Warenkorb

Von Männern, die keine Frauen haben

6 CDs


»Eines Tages seid ihr plötzlich Männer, die keine Frauen haben. Dieser Tag kommt ganz unerwartet, ohne die leiseste Vorankündigung, ohne jeden Hinweis, ohne Vorgefühl, ohne Ahnung, ohne Klopfen und ohne Räuspern. Wenn ihr um die Ecke biegt, wisst ihr bereits, was dort ist. Aber ihr könnt nicht mehr umkehren. Seid ihr einmal um die Ecke gebogen, wird das eure einzige Welt. Auf dieser Welt nennt man euch ›Männer, die keine Frauen haben‹. In einem unendlich kalten Plural. Nur Männer, die keine Frauen haben, können verstehen, wie herzzerreißend, wie furchtbar traurig es ist, Männer zu sein, die keine Frauen haben. Den wunderbaren Westwind zu verlieren.«

Sieben neue Erzählungen versammelt das Hörbuch, die wohl zum Zartesten und Anrührendsten zählen, das je von ihm zu hören war. Und doch sind sie typisch Murakami, denn fast immer geht es darin um versehrte, einsame Männer. Männer, denen etwas Entscheidendes fehlt …

Portrait
Haruki Murakami, 1949 in Kyoto geboren, lebte über längere Zeit in den USA und in Europa und ist der gefeierte und mit höchsten Literaturpreisen ausgezeichnete Autor zahlreicher Romane und Erzählungen. Sein Roman »Gefährliche Geliebte« entzweite das Literarische Quartett, mit »Mister Aufziehvogel« schrieb er das Kultbuch seiner Generation und »Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki« brachen in Japan alle Verkaufsrekorde. Auch in Deutschland standen die Titel an der Spitze der Bestsellerliste.

Frank Arnold, Schauspieler, Rundfunksprecher, Regisseur und Dramaturg, wurde in Berlin geboren. Er spricht seit vielen Jahren für die Kultursendungen »aspekte« und »ttt« und ist in hunderten Dokumentarfilmen als Off-Stimme zu hören. Auch als Hörbuchsprecher beeindruckt Frank Arnold durch seine Vielseitigkeit – zu den Bestsellerautoren, denen er seine Stimme lieh, zählen Noah Gordon, Don Winslow und Tom Clancy ebenso wie Stephen Hawking, Walter Isaacson und Christopher Clark. 2014 wurde er für seine Leistung mit dem Deutschen Hörbuchpreis gewürdigt.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Von Männern, die keine Frauen haben

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Hörprobe
    1. Hörprobe
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Frank Arnold
Anzahl 6
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783869092034
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 1. Auflage, Ungekürzte Ausgabe
Spieldauer 438 Minuten
Übersetzer Ursula Gräfe
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
1
1
0
0

wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

wunderbares Buch, sehr phantasievoll, typisches Buch von Haruki Murakami den ich immer wieder gerne lese

Melancholisch Schön
von Julian Nagel am 14.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In sieben Kurzgeschichten schreibt Murakami, in gewohnter Klasse, vom Finden und Verlieren der Liebe, vor allem aber von der nicht erwiderten Liebe. Denn, wie er uns selbst wissen lässt, "nur Männer, die keine Frauen haben, können verstehen, wie herzzerreißend, wie furchtbar traurig es ist, Männer zu sein, die keine Frauen haben."

Von Männern, die keine Frauen haben
von Julia Dyroff aus Augsburg am 30.04.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mal wieder verzaubert Murakami seine Fans mit sieben wunderbaren Kurzgeschichten, die sich diesmal um Männer, die keine Frauen haben, drehen. Wie immer sind die Geschichten etwas eigen, aber echte „Murakami-Fans“ schreckt das schon lange nicht mehr ab. Auch ist dieses Buch ideal für Leser die bisher noch nie etwas von ihm gelese... Mal wieder verzaubert Murakami seine Fans mit sieben wunderbaren Kurzgeschichten, die sich diesmal um Männer, die keine Frauen haben, drehen. Wie immer sind die Geschichten etwas eigen, aber echte „Murakami-Fans“ schreckt das schon lange nicht mehr ab. Auch ist dieses Buch ideal für Leser die bisher noch nie etwas von ihm gelesene haben. Murakami zeigt hier wieder sein ganzes Können und überzeugt mit diesem Buch auf ganzer Linie.