Warenkorb

Grand Jus

Inmitten der Fresswelle

Es ist ein Roman, entstanden und inspiriert durch Erlebnisse während einer Kochlehre in den sechziger Jahren, am Ende der Fresswelle und im »Summer of Love«. Die Einen gaben sich der »Flower-Power« hin, die Anderen wurden schon in frühester Jugend in die Arbeitswelt entlassen.
Schauplatz und Tatort ist ein kleines, malerisches Dorf am Niederrhein, auf dem platten Land, in das ein vierzehnjähriger Teenager verschlagen wird.
Kuriose Hergänge rund um die Arbeit in der Küche und das Essen, manchmal auch um das andere Geschlecht, gespickt mit einer ordentlichen Portion Humor und einigen Rezepten, bestimmen den Inhalt des vorliegenden Romans. Nicht alles dabei ist von autobiografischer Natur, und nicht immer ist alles ganz ernst zu nehmen.
Portrait
Der Autor, geboren 1952 in Mikulczyce, Oberschlesien und aufgewachsen in Moers am Niederrhein ist selbst leidenschaftlicher Feinschmecker und Food Junkie.

Sein Wissen rund um die Ernährung, Nahrungsmittel und Getränke erlangte er durch seinen Beruf als Koch, ein Studium der Lebensmitteltechnologie und langjähriger Erfahrung in der Lebensmittelindustrie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783743144460
Verlag Books on Demand
Dateigröße 3290 KB
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.