Irrungen, Wirrungen

Roman

Theodor Fontane

(58)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,80
5,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,60 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Theodor Fontane: Irrungen, Wirrungen. Roman

Der Roman hängt in seiner Entstehung eng mit "Stine" und "Cécile" zusammen, an denen Fontane seit 1881 bzw. 1884 arbeitet. "Irrungen, Wirrungen" erscheint 1887 bei Friedrich Wilhelm Steffens in Leipzig.

Die Plätterin Lene Nimptsch liebt den Baron Botho von Rienäcker, der ihre Liebe aufrichtig erwidert. Dennoch ist beiden klar, dass ihre Verbindung niemals gesellschaftliche Anerkennung finden könnte und als Botho von seiner Familie in die Pflicht genommen wird, heiratet er seine Kusine. Auch Lene heiratet später einen anderen und die beiden fügen sich zurück in die gesellschaftliche Ordnung ihrer Zeit.

Entstanden 1884/86. Erstdruck in: Vossische Zeitung (Berlin), Juli-August 1887.

Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Theodor Fontane: Romane und Erzählungen in acht Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, Gotthard Erler, Anita Golz und Jürgen Jahn, 2. Auflage, Band 5, Berlin und Weimar: Aufbau, 1973.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: William Orpen, Mädchen in grünem Kleid, 1899.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 148
Erscheinungsdatum 03.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8430-1497-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 22/15,5/1 cm
Gewicht 246 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
34
12
7
3
2

Computerprogramm
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederstetten am 10.12.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Keine Kaufempfehlung. Der Text wird von einer Computerstimme vorgelesen. Ich muss zugeben, ich weiss nicht was ich bei einem Preis von 1.90 erwartet habe ¯\_()_/¯

Kafka at his best
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Roman über einen jungen Mann der völlig willkürlich verhaftet wird und nun um seine Freiheit fürchtet, kämpft einen ausweglos Kampf gegen eine Welt, die nicht zu verstehen ist. Ein geniales, düsteres und absurdes Werk das allen, die bereit sind sich darauf einzulassen, wärmsten empfohlen sei!

Düstere Geschichte - ein Klassiker von Franz Kafka
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Krasse Story um Josef K., der an seinem 30. Geburtstag verhaftet wird. Interessant, grotesk, düster, unvergesslich, beängstigend. Auf jeden Fall lesenswert, weil ein Klassiker.

  • Artikelbild-0