meldet sich bei einer sündhaft teuren Dating Agentur an. Das denkt sich auch der überaus attraktive Jonas. Ihm ist eine Frau nicht genug, doch dann trifft er auf Sarah und plötzlich steht seine Welt Kopf. Die hübsche Latina entspricht doch eigentlich gar nicht seinem Beuteschema oder etwa doch? Dieses Buch hat mich wirklich überrascht und das auf mehr als eine Weise. Ich hatte nämlich mit einem einfachen New Adult Roman gerechnet. Heißer Firmenchef trifft auf junge, eher unscheinbare Studentin und gemeinsam erleben sie "das" erotische Abenteuer. Soweit so gut, doch Lauren Rowe hat um diese nicht ganz so überraschende Handlung, einen vielversprechenden Spannungsbogen gezogen, den ich wirklich gut fand. Obwohl die Beziehung zwischen den Protagonisten im Mittelpunkt steht, kommt auch "The Club" nicht zu kurz. Und diese Geschichte fand ich wirklich interessant, da sich doch mehr hinter Sarahs Arbeitgeber verbirgt, als ich vermutet habe. Leider blieb dabei die Tiefe der Protagonisten ein wenig auf der Strecke. Klar, jeder hat sein Päckchen im Leben zu tragen und auch wenn Jonas Päckchen ein wenig schwerer ist, fehlte mir das gewisse Etwas. Sarahs Charakter war ebenfalls nicht wie erwartet. Sie weiß, dass sie mit den Klienten des Clubs keinen Kontakt aufnehmen darf und dennoch antwortet sie Jonas prompt und das sehr explizit. Auch wenn die Geschichte gut geschrieben war, konnten mich die Protagonisten leider nicht wirklich auf ihre Reise mitnehmen und das fand ich wirklich schade, da ich es mir erhofft hatte. Zudem waren wirklich sehr viele erotische Szenen vorhanden, die mich aber nicht völlig überzeugen konnten. Ich mag keine Bettgeschichte lesen in der es zur Sache geht und sie ihm dann plötzlich das komplette Gesicht abschlabbert. Das musste wirklich nicht sein. Dennoch bin ich gespannt auf die weiteren Bücher der Reihe, da mich der Plot um The Club wirklich neugierig gemacht hat und ich nun wissen möchte, was es damit noch auf sich hat. Auch wenn ich nicht glaube, dass die Liebesbeziehung zwischen Jonas und Sarah nichts Besonderes mehr mit sich bringen wird, werde ich der Geschichte noch eine Chance geben. Wenn man über einige kleine Dinge hinweg sieht und einiges unrealistisch dargestellt wird, bekommt man einen Spannenden Krimi-Anteil geboten, der mich unerwartet packen konnte.