Adieu, Wachstum!

Das Ende einer Erfolgsgeschichte

Norbert Nicoll

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,95
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 18,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Norbert Nicoll liefert eine reichhaltige, kritische Darstellung der kapitalistischen Wachstumsidee. Er macht anschaulich, wie diese historisch entstanden ist, wie sie einen kleinen Teil Privilegierter reich gemacht hat und uns nun in eine Klima-, Energie- und Ressourcenkrise führt. In einer Tour de Force bringt er uns Fakten aus Ökologie, Ökonomie, Soziologie, Geologie, Geschichts- und Politikwissenschaft nahe. Dabei erstellt er nicht nur eine eindrucksvolle Negativbilanz von Umweltzerstörung, Klimawandel, Ressourcenverbrauch und sozialer Spaltung. Er gewinnt daraus zugleich Ansätze für eine nachhaltige und menschenfreundliche Metamorphose der Wachstumsidee und macht plausibel: Wachstum und Wohlstand können und müssen entkoppelt werden, um unseren Planeten zukunftsfähig zu machen. Die Zeit des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ist abgelaufen, es lebe der Happy Planet Index (HPI)!

Norbert Nicoll ist promovierter Politikwissenschaftler und lehrt an der Universität Duisburg-Essen zur Nachhaltigen Entwicklung. Auch als Sachbuchautor und Attac-Mitglied treibt ihn die Frage nach der Zukunftsfähigkeit westlicher Gesellschaften um. Der 35-Jährige lebt in Belgien nahe der deutschen Grenze.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 10.10.2016
Verlag Tectum Wissenschaftsverlag
Seitenzahl 432
Maße (L/B/H) 22,6/15,8/3,2 cm
Gewicht 714 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8288-3736-2

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Geleitwort (Prof. Dr. Ulrich Brand)
    1. Eine Provokation
    PROBLEMAUFRISS
    2. Mittendrin in der Vielfachkrise
    3. Die große Beschleunigung
    4. Alles Klima, oder was?
    5. Politik der Nicht-Nachhaltigkeit
    DENKWEISEN
    6. Die Software in unseren Köpfen
    GESCHICHTE
    7. Eine extrem kurze Geschichte der Menschheit bis zum Mittelalter
    8. Fortschritt und Naturbeherrschung
    KAPITALISMUS
    9. Vom Feudalismus zum Kapitalismus
    10. Der globalisierte Finanzmarktkapitalismus
    11. Entropie und Komplexität – entscheidende Begriffe
    WACHSTUM
    12. Wachstum! Oder der Sprung vom Maulwurfshügel auf den Mount Everest
    13. Energie, (un)endliches Wachstum und die blinden Flecken der herrschenden Ökonomik
    14. Wachstum und Ressourcenverbrauch. Kann eine grüne Wirtschaft funktionieren?
    15. Das Wachstum in unseren Seelen
    16. Wachstumszwänge und unwirtschaftliches Wachstum
    17. Die Logik des Immer-mehr
    18. Gegenläufige Wachstumskräfte
    PEAK OIL
    19. Das Ölfördermaximum
    20. Erdöl im Verkehr ersetzen – geht das (so einfach)?
    21. Fossil und gleichzeitig erneuerbar in die Zukunft?
    22. Unehrliche Ölpreise und sinkende Nettoenergie
    23. Das Ende der Ära des fossilen Kapitalismus
    PEAK EVERYTHING
    24. Ressourcenerschöpfung und Artensterben. Von Peak Oil zu Peak Everything?
    25. Nahrung, die Achillesferse des 21. Jahrhunderts?
    26. Methusalem Malthus – die Rückkehr eines Untoten?
    27. Das Comeback der Geopolitik
    28. Zeitenwende
    Was tun? Gut leben statt unendlich wachsen!
    Abkürzungsverzeichnis
    Danksagung