Sämtliche Geistergeschichten

Band 1

Lovecrafts Bibliothek des Schreckens Band 40

M. R. James, Montague Rhodes James

(4)
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 28,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Alle unheimlichen Erzählungen des englischen Meisters. Illustriert von Les Edwards. H. P. Lovecraft: »M. R. James ist einer der absolut besten Autoren des Unheimlichen ... Mit einer geradezu diabolischen Macht beschwört er das Grauen aus dem Alltag herauf.« Neil Gaiman: »James schrieb die besten Geistergeschichten. Keiner hat ihn je erreicht.« Ruth Rendell: »Für mich war M. R. James ein Genie.« Christopher Lee: »Seine Geistergeschichten werden wohl niemals übertroffen.« Stephen Jones hat diese Ausgabe in 2 Bänden zusammengestellt und ein ausführliches Nachwort hinzugefügt. Inhalt Band 1: Vorwort des Herausgebers Gespenster - geht behutsam mit ihnen um! Gespenstergeschichten Die Sammlung des Domherren Alberic Eine Herzenssache Die Esche Graf Magnus Die Mezzotinto-Radierung Nummer 13 »Pfeif nur, dann eil ich zu dir, mein Freund!« Der Schatz des Abtes Thomas Das Chorgestühl der Kathedrale von Barchester Die Macht der Runen Die endlose Liebe der Ann Clark Die sonderbare Erbschaft des Mr. Humphreys Der Rosengarten Eine Schulgeschichte Der Traktat Middoth Jemand verschwindet, jemand erscheint Die Ruhestätte der Lamia Das Tagebuch des Mr. Poynter Die Stiftsresidenz in Whitminster

MONTAGUE RHODES JAMES (1862-1936) war Provost (Vorsteher) des King's College in Cambridge und des Eton College. Die meisten seiner Gespenstergeschichten hat er zu besonderen Anlässen geschrieben, etwa für Freunde oder für Zeitschriften beider Colleges. Weithin wird James als einer der besten Verfasser übersinnlich-fantastischer Geschichten in englischer Sprache betrachtet. Er gilt als Urheber der »mit dem Altertum befassten« Gespenstergeschichte; James ersetzte die Schrecken der im 19. Jahrhundert verbreiteten Schauerliteratur - die »Gothic horrors« - durch subtileren Spuk und wählte dafür zeitgenössische Schauplätze. Viele seiner Geschichten schrieb er ursprünglich als Unterhaltung für Weihnachtsabende und las sie zu diesem Anlass einem ausgewählten Freundeskreis laut vor.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 446 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783865524836
Verlag Festa Verlag
Dateigröße 8570 KB
Verkaufsrang 49429

Weitere Bände von Lovecrafts Bibliothek des Schreckens

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Unheimlich gut.
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 04.02.2018

Ich war zögerlich - sagte mir doch M. R. James gar nichts. Gut das der Herausgeber den Schreibstil ans Heute angepaßt hat, wer weiß ob mir das Buch sonst gefallen hätte. Die Geschichten sind erstaunlich vielseitig: Flüche, zornige Geister und Untote. Wer Schauergeschichten -mit langer Vorgeschichte- mag ist hier richtig. Fr... Ich war zögerlich - sagte mir doch M. R. James gar nichts. Gut das der Herausgeber den Schreibstil ans Heute angepaßt hat, wer weiß ob mir das Buch sonst gefallen hätte. Die Geschichten sind erstaunlich vielseitig: Flüche, zornige Geister und Untote. Wer Schauergeschichten -mit langer Vorgeschichte- mag ist hier richtig. Freue mich schon auf Band 2. (Dies ist meine erste Rezi!)

Spannende Geistergeschichten Sammlung
von Petra Donatz am 28.10.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ZUM BUCH Alle unheimlichen Erzählungen des englischen Meisters Montague Rhodes James. H. P. Lovecraft: »M. R. James ist einer der absolut besten Autoren des Unheimlichen … Mit einer geradezu diabolischen Macht beschwört er das Grauen aus dem Alltag herauf.« Neil Gaiman: »James schrieb die besten Geistergeschichten. Keiner h... ZUM BUCH Alle unheimlichen Erzählungen des englischen Meisters Montague Rhodes James. H. P. Lovecraft: »M. R. James ist einer der absolut besten Autoren des Unheimlichen … Mit einer geradezu diabolischen Macht beschwört er das Grauen aus dem Alltag herauf.« Neil Gaiman: »James schrieb die besten Geistergeschichten. Keiner hat ihn je erreicht.« Ruth Rendell: »Für mich war M. R. James ein Genie.« Christopher Lee: »Seine Geistergeschichten werden wohl niemals übertroffen.« Stephen Jones hat diese Ausgabe in 2 Bänden zusammengestellt und ein ausführliches Nachwort hinzugefügt. ZUM AUSSEHEN DER BÜCHER Die beiden Bücher sehen wirklich sehr gut aus. Sie sind sehr edel aufgemacht, sehen aus, als hätten sie einen Ledereinband. Man könnte schon sagen, die Bücher sehen mysteriös aus. Im Buch sind zwischendurch ein paar schwarz-weiß gezeichnete Bilder, die sehr stark zur Atmosphäre der Geschichten beitragen, gruselig, aber auch wirklich sehr schön. ZU DEN BÜCHERN SELBER Die Bücher bestehen aus einigen Kurzgeschichten. Jede dieser Geschichten passt auf jeden Fall zum Thema Grusel und Horror. Ich habe keine einzige Geschichte übersprungen. Zwar waren natürlich die einen Mal schlechter, die anderen besser, aber dennoch waren die Geschichten wirklich zum Gruseln. Die Geschichten schließen den Bereich von Geistern, bis zu Monstern und anderen Kreaturen ab. Die Geschichten sind abgeschlossen und so gut wie alle lassen einem mit einem schauderhaften Ende zurück. Dazu kommt noch, dass so gut wie alle Geschichten aus früherer Zeit stammen und somit auch einige komplexer geschrieben sind, aber einen guten Einblick auf die Zeiten der Geschichten lassen. Allgemein kann ich nur sagen, dass die Bücher wirklich sehr gelungen sind. Beide Bücher haben mich wirklich sehr gepackt und ich kann die Bücher nur empfehlen. Ich würde sagen, jeder würde die ein oder andere Geschichte in diesem Buch lesen, die einem Angst einjagt. MEINE BEWERTUNG Ich gebe beiden Büchern 5 Lesefüchse/Sterne und eine vom Herzen kommende Leseempfehlung.

Danke Festa auch für Band 2! :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 15.09.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich eine Druckausgabe von Montague Rhodes James' Geistergeschichten auf deutsch! Darauf habe ich lange gewartet! Freunde von Lovecraft werden ihn kennen, daher keine großen Worte. Bemerkenswert ist die schöne Aufmachung der beiden Bücher: reichlich illustriert und haptisch interessanter Einband.

  • Artikelbild-0