Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Bick, M: Ebba Agnes Simon und ihre Familie

"Tue Gutes und sprich nicht darüber"

Jüdische Miniaturen Band 195

Ebba Simon, 1906 als Ebba Agnes Westberg in Hamburg geboren, war eine Großnichte und Teil-Erbin des Firmengründers der Beiersdorf AG, Dr. Oscar Troplowitz. Aufgrund ihrer jüdischen Abstammung mütterlicherseits musste sie während der NS-Zeit große persönliche und berufliche Einschränkungen und Diskriminierungen hinnehmen.
Zweimal wurden ihre Heiratspläne durch die Rassengesetze vereitelt; erst 1949 konnte sie den Chemiker Dr. Alfred Simon heiraten – für eine Familiengründung war es dann jedoch zu spät. Die Hälfte ihres umfangreichen Vermögens vermachte Ebba Simon nach ihrem Tod 1999 der Claussen-Stiftung (von da an Claussen-Simon-Stiftung), einer der großen deutschen Privatstiftungen.
Gerade sie, die ihre eigene Ausbildung zur Gymnastiklehrerin und Physiotherapeutin wegen der NS-Zeit nie beruflich nutzen konnte, wurde auf diese Weise dauerhaft zu einer großzügigen Unterstützerin und Förderin der Bildungs- und Berufswege zahlloser junger Menschen aus dem In- und Ausland.
Portrait
Bick, Martina
Martina Bick studierte historische Musikwissenschaft, Neuere deutsche Literatur und Gender Studies in Münster und Hamburg und erforscht insbesondere die Musikgeschichtsschreibung unter Genderaspekten. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Referentin der Gleichstellungsbeauftragten an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und schreibt außerdem Romane, historische Romane, Kriminalromane und Kurzgeschichten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95565-183-1
Verlag Hentrich & Hentrich
Maße (L/B/H) 15,5/11,3/1 cm
Gewicht 78 g
Abbildungen mit 22 Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,90
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Weitere Bände von Jüdische Miniaturen mehr

  • Band 174

    43040080
    Johannsen, L: Janusz Korczak
    von Lorenz Peter Johannsen
    Buch
    8,90
  • Band 175

    43040068
    Boxhammer, I: Marta Halusa und Margot Liu
    von Ingeborg Boxhammer
    Buch
    9,90
  • Band 186

    44487440
    Schwoch, R: Herbert Lewin
    von Rebecca Schwoch
    Buch
    9,90
  • Band 191

    45580293
    Degen, B: Annette Kuhn
    von Barbara Degen
    Buch
    9,90
  • Band 195

    46622804
    Bick, M: Ebba Agnes Simon und ihre Familie
    von Martina Bick
    Buch
    8,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 201

    51367388
    Benz, W: Als Blinder in Theresienstadt
    von Wolfgang Benz
    Buch
    8,90
  • Band 204

    51367315
    Pachla, F: Günter Raphael
    von Fredrik Pachla
    Buch
    8,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ