13 Weihnachtstrolle machen Ärger

Sabine Städing

(13)
eBook
eBook
6,99
bisher 7,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 12  %
6,99
bisher 7,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

7,99 €

Accordion öffnen
  • 13 Weihnachtstrolle machen Ärger

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    7,99 €

    Carlsen

gebundene Ausgabe

13,00 €

Accordion öffnen
  • 13 Weihnachtstrolle machen Ärger

    Boje

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Boje

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • 13 Weihnachtstrolle machen Ärger

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    7,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Weihnachtsabenteuer von Sabine Städing, der Autorin der Bücher rund um Petronella Apfelmus.

Jonas und seine kleine Schwester Mila hätten nie gedacht, dass sie einmal ein richtiges Weihnachtsabenteuer erleben. Doch genau das geschieht, als sie eines Abends Geräusche aus dem Adventskalenderhören und neugierig hinter das größte Türchen gucken. Schwupps - landen sie im Weihnachtsdorf, wo sie nicht nur die Weihnachtsmann-WG kennenlernen, sondern auch den grimmigen Knecht Ruprecht und jede Menge weiterer weihnachtlicher Figuren treffen.

Seit Väterchen Frost verschwunden ist, ist die Stimmung im Dorf gedrückt. Wer soll sich jetzt um die kranken Rentiere kümmern? Alle sind in großer Sorge, denn Weihnachten darf nicht ausfallen!

Und so beginnt ein aufregendes Abenteuer, in dem Jonas und Mila in die Fänge dreizehn fieser Trolle geraten, dabei mithelfen, Väterchen Frost zu befreien und so dafür sorgen, dass das Weihnachtsfest doch noch stattfinden kann.

"Eine wunderschöne Geschichte mit viel Fantasie und Liebe geschrieben." Renate Pinzke, Hamburger Morgenpost. 22.12.2016

"Sabine Städing hat mit 13 Weihnachtstrolle machen Ärger ein Kinderbuch geschrieben, in dem auf kreative Weise aktuelle Ereignisse wie Klimawandel mit kindgerechten Geschichten verbunden sind." Ostsee-Zeitung, 22.12.2016

"Höchst kurzweilige 24 Kapitel, die die Zeit bis Heiligabend versüßen." Kölnische Rundschau, 26.11.2016

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732532964
Verlag Lübbe
Dateigröße 19571 KB
Illustrator Barbara Scholz
Verkaufsrang 10808

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
10
3
0
0
0

Ein wirklich tolles Weihnachtsbuch
von Kuhni77 am 11.01.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

INHALT: Jonas und seine kleine Schwester hören an einem Abend, Geräusche aus dem Adventskalender. Sie schauen neugierig hinter das große Türchen und – SCHWUPPS – landen sie im Weihnachtsdorf. Hier lernen sie nicht nur den Weihnachtsmann, sondern auch Knecht Ruprecht und viele weitere Weihnachtsfiguren kennen. Denn alle leben... INHALT: Jonas und seine kleine Schwester hören an einem Abend, Geräusche aus dem Adventskalender. Sie schauen neugierig hinter das große Türchen und – SCHWUPPS – landen sie im Weihnachtsdorf. Hier lernen sie nicht nur den Weihnachtsmann, sondern auch Knecht Ruprecht und viele weitere Weihnachtsfiguren kennen. Denn alle leben in einer großen WG zusammen. Doch Väterchen Frost ist verschwunden und alle machen sich große Gedanken. Er wollte Arznei für die kranken Rentiere holen und ist nicht mehr wieder gekommen. Wer soll sich nun um die kranken Rentiere kümmern? Wenn sie nicht gesund werden, dann wird Weihnachten wohl ausfallen. Für Mila und Jonas beginnt ein großes Abenteuer, denn sie wollen natürlich bei der Suche helfen. Werden sie es schaffen und Väterchen Frost von den 13 Trollen befreien? Ein Weihnachtsabenteuer von Sabine Städing, der Autorin der Bücher rund um Petronella Apfelmus. MEINUNG: Uns hat dieses Abenteuer wirklich sehr gut gefallen. Durch die 24 Kapitel eignet sich das Buch prima als Adventskalender. Wir haben das Buch aber erst nach Weihnachten gelesen, was aber wirklich nicht schlimm war. Diese tolle Geschichte würde uns sogar im Sommer noch gefallen. Natürlich wäre unser Junior auch zu gerne einmal durch den Adventskalender gekrabbelt um sich das Weihnachtsdorf anzuschauen. Obwohl ihm ja die Trolle mehr gefallen haben. Davon hätte er gerne noch mehr gelesen/gehört. Er fand es einfach witzig was die alles angestellt haben, auch wenn es ja für das Weihnachtsdorf nicht wirklich toll war und Weihnachten dadurch wirklich in Gefahr war. Mila und Jonas fanden wir direkt sympathisch , wobei uns Mila noch ein kleines bißchen mehr gefallen hat. Am Anfang hatten sie ja etwas Angst, dass ihre Eltern sie vermissen, aber das konnte ja schnell geklärt werden. So konnten sie sich ganz beruhigt mit auf die Suche nach Väterchen Frost machen. Sehr gut gefallen hat es uns, dass alle Weihnachtsfiguren in einer WG leben. So lernten wir nicht nur den Weihnachtsmann kennen, sondern auch Santa Claus, La Befana, Santaklaus und viele Andere. Ich fand es sehr gut, dass sich hier nicht nur auf den Weihnachtsmann beschränkt wurde, denn so lernen die Kinder auch direkt, dass es in anderen Ländern andere Traditionen gibt. Auch die Weihnachtswichtel, Nussknacker und Schneemänner haben in der Geschichte ihren Platz gefunden. Wir haben uns im Weihnachtsdorf runterherum wohl gefühlt. ZITAT: Eine wirklich tolle Geschichte rund um die Weihnachtszeit. Wir können das Buch wirklich nur empfehlen!

Meine Celina
von einer Kundin/einem Kunden aus Sangerhausen am 30.11.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meine kleine Enkeltochter hat sich die 13 Trolle ausgesucht, das wird bestimmt ein sehr schönes Weihnachtsfest für meine Kleine. Vielen Dank es ist alles perfekt und unproblematisch verlaufen. Gerne wieder

Ein wunderschönes Weihnachtsbuch für die ganze Familie
von Book-addicted am 22.12.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"13 Weihnachtstrolle machen Ärger" ist ein Kinderbuch von Sabine Städing. Viele von euch kennen die Autorin vielleicht von der Reihe "Petronelle Apfelmus", für mich ist es das erste Buch der Autorin. Das Buch ist in 24 Kapitel aufgeteilt, was es wunderbar dafür prädestiniert, als Adventskalenderbuch zu dienen, aus dem man se... "13 Weihnachtstrolle machen Ärger" ist ein Kinderbuch von Sabine Städing. Viele von euch kennen die Autorin vielleicht von der Reihe "Petronelle Apfelmus", für mich ist es das erste Buch der Autorin. Das Buch ist in 24 Kapitel aufgeteilt, was es wunderbar dafür prädestiniert, als Adventskalenderbuch zu dienen, aus dem man seinen Kindern jeden Tag ein Kapitel als "Türchen" vorliest. Die Geschichte beginnt damit, dass Jonas und seine kleine Schwester Mila durch Zufall durch das 24. Türchen von Jonas' Adventskalender fallen und in einem verlassenen Weihnachtszug landen. Dort durchwühlen die beiden erst einmal die verbliebenen Koffer, damit sie für den Schneewahnsinn vor der Tür gewappnet sind - natürlich sind ihnen die Kleider viel zu groß. Völlig verstört wandern die beiden durch den Schnee und suchen den Adventskalender, von dem sie sich erhoffen, wieder in ihre Zeit/Welt zu gelangen - doch meistens kommt es anders, als man denkt. So begegnen die beiden Knecht Ruprecht, der sie ins Weihnachtsdorf führt, wo es wirklich ALLES gibt...doch leider sind die Rentiere dieses Jahr krank und es ist ungewiss, ob sie bis heilig Abend wieder gesund werden... "13 Weihnachtstrolle machen Ärger" ist ein wunderschönes Märchenbuch, das wirklich alles zu bieten hat, was man sich als Kind wünscht: die Weihnachtsmänner aus aller Welt, mit den verschiedenen Namen, die Weihnachtskatze, Wichtel, Trolle, die italienische Weihnachtshexe, einen riesigen Weihnachtsbaum mit Schaukeln, auf denen die diesjährigen Weihnachtselfen und -engelchen sitzen, einem Stall voller Rentiere und vielem vielem mehr... Besonders toll fand ich die Namen der 13 Weihnachtstrolle, die das Dorf ganz schön aufmischen, denn diese tragen Namen wie Fensterglotzer oder Türenknaller. Dieses Märchenbuch strotzt nur so vor Fantasie und entführt nicht nur Kinder in die schöne Weihnachtswelt, sondern begeistert auch Erwachsene mit dem unvergleichlichen Charme einer winterlichen Weihnacht voller Schnee, Fabelwesen und natürlich den vielen Weihnachtsmännern. Die zahlreichen Illustrationen begeisterten mich immer wieder und finden sicherlich auch bei Kindern großen Anklang. Wertung: 5 von 5 Sterne!


  • Artikelbild-0