Die Legende von Sleepy Hollow

Kabinett der Phantasten Band 9

Washington Irving

(1)
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,50 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Washington Irving: Die Legende von Sleepy Hollow

Erstdruck 1820 in »The Sketch Book of Geoffrey Crayon, Gent.«, dt. »Das Skizzenbuch«. Deutsche Übersetzung 1846 als »Die Sage von der schläfrigen Schlucht«, Johann David Sauerländer, 1846. Hier in der Übersetzung unter dem ursprünglichen Titel »Die Legende von der Schlafhöhle« von Adolf Strodtmann.

Vollständige Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John Quidor, Der Reiter ohne Kopf (Ausschnitt), 1858.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 36 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843053556
Verlag Hofenberg
Dateigröße 232 KB
Übersetzer Adolf Strodtmann
Verkaufsrang 100583

Weitere Bände von Kabinett der Phantasten

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Keinerlei Grusel zu finden, dafür Jens Wawrczeck in Bestform
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 25.02.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Das Hörspiel hat mit Grusel gar nichts zu tun. Da war sogar Hui Buh und das wilde Geisterheer gruseliger anzuhören. Im Gegenteil driftete es hier und da sogar ins Klamaukige ab. Der einzige Pluspunkt ist Jens Wawrczeck (Peter Shaw bei den drei ???), der den Ichabod Crane meisterlich und in Höchstform darbot. Ansonsten leider ei... Das Hörspiel hat mit Grusel gar nichts zu tun. Da war sogar Hui Buh und das wilde Geisterheer gruseliger anzuhören. Im Gegenteil driftete es hier und da sogar ins Klamaukige ab. Der einzige Pluspunkt ist Jens Wawrczeck (Peter Shaw bei den drei ???), der den Ichabod Crane meisterlich und in Höchstform darbot. Ansonsten leider ein Fehlkauf.

  • Artikelbild-0