Wir brauchen viel mehr Schafe

Die Online-Omi macht Theater

Renate Bergmann Band 6

Renate Bergmann

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Wir brauchen viel mehr Schafe. Die Online-Omi macht Theater

    2 CD (2016)

    Sofort lieferbar

    11,99 €

    12,99 €

    2 CD (2016)

Beschreibung

«Nee, also ich sach Ihnen: Nachdem die Schlode nun schon den Männerchor übernommen hat, soll sie auch noch das Krippenspiel an Weihnachten mit den Kindern inszenieren. Aber nicht mit mir! Ich habe mich vom Herrn Pfarrer in den Kulturausschuss berufen lassen und übernehme die Inszenierung selbst. Die letzten Weihnachtsgeschenke habe ich im Mai ins Vertiko getan, der Rumtopf für die Festtage zieht seit Sommer durch, ich habe also Kapa-, Kompa, herrje: Ich habe Zeit! Nur ein Problem gibt es jetzt noch: Wir brauchen viel mehr Schafe!»

Renate Bergmann, geb. Strelemann, wohnhaft in Berlin. Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und vierfach verwitwet: Seit Anfang 2013 erobert sie Twitter mit ihren absolut treffsicheren An- und Einsichten – und mit ihren Büchern die ganze analoge Welt.Torsten Rohde, Jahrgang 1974, hat in Brandenburg/Havel Betriebswirtschaft studiert und als Controller gearbeitet. Sein Twitter-Account @RenateBergmann, der vom Leben einer Online-Omi erzählt, entwickelte sich zum Internet-Phänomen. «Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker» unter dem Pseudonym Renate Bergmann war seine erste Buch-Veröffentlichung – und ein sensationeller Erfolg –, auf die zahlreiche weitere, nicht minder erfolgreiche Bände und ausverkaufte Tourneen folgten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 21.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27289-9
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,3/12,6/2 cm
Gewicht 217 g
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 22904

Weitere Bände von Renate Bergmann

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
1
1

Unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Joachimsthal am 28.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie immer kurzweilig und unterhaltsam. Es gibt immer etwas zum schmunzeln und zu lachen beim Lesen. Absolut empfehlenswert zum Abschalten vom Alltag.

Sehr enttäuschend
von Sanny aus Augustusburg am 06.05.2018

Mein zweites Renate Bergmann Buch. Schon das Erste hat mich enttäuscht. Und dieses hier kann leider auch nicht überzeugen. Renate Bergmann beschreibt hier, wie sie das Adventsspiel, die Verantwortung und Leitung, ihrer Busenfreundin entreißt. Weil die Kindergärtnerin zuviel mit den Kindern singt und tanzt. Im Endeffekt singen di... Mein zweites Renate Bergmann Buch. Schon das Erste hat mich enttäuscht. Und dieses hier kann leider auch nicht überzeugen. Renate Bergmann beschreibt hier, wie sie das Adventsspiel, die Verantwortung und Leitung, ihrer Busenfreundin entreißt. Weil die Kindergärtnerin zuviel mit den Kindern singt und tanzt. Im Endeffekt singen die Kinder trotzdem. Daher ein bisschen profan und ein bisschen sehr hochstilisiert. Sehr übertrieben. Wirkt leider krampfhaft, da bleibt das Lachen auf der Strecke. Ich muss sagen, so gar nicht meins. Die kurzen Twitterbotschaften sind lustig, das Buch ist es nicht. Da war der süße Zuckerteil noch besser, für den gab es 3 Sterne. Also kann es hier nur leider 2 von 5 Sternchen geben.

D-Zug
von einer Kundin/einem Kunden aus Gries am 28.07.2017
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Ich habe mir das Hoerbuch voller Vorfreude gekauft und war zutiefst enttaeuscht. Frau Antoni rattert ueber das Hoerbuch drueber wie ein D-Zug. Fuer meinen Geschmack passen der Charakter der Frau Bergmann und die Stimme und die Art des Lesens von Frau Antoni nicht zusammen. Ihr nimmt man auf keinen Fall die kauzige 4-fach Witw... Ich habe mir das Hoerbuch voller Vorfreude gekauft und war zutiefst enttaeuscht. Frau Antoni rattert ueber das Hoerbuch drueber wie ein D-Zug. Fuer meinen Geschmack passen der Charakter der Frau Bergmann und die Stimme und die Art des Lesens von Frau Antoni nicht zusammen. Ihr nimmt man auf keinen Fall die kauzige 4-fach Witwe und Ex-Schaffnerin ab. Schade, die Stimme von Frau Gruber hat einfach gepasst. Sollte Frau Antoni weitere Bergmann Buecher lessen, so werde ich mir hier mein Geld sparen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1