Warenkorb

Die Sehne

Leitfaden zur Behandlung von Sehnenpathologien

Sehnenerkrankungen sind verglichen mit knöchernen Erkrankungen häufig schwerer zu diagnostizieren, vielschichtiger in ihrer Entstehung und schwieriger zu therapieren. Da sie zudem häufig junge und aktive Patienten und vor allem auch Sportler betreffen, stellen sie eine besondere Herausforderung in Diagnostik und Therapie dar. Dieses Buch nimmt sich der besonderen Problematik der Sehnenerkrankungen an und zeigt dem Praktiker die Besonderheiten und Fallstricke der Diagnostik und Therapie von Sehnenerkrankungen aus Expertenhand auf. Zusätzlich vermittelt das Buch fundierte Kenntnisse der Sehnenanatomie, -physiologie und -pathologie sowie neuerer Therapieansätze wie Stammzellen oder Wachstumsfaktoren.
Portrait
Christian Plaaß, Hannover. Lukas Weisskopf, Rheinfelden, Schweiz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Christian Plaass, Lukas Weisskopf
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-042728-8
Verlag Walter de Gruyter
Maße (L/B/H) 24,8/17,7/2,5 cm
Gewicht 767 g
Abbildungen 112 col. Illustrationen, 50 b/w tblättern, Tabellen, schwarz-weiss, farbige Illustrationen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
129,95
129,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ