Friesenherzen und Winterzauber

Roman. Deutsche Originalausgabe

Tanja Janz

(21)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Hamburgerin Ellen muss vor ihrem Liebeskummer fliehen. Wie soll die Autorin da bloß für ihr neues Buch in Romantik schwelgen? Auf nach St. Peter-Ording. Sofort ist sie verzaubert von den vereisten Salzwiesen, der Weite des Strandes und dem gemütlichsten Teeladen der Welt. Und von einem geheimnisvollen Briefkasten neben dem alten Leuchtturm. Ihm vertraut sie einen Brief mit ihren Gefühlen an. Was sie nie erwartet hätte: Am nächsten Tag erhält sie eine Antwort …

"Tanja Janz hat einen wunderschönen Wohlfühlschmöker geschrieben, der in der Winterzeit das Herz erwärmt" Neue Freizeit

Tanja Janz wollte schon als Kind Bücher schreiben und malte ihre ersten Geschichten auf ein Blatt Papier. Heute ist sie Schriftstellerin und legt mit ihrer Familie und zwei Katzen im Ruhrgebiet. Neben der Schreiberei und der Liebe zum heimischen Fußballverein schwärmt sie für St. Peter- Ording, den einzigartigen Ort an der Nordseeküste.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 07.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-654-7
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/2,9 cm
Gewicht 297 g
Auflage 1
Verkaufsrang 8997

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
7
3
0
1

Peinlich
von einer Kundin/einem Kunden am 26.02.2017
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Welcher Verlag publizert einen derart dilettantischen Text? Und Druckfehler hat's auch noch....

Bis Seite 114 gekommen
von Lesemaus am 29.12.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Also ich hatte mir einen lustigen Liebesroman vorgestellt - aber was ich hier gelesen habe habe war goßer Quark. Auf den 114 Seiten die ich gelesen habe, wurde mit dem Zug gefahren, Kaffee bzw. Tee getrunken, eine Mütze gekauft, man vom Bahnhof abgeholt, ein Teeladen dekoriert - ja und das alles langatmig und langweilig beschri... Also ich hatte mir einen lustigen Liebesroman vorgestellt - aber was ich hier gelesen habe habe war goßer Quark. Auf den 114 Seiten die ich gelesen habe, wurde mit dem Zug gefahren, Kaffee bzw. Tee getrunken, eine Mütze gekauft, man vom Bahnhof abgeholt, ein Teeladen dekoriert - ja und das alles langatmig und langweilig beschrieben - also habe ich aufgegeben. Schade!

Unterhaltsame Weihnachtslektüre
von Buchliebhaberin aus Trippstadt am 18.12.2016

Der Text ist sehr flüssig geschrieben und ich hatte das Buch sehr schnell durch. Man erhält einen Einblick in und um die Gegend von Sankt Peter Ording und der Roman passt perfekt zur Weihnachtszeit. Es duftet im wahrsten Sinne des Wortes nach winterlichen Teesorten sowie Neujahrskuchen und für einen kurzweiligen, entspannten Win... Der Text ist sehr flüssig geschrieben und ich hatte das Buch sehr schnell durch. Man erhält einen Einblick in und um die Gegend von Sankt Peter Ording und der Roman passt perfekt zur Weihnachtszeit. Es duftet im wahrsten Sinne des Wortes nach winterlichen Teesorten sowie Neujahrskuchen und für einen kurzweiligen, entspannten Winternachmittag oder -abend ist die Lektüre sehr gut geeignet. Die Geschichte ist zwar unterhaltsam aber dennoch ein wenig oberflächlich geschrieben und mir persönlich - als "Vielleserin" - hat dabei ein wenig der Tiefgang gefehlt.


  • Artikelbild-0