Der Wachsblumenstrauß

Ein Fall für Poirot

Ein Fall für Hercule Poirot Band 28

Agatha Christie

(4)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein zweifelhaftes Testament und eine Familie voller Verdächtiger

Nichts ist so verlässlich wie die Familie - besonders wenn es ums Erbe geht. Nach dem Tod des reichen Unternehmers Richard Abernethie entflammt ein hitziger Streit um den Nachlass. Seine Schwester Cora glaubt sogar, eins der Familienmitglieder könnte ihn umgebracht haben. Nachdem sie ihren Verdacht aber an die Trauergesellschaft richtet, dauert es nicht lange und sie selbst wird mit einem Beil erschlagen.

Hercule Poirot nimmt die Ermittlungen auf und weiß, dass der Mörder vor nichts zurückschreckt.

Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Helden Hercule Poirot und Miss Marple sind - auch durch die Verfilmungen - einem Millionenpublikum bekannt. 1971 wurde sie in den Adelsstand erhoben. Agatha Christie starb 1976 im Alter von 85 Jahren.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783455171204
Verlag Atlantik Verlag
Dateigröße 832 KB
Übersetzer Ursula Wulfekamp
Verkaufsrang 35972

Weitere Bände von Ein Fall für Hercule Poirot

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Ein Meisterstück
von einer Kundin/einem Kunden am 10.03.2011
Bewertet: Hörbuch (CD)

Was soll ich sagen. Wieder ist mal der Frau Christie ein Meisterroman gelungen. Der handelnder Detektiv ist hier Hercule Poirot. Ich lieb einfach. Er zieht aus scheinbar zusammenlosen Worten und Handlungen eine logische Schlussfolgerungen. Einfach nur phänomenal. Sehr zum Empfehlen.


  • Artikelbild-0