Warenkorb
 

Hier bin ich (DAISY Edition)

Lesung

(19)
Das ist eine DAISY-Ausgabe, ein Hörbuch in einem speziellen MP3-Format. Verpackt ist es in einer Amaray/DVD-Box mit Punktschriftaufkleber für Blinde und Sehbehinderte Hörer. Das Hörbuch gibt es darüber hinaus inhaltsgleich auch in einer Audio-CD-Ausgabe.

Julia und Jacob haben sich auseinandergelebt, doch wie könnten sie sich einfach trennen, ohne dass ihre drei Söhne darunter leiden oder gar sie selbst? Lieber diskutieren sie alle Szenarien tagelang durch und kümmern sich aufopferungsvoll um den inkontinenten Hund und die bevorstehende Bar Mitzwa des Ältesten. Als die israelische Verwandtschaft bei ihnen in Washington D. C. eintrifft, ereignet sich plötzlich ein katastrophales Erdbeben im Nahen Osten und die Ereignisse überschlagen sich. Jacob wird mit den Forderungen seines israelischen Cousins, er müsse für 'seine Heimat' kämpfen, unter Druck gesetzt. Ist die Ehe noch zu retten, wenn er nun endlich einmal seine gewohnten Pfade verlässt? Und wie können wir all die Rollen, die wir zu spielen haben, glaubhaft unter einen Hut bringen?
Portrait
Christoph Maria Herbst verkörpert u.a. die Titelfigur in der Serie "Stromberg", für die er den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und siebenmal den Deutschen Comedypreis erhielt. Als Hörbuchsprecher ist er eine Klasse für sich.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Christoph Maria Herbst
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 23.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783839852750
Verlag Argon
Originaltitel Here I Am
Auflage 1
Spieldauer 720 Minuten
Übersetzer Henning Ahrens
Hörbuch (MP3-CD)
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
10
5
2
2
0

Das Warten hat ein Ende...
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Lange mussten Jonathan Safran Foer-Fans auf sein neues Werk warten, aber es het sich gelohnt. Tiefgründig, hinterfragend und berührend ist nun auch sein neues Werk "Hier bin ich". Trotz ein paar wenigen anstrengenden Charakteren & dialogen ist das Buch absolut lesenswert und trifft den Nerv der Zeit.

Missglückt
von Anna Maria Otti aus Klagenfurt am 12.04.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im Grunde ist das Buch gar nicht schlecht geschrieben. Leider konnte ich weder mit den dargestellten Personen noch mit der Handlung viel anfangen. Es mag an mir liegen, dass ich keinen einzigen der vorkommenden Charaktere auch nur ansatzweise sympathisch oder glaubwürdig fand. So kann ich dieses Buch nicht guten... Im Grunde ist das Buch gar nicht schlecht geschrieben. Leider konnte ich weder mit den dargestellten Personen noch mit der Handlung viel anfangen. Es mag an mir liegen, dass ich keinen einzigen der vorkommenden Charaktere auch nur ansatzweise sympathisch oder glaubwürdig fand. So kann ich dieses Buch nicht guten Gewissens weiterempfehlen. Erschreckend fand ich Rezensionen, die dieses Buch dafür loben, dass es Einblick in die Gedankenwelt der heutigen Jugend bietet. Da kann ich nur den Kopf schütteln. Die in diesem Roman portraitierten Personen entsprechen nicht realen jungen Menschen in diesem Alter. Trotz allem würde ich wieder ein Buch von Victor Witte lesen, denn der Schreibstil ist, wie bereits anfangs erwähnt, der einzig positive Aspekt, den ich diesem Roman abgewinnen kann.

oberflächlich und überheblich
von Maggy am 09.04.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe das Buch bei einer Leserunde gewonnen und nur deshalb zu Ende gelesen, da es mir überhaupt nicht gefallen hat. Der Autor beschreibt einen kurzen Zeitabschnitt aus dem Leben eines Abiturienten, dessen Lebensinhalt aus teueren Klamotten, Designeruhren, schicken Autos, Drogenkonsum und skrupelloses Ausnutzen seiner Mitschülerin besteht. Meine Rezession ist... Ich habe das Buch bei einer Leserunde gewonnen und nur deshalb zu Ende gelesen, da es mir überhaupt nicht gefallen hat. Der Autor beschreibt einen kurzen Zeitabschnitt aus dem Leben eines Abiturienten, dessen Lebensinhalt aus teueren Klamotten, Designeruhren, schicken Autos, Drogenkonsum und skrupelloses Ausnutzen seiner Mitschülerin besteht. Meine Rezession ist extrem kurz, weil ich mit Büchern dieses Stils nicht viel anfangen kann.



FAQ