Hans van Manen - Six Ballets

Elegance

Nederlands Dans Theater, Het Nationale Ballet

Musik (Blu-ray)
Musik (Blu-ray)
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Lieferbar in 5 - 7 Tagen

Weitere Formate

DVD

15,99 €

Accordion öffnen
  • Hans van Manen - Six Ballets

    2 DVD

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    15,99 €

    2 DVD

Blu-ray

15,99 €

Accordion öffnen
  • Hans van Manen - Six Ballets

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    15,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Die Elegance-Serie ist eine Sammlung atemberaubendster Ballettaufführungen, sowohl klassische als auch moderne, aus international anerkannten Häusern mit den beliebten Tänzern unserer Zeit. Darunter sind Produktionen von den großartigen Choreographen der heutigen Zeit sowie natürlich das Vermächtnis des legendären Marius Petipa.

Hans van Manen, geboren am 11. Juli 1932, ist einer der bekanntesten holländischen Balletttänzer und Choreografen. 1960 gründete er das Nederlands Dans Theater und war von 1961 bis 1970 dessen künstlerischer Direktor. Von 1974 bis 1987 arbeitete er für das Niederländische Nationalballett. Er wurde 1993 mit dem Deutschen Tanzpreis ausgezeichnet, erhielt 2000 den Erasmuspreis und 2004 den Musikpreis der Stadt Duisburg. Seine Arbeit umfasst mehr als 90 Choreografien.
Vor vielen Jahren rügten Kritiker Hans van Manen dafür, dass er sich immer wiederhole. Seine Arbeit gäbe ihnen das Gefühl eines Déjà vu, den Eindruck, dass sie alles schon einmal gesehen hätten. Der Choreograf, damals bereits im rentenfähigen Alter, reagierte auf seine Kritiker sehr bissig und bewies ihnen, dass er immer noch eine feste Größe ist. In gerade einmal zwei Jahren, zwischen Juni 1995 und Juni 1997, schuf er am Stück sechs Meisterwerke, die später vom Holländischen Fernsehen produziert wurden und auf dieser DVD enthalten sind.

Aufführungen:
Nederlands Dans Theater
- Deja Vu
- Solo
- Kammerballett
- The old Man and me

Het Nationale Ballet:
- Frank Bridge Variations
- Two Pieces for Het

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 28.10.2016
Sprache Englisch (Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch)
EAN 4058407092834
Genre MusikVideo Klassik
Hersteller Naxos Deutschland GmbH
Spieldauer 101 Minuten
Komponist Nederlands Dans Theater/Het Nationale Ballet, Hans Van Manen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Hans van Manen - Six Ballets

    1. Déj… Vu (Ballett) (nach Fratres von Arvo Pärt) Fratres (für Violine und Klavier)
    2. Solo (Ballett) (nach Partita Nr. 1 von Johann Sebastian Bach) Partita für Violine solo Nr. 1 h-moll BWV 1002
    3. Kammerballett (zusammengestellt aus den Werken von K. Karayev, D. Scarlatti und J. Cage) Preludes für Klavier Nr. 1-24 (Auszug): Nr. 1 (ohne Satzbezeichnung) - Nr. 2 (ohne Satzbezeichnung) - ...
    4. Kammerballett (zusammengestellt aus den Werken von K. Karayev, D. Scarlatti und J. Cage) Sonate für Cembalo C-Dur K 159 (L 104) (Auszug): Allegro
    5. Kammerballett (zusammengestellt aus den Werken von K. Karayev, D. Scarlatti und J. Cage) In a landscape
    6. Kammerballett (zusammengestellt aus den Werken von K. Karayev, D. Scarlatti und J. Cage) Sonate für Cembalo h-moll K 87 (L 33) (Auszug): Andante
    7. The old man and me (Ballett) (zusammengestellt aus den Werken von J.J. Cale, I. Strawinsky und W.A. Mozart) The old man and me
    8. The old man and me (Ballett) (zusammengestellt aus den Werken von J.J. Cale, I. Strawinsky und W.A. Mozart) Circus-Polka für einen jungen Elefanten
    9. The old man and me (Ballett) (zusammengestellt aus den Werken von J.J. Cale, I. Strawinsky und W.A. Mozart) Konzert für Klavier und Orchester Nr. 23 A-Dur KV 488 (Auszug): Adagio
    10. Frank Bridge Variations (Ballett) Variationen über ein Thema von Frank Bridge op. 10
    11. Two pieces for HET (Ballett) (zusammengestellt aus den Werken von E.S. Tüür und A. Pärt) Crystallissatio
    12. Two pieces for HET (Ballett) (zusammengestellt aus den Werken von E.S. Tüür und A. Pärt) Litany