Tote Oma

Kriminalroman

Gabriele Wolff

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der zwölfjährige Mirko hat seine Oma tot mitten auf dem verschneiten Paradeplatz gefunden. Es ist Wochenende. Direkt vom Frühstück im Hotel wird die soeben von Köln nach Neuruppin versetzte Beate Fuchs zum Dienst gerufen. Sie ist die einzige erreichbare Staatsanwältin vor Ort. Schnell wird ihr klar, daß die Ruhe in dieser brandenburgischen Provinzstadt trügerisch ist.

Der Titel von Gabriele Wolffs fünftem Kriminalroman um die Staatsanwältin Beate Fuchs, ›Tote Oma‹, stammt wie ›Kölscher Kaviar‹, ›Himmel und Erde‹, ›Armer Ritter‹ und ›Rote Grütze‹ wiederum aus dem kulinarischen Bereich und benennt zugleich das Thema dieser Geschichte: Gewalt in der Familie.

(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Gabriele Wolff, geb. 1955 in Düsseldorf, Oberstaatsanwältin in Neuruppin (seit 2009 a. D.), schrieb die Krimiserie um die Kölner Staatsanwältin Beate Fuchs und zahlreiche Kriminalerzählungen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15.12.2015
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 200
Maße (L/B/H) 19/12,6/1,7 cm
Gewicht 227 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Beate Fuchs ermittelt in Köln
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-30773-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0