Deuter der Sehnsüchte

Turjuman al-Ashwaq, Band 2

Muhyiddin Ibn `Arabi

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
36,80
36,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 36,80 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Jahre 1202, bei seinem ersten Besuch von Mekka, begegnet Ibn  ʽArabī einer persisch-byzantinischen Sklavin namens Nizām. Die schöne und hochgebildete junge Frau beschenkt ihn mit der Erfahrung überwältigender Liebe, einer Erfahrung, die unauslöschliche Spuren im Werk Ibn ʽArabīs hinterlassen wird. Die bedeutendste Frucht dieser Liebesbegegnung ist sein poetisches Hauptwerk Turjumān al-Ashwāq (Deuter der Sehnsüchte). In ihm finden sich die klassischen Themen von Liebesglück und Liebestragik.

MUḤYĪDDĪN IBN ʽARABĪ (geboren 1165 im andalusischen Murcia, gestorben 1240 in Damaskus) ist der bedeutendste arabische und einer der universellsten Mystiker aller Zeiten. Sein riesenhaftes, längst noch nicht vollständig erschlossenes Werk zieht eine Summe aus der inneren Weisheit der drei abrahamitischen Religionen (Judentum, Christentum, Islam) unter Einbeziehung spätantiker und anderer esoterischer Lehren. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Futūḥāt al-Makkīyah (Mekkanische Eröffnungen) sowie die Fuṣūṣ al-Ḥikam (Siegelringsteine der Weisheit).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 390
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906005-15-7
Verlag Edition Shershir
Maße (L/B/H) 22,6/14,6/3 cm
Gewicht 650 g
Originaltitel Turjuman al-Ashwaq
Übersetzer Wolfgang Herrmann

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Inhaltsverzeichnis
    Vorwort zu Band 2 der Übersetzung 7
    21 [Die üppige Wiese des heiligen Tals] 10
    22 [Sie schauen mit tödlicher Magie] 19
    23 [Ekstase und Tränen] 35
    24 [Ein Blitz ohne Regenguss] 54
    25 [Mond und Ostwind] 64
    26 [Der Wein des Ausbruchs] 92
    27 [Die wunden Hufe] 103
    28 [Nicht am rechten Ort] 109
    29 [Neue Monde aus dem Busen] 123
    30 [Gerassel aus der Zwischenwelt] 145
    31 [Das Korn des Herzens] 170
    32 [Der Zustand froher Jugendblüte] 180
    33 [Austausch der Tränen] 183
    34 [Stolze Jägerinnen] 186
    35 [Drei volle Monde] 188
    36 [Die feuchte Erde von Najd] 192
    37 [Grüße voller Leidenschaft] 194
    38 [Die Stadt der Güte] 199
    39 [Sonne und Nacht zugleich] 204
    40 [Der Schönheit fernste Grenze] 211
    41 [Umkehrung des Vergleichs] 215
    42 [Verliebt in Ha] 222
    43 [Leid ist nicht geduldig!] 230
    44 [Nicht vergleichbar mit Gestalten] 237
    45 [Wo sind die Geliebten?] 243
    46 [Der Liebeskampf] 246
    47 [Bitterkeit und Abkehr] 255
    48 [Das Scherzen der Leidenschaft] 258
    49 [Zu tadeln ist die Zeit] 265
    50 [Auf dem Siechbett der Liebe] 269
    51 [Gleichwertige Freuden] 271
    52 [Zwei Ängste] 274
    53 [Scheinbare Doppelung] 279
    54 [Wechselseitiger Besitz] 281
    55 [Gottgeweihte Ordnung] 288
    56 [Die Sonne nach dem Regen] 290
    57 [In ihrer Laube heimlich] 296
    58 [Reißend Unglück] 303
    59 [Unerhörtes Khawarnaq] 308
    60 [Bei der Moringa von I¿am] 315
    61 [Verflogen ist der Duft] 318
    Epilog 324
    Liste von Übersetzungen des Turjuman al-Ashwaq 326
    Index Band 1 und 2 328