Das Haus an der Düne

Ein Fall für Poirot

Ein Fall für Hercule Poirot Band 7

Agatha Christie

(5)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Beim Urlaub an der englischen Riviera machen Hercule Poirot und Captain Hastings die Bekanntschaft der bezaubernden Nick Buckley. Das Erbe der jungen Frau allerdings, ein wunderschönes altes Haus mit Blick aufs Meer, scheint Begehrlichkeiten zu wecken. Denn gleich dreimal kommt es zu mysteriösen Unfällen, denen sie nur mit Glück heil entgeht. Für Poirot steht die Sache fest: Ohne seine Hilfe ist Miss Buckleys Schicksal besiegelt.

Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Helden Hercule Poirot und Miss Marple sind - auch durch die Verfilmungen - einem Millionenpublikum bekannt. 1971 wurde sie in den Adelsstand erhoben. Agatha Christie starb 1976 im Alter von 85 Jahren.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783455171174
Verlag Atlantik Verlag
Dateigröße 1179 KB
Übersetzer Monika Gripenberg
Verkaufsrang 31161

Weitere Bände von Ein Fall für Hercule Poirot

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
0

Das Haus an der Düne
von Lucia am 16.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Leider war dieser Krimi nicht ganz so wie erwartet. Er war nicht schlecht aber es gibt bessere Christie-Krimis mit Poirot. Poirot selber wirkte sehr von sich eingenommen über die hälfte des Buches, was es auch etwas in die Länge zog. Auch der deutsche Titel war etwas irreführend, da hätte es eine bessere Übersetzung geben können... Leider war dieser Krimi nicht ganz so wie erwartet. Er war nicht schlecht aber es gibt bessere Christie-Krimis mit Poirot. Poirot selber wirkte sehr von sich eingenommen über die hälfte des Buches, was es auch etwas in die Länge zog. Auch der deutsche Titel war etwas irreführend, da hätte es eine bessere Übersetzung geben können. Gut gefiel mir, dass man wieder mal bis zum Schluss nicht wusste, wer der Mörder ist.

Es müssen nicht immer Wespen sein....sind evtl. auch Kugeln....
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2011
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

"Das Haus an der Düne" ist der 12. Roman meiner Lieblingsschriftstellerin Agatha Christie aus dem Jahre 1932 mit dem berühmt berüchtigten Hercule Poirot und seinen kleinen grauen Zellen und seinen Freund Arthur Hastings. Poirot und Hastings lernen auf einer Urlaubswoche in St. Loo die junge Nick kennen, die ihnen leichthin e... "Das Haus an der Düne" ist der 12. Roman meiner Lieblingsschriftstellerin Agatha Christie aus dem Jahre 1932 mit dem berühmt berüchtigten Hercule Poirot und seinen kleinen grauen Zellen und seinen Freund Arthur Hastings. Poirot und Hastings lernen auf einer Urlaubswoche in St. Loo die junge Nick kennen, die ihnen leichthin erzählt, wie oft sie in letzter Zeit dem Tod knapp entkommen ist. Poirot nimmt es zuerst nicht ernst. Bis er Zeuge wird, wie sie bei seiner Anwesenheit wieder knapp dem Tod entkommt...


  • Artikelbild-0