Warenkorb

Mind Control / Bill Hodges Bd.3

Roman

Bill Hodges Band 3

In Zimmer 217 ist etwas aufgewacht. Etwas Böses. Brady Hartsfield, verantwortlich für das Mercedes-Killer-Massaker mit vielen Toten liegt seit fünf Jahren in einer Klinik für Neurotraumatologie im Wachkoma. Seinen Ärzten zufolge wird er sich nie erholen. Doch hinter all dem Sabbern und In-die-Gegend-Starren ist Brady bei Bewusstsein – und er besitzt tödliche neue Kräfte, mit denen er unvorstellbares Unheil anrichten kann, ohne sein Krankenzimmer je zu verlassen. Ex-Detective Bill Hodges, den wir aus Mr. Mercedes und Finderlohn kennen, kann die Selbstmordepidemie in der Stadt schließlich mit Brady in Verbindung bringen, aber da ist es schon zu spät.

Rezension
"Mind Control geht unter die Haut. Ohne billige Schockeffekte, dafür unterhaltsam, bedrohlich und endlich wieder richtig schön übersinnlich." Bild am Sonntag
Portrait
King, Stephen
Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27086-2
Reihe Bill-Hodges-Serie 3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22,3/14,7/4,2 cm
Gewicht 718 g
Originaltitel End of Watch
Übersetzer Bernhard Kleinschmidt
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Weitere Bände von Bill Hodges

  • Band 1

    140506500
    Mr. Mercedes
    von Stephen King
    (2)
    Buch
    10,99
  • Band 2

    42436448
    Finderlohn / Bill Hodges Bd.2
    von Stephen King
    (8)
    Buch
    22,99
  • Band 3

    45244608
    Mind Control / Bill Hodges Bd.3
    von Stephen King
    (11)
    Buch
    22,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
1
0

Siehst du den rosa Fisch flitzen? Sieh nicht hin!
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 10.06.2017

"Mind Control" ist der dritte Teil der Bill-Hodges-Triologie. Hodges und Holly untersuchen zu Anfang der Geschichte einen Mordfall. Erweiterten Selbstmord, das sagt zumindest Hodges alter Polizeikollege. Doch für den pensionierten Detective und seine Geschäftspartnerin wird schnell klar, dass mehr dahinter steckt. Als auch ... "Mind Control" ist der dritte Teil der Bill-Hodges-Triologie. Hodges und Holly untersuchen zu Anfang der Geschichte einen Mordfall. Erweiterten Selbstmord, das sagt zumindest Hodges alter Polizeikollege. Doch für den pensionierten Detective und seine Geschäftspartnerin wird schnell klar, dass mehr dahinter steckt. Als auch noch die Schwester von Hodges Freund Jerome versucht Suizid zu begehen, kann Brady Hartsfield, der Mercedes-Killer, in Verbindung mit den Geschehnissen gebracht werden. Doch der müsste eigentlich im Krankenhaus liegen, unfähig etwas zu tun, denn er liegt seit mehreren Jahren im Wachkoma. Stephen King schafft es mal wieder den Leser zu fesseln. In diesem Buch gelingt es ihm einen Thriller mit übersinnlichen Elementen zu verbinden und die Geschichte so noch spannender und unheimlicher zu gestalten, als sie ohnehin schon ist. "Mind Control" stellt einen gelungenen und würdigen Abschluss für eine außergewöhnlich spannende Thriller-Triologie dar. Das Buch reicht zwar nicht an den ersten Band der Reihe heran, ist aber trotzdem ein großartiges Leseerlebnis und ein ultraspannender Pageturner. 4,5 von 5 Sternen!

Super!!
von MissRichardParker am 01.03.2017

Bei dieser Reihe stimmte einfach alles, man kann so richtig schön abtauchen und hat den puren Lesegenuss. Stephen King beschreibt seine Charektere so bildlich, dass man die Gesichter vor Augen hat. Die Story ist und bleibt stets spannend und jede Kulisse passt zu jeder Szene der Geschichte. Ich bin richtig traurig dass ich das B... Bei dieser Reihe stimmte einfach alles, man kann so richtig schön abtauchen und hat den puren Lesegenuss. Stephen King beschreibt seine Charektere so bildlich, dass man die Gesichter vor Augen hat. Die Story ist und bleibt stets spannend und jede Kulisse passt zu jeder Szene der Geschichte. Ich bin richtig traurig dass ich das Buch schon zu Ende gelesen habe. Jetzt hoffe ich, dass bald wieder was neues von Stephen King kommt. Ich kann es kaum erwarten.

Wieder sehr zu empfehlen...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 12.12.2016

Back to the roots oder anders gesagt, das war wieder der Stephen King wie ich ihn kennen und lieben gelernt habe. Ich bin begeistert und ich meine das war er wieder der gute alte Stephen King. Dieser dritte Band der Boll Hodges Trilogie kommt endlich wieder ganz klassisch im Stile des großen Meisters des Horror daher. Lange mus... Back to the roots oder anders gesagt, das war wieder der Stephen King wie ich ihn kennen und lieben gelernt habe. Ich bin begeistert und ich meine das war er wieder der gute alte Stephen King. Dieser dritte Band der Boll Hodges Trilogie kommt endlich wieder ganz klassisch im Stile des großen Meisters des Horror daher. Lange musste man darauf warten und ganz ehrlich hatte ich schon fast die Hoffnung darauf aufgegeben. Wie man es von King gewöhnt ist, ist die Spannung von Anfang an auf einem sehr hohen Niveau und dies trotz der mehr als 500 Seiten ohne jegliche Längen. Ich bin sehr gespannt ob auch diese Reihe verfilmt wird, denn genau solche Bilder hat das Buch in meinem Kopf ausgelöst. Das war für mich Kopfkino vom feinsten und ganz besonders hier im vorliegenden dritten Band. Das Buch ist ein echter Pageturner und es war wirklich unmöglich das Buch aus den Händen zu legen. Nur die Erschöpfung hat mich abends das Buch aus den Händen legen lassen, doch morgens noch vor dem Frühstück hatte ich es gleich wieder am Wickel, ja selbst beim Kochen hielt ich das Buch in der Hand. Es grenzt an ein Wunder, dass ich überhaupt etwas Vernünftiges auf den Tisch bekam. Ich persönlich liebe die übernatürlichen Elemente wie sie hier im Buch vorkommen und finde gerade diese Bücher in denen diese Elemente vorkommen für seine besten. Für mich sind das glasklare 5 Sterne sowie eine Leseempfehlung.


FAQ