Das muss Liebe sein

54 1/2 Pflegetipps für die glückliche Ehe

Katja Kessler

(28)
SPECIAL (Taschenbuch)
SPECIAL (Taschenbuch)
2,00
bisher 14,99
*Frühere Preisbindung aufgehoben.   Sie sparen : 86  %
2,00
bisher 14,99 *Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen:  86 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 2,00 €

Accordion öffnen
  • Das muss Liebe sein

    Ehrenwirth

    Sofort lieferbar

    2,00 €

    14,99 €

    Ehrenwirth
  • Das muss Liebe sein

    Diana

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Diana

Beschreibung

"Bevor du heiratest, halte beide Augen offen.
Danach drücke mindestens eines zu!"
Wer heute in Deutschland vor den Traualtar tritt, wird mit 35-prozentiger Wahrscheinlichkeit in den nächsten 25 Jahren geschieden. Nur mal angenommen, Sie gingen zu Douglas, dort gäbe es eine Zaubercreme gegen Falten. Allerdings würde die Verkäuferin Sie warnen: "Diese Creme macht mit 35-prozentiger Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen in den nächsten 25 Jahre die Nase abfällt." Würden Sie diese Creme dennoch kaufen?
Ganz bestimmt nicht!
Werden Sie mit dem gleichen Risiko dem Mann, den Sie lieben, das Jawort geben?
Ganz bestimmt!
Gratulation. Richtig so!
Verlobt, verliebt, verheiratet - und dann? Bestseller-Autorin Katja Kessler weiß Rat. Hier ihre 54 ½ ultimativen Tipps, um es mit Mr. oder Mrs. Right bis ins Seniorenstift zu schaffen. Saukomisch, wissenschaftlich fundiert, noch nie gehört. Mit vielen persönlichen Anekdoten. Was ist wichtig im Rausch der Gefühle? Was auf der Langstrecke? Und was, wenn es mal heißt: Tausche Brautkleid gegen Pistole?

Mit hinreißenden Illustrationen von Kultzeichner und "Clap"-Herausgeber Peter "Bulo" Böhling.

Dr. Katja Kessler, geboren 1969 in Kiel, ist Zahnärztin, Journalistin und Spiegel-Beststeller-Autorin (Frag mich Schatz, ich weiß es besser! Dieter Bohlens Nichts als die Wahrheit, Silicon Wahnsinn, das Mami Buch). Sie lebt mit Mann und vier Kindern in Potsdam. Für ihre hinreißend witzige Schreibe wurde sie u.a. ausgezeichnet mit Goldener Feder, Preis für Lebensfreude und Leading Ladies Award. Nach dem Riesenerfolg des Mami-Buchs (das in 13 Sprachen übersetzt wurde) schreibt sie jetzt den fundierten, witzig-spritzigen Wissenschafts-Ratgeber zum Thema: Glücklich in der Ehe - obwohl du einen Mann geheiratet hast!

Peter "Bulo" Böhling, 1971 in München geboren, ist Kult-Illustrator und Herausgeber der Zeitschrift "Clap". Er studierte Philosophie und Soziologie in München, wechselte dann als Texter in die Werbung und landete schließlich im Journalismus. Neben seinen Buchprojekten - Schimpfen wie ein alter Römer, Ich werde mich freien von Sie zu huren!, Udo ist weg - entwickelt er Magazine und berät Unternehmen in Marketingfragen.

"Die zentrale Botschaft ihres Ratgebers ist die Einsicht, dass die Erwartung auf permanentes Glück in der Ehe der schnellste Weg zur Scheidung ist. Man findet eine Menge praktischer Hinweise [...]." Nils Minkmar, Der Spiegel, 14.05.2016

"Wissenschaftlich untermauert, urkomisch, herrlich tröstlich für alle, die an Männern viel zu viel persönlich nehmen." Bild der Frau, 13.05.2016

"Unterhaltsam, lustig, gut!" Martina Ochs, Gala, 12.05.2016


Dr. Katja Kessler, geboren 1969 in Kiel, ist Zahnärztin, Journalistin und Spiegel-Beststeller-Autorin (
Frag mich Schatz, ich weiß es besser! Dieter Bohlens
Nichts als die Wahrheit
,
Silicon Wahnsinn
, das
Mami Buch
). Sie lebt mit Mann und vier Kindern in Potsdam. Für ihre hinreißend witzige Schreibe wurde sie u.a. ausgezeichnet mit

Goldener Feder


,

Preis für Lebensfreude


und

Leading Ladies Award


.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 13.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783431039467
Verlag Ehrenwirth
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/3 cm
Gewicht 435 g
Auflage 2. Auflage 2016
Illustrator Peter "Bulo" Böhling

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
13
11
2
2
0

Muss das Liebe sein ?
von Literaturlounge eu aus Gießen am 20.08.2018

Manchmal macht man es sich als Mann ja mal richtig schwer. Ein Beziehungsratgeber für Frauen von einer Frau - und das liest man dann als Mann und versucht sich dann noch in einer Rezension. Und dann wäre da noch der Aspekt, dass ich mich an die Autorin noch aus meiner Zeit als Buchhändler erinnere. Das war damals, wo ein gewisse... Manchmal macht man es sich als Mann ja mal richtig schwer. Ein Beziehungsratgeber für Frauen von einer Frau - und das liest man dann als Mann und versucht sich dann noch in einer Rezension. Und dann wäre da noch der Aspekt, dass ich mich an die Autorin noch aus meiner Zeit als Buchhändler erinnere. Das war damals, wo ein gewisser Dieter Bohlen seine Biographie veröffentlicht hat. Ja, Katja Kessler war die Autorin die das ganze geschrieben hat - also mit Dieter Bohlen zusammen. Das Problem war, das Buch kam raus und das Buch kam dann auch noch stapelweise. Also aufbauen, verstauen und dann kam Stunden später der Rückruf und man durfte das alles wieder zusammensuchen und zurückschicken. Das ist dann ungefähr so wie damals im WSV. Man muss die Bücher überall suchen, denn Kunden nehmen sie und stellen sie irgendwo wieder ab. Wie sie dies auch mit Kleidung machen oder sonst irgendwas. Der Mensch ist einfach so. Also hatte es die Autorin nun wirklich nicht leicht mit mir, denn ist der Ruf erst ruiniert, na ihr wisst schon was ich meine. Aber nun komme ich dann endlich mal zu dem eigentlichen Buch, und da wusste Frau Kessler mich dann doch zu überzeugen. Sie schafft es ausgesprochen gut, wissenschaftliche Fakten über die Ehe einfließen zu lassen und dies in einem witzigen und eingängig Wortlaut. Sie verkauft wissenschaftliche Fakten mit einem Schmunzeln auf den Lippen. Sie erklärt das Fremdgehen der Männer und auch der Frauen mit biologischen Fakten, dass z.B. auch die Schwäne, die ja also so treu gelten, gelegentlich auch mal bei einem anderen Schwan vorbeischauen. Oder das eine Blaumeise es dann macht, wenn der Gate doch noch schläft, und dann halt beim Nachbarn vorbeischaut. Frau Kessler erzählt gerne, wie man die Beziehung immer mit ein paar Kniffen wieder auf Kurs bringt oder auf Kurs hält. Es werden arrangierte Ehen erklärt und auch deren Vorzüge gegenüber einer Liebesheirat erläutert. Sie zieht jeweils ein Fazit der einzelnen kleinen Kapitel, die auch immer mit einem kleinen Augenzwinkern und Witz und einer Prise Charme beendet werden. Sie erklärt auch, wie die allgemeine rechtliche Lage ist, wenn man sich scheiden lässt - also das mit der Güterteilung, oder wie das mittlerweile mit dem Unterhalt ist und lauter solche Kleinigkeiten, die zu beachten sind. Oder was eigentlich eine Paartherapie ist. Dies alles sind nur kleine Beispiele, worum es in diesem Buch geht. Auch wird beschrieben, warum sie dieses Buch schreiben wollte, und dementsprechend auch musste. Das sollte aber jeder selber lesen. Für mich bleibt das Buch einfach ein Buch, welches man ruhig lesen kann. Die 15 sind, so denke ich, nicht nur für die Frau gut angelegt, mag es für die Beziehung sein, oder einfach nur zur Unterhaltung. Es gibt genug zum Lachen und Schmunzeln, wobei die Bilder von Peter Böhling zu einer gelungenen Atmosphäre beitragen. Ich denke, dass dieses Buch Denkanstöße in einer Beziehung liefern kann, aber sicher auch keine Wunderwaffe ist, wenn man nicht selbst an der Beziehung arbeiten will oder kann. Vielleicht fehlt auch in vielen Beziehungen eine Prise Humor, und die kann Frau Kessler sicherlich liefern. Wie wäre es denn mal, in die Buchhandlung eures Vertrauens zu gehen und da einfach einmal rein zu lesen und dann entscheiden - mitnehmen oder da lassen. Denn bedenkt immer - diese Rezension ist von einem Mann, über ein Buch welches für die weibliche Zielgruppe geschrieben ist.

für die glückliche Ehe
von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 26.08.2016

Dieses Buch hat auf jeden Fall gehalten, was die Leseprobe versprach. An diesem charmant gestalteten Cover kommen wohl nur wenige Frauen im Buchladen vorbei. Der Kultzeichner und "Clap"-Herausgeber Peter "Bulo" Böhling hat mit seinen hinreißenden Illustrationen auch im Inneren des Buches ganze Arbeit geleistet.Da ich selbst Qi... Dieses Buch hat auf jeden Fall gehalten, was die Leseprobe versprach. An diesem charmant gestalteten Cover kommen wohl nur wenige Frauen im Buchladen vorbei. Der Kultzeichner und "Clap"-Herausgeber Peter "Bulo" Böhling hat mit seinen hinreißenden Illustrationen auch im Inneren des Buches ganze Arbeit geleistet.Da ich selbst Qigong mache, fand ich das abgewandelte Zeichen von Yin und Yang auf Seite 105 besonders nett. Das neue Buch von Katja Kessler habe ich sehr schnell gelesen, es hält seine Spannung bis ans Ende ohne ein Krimi zu sein. Für einen Ratgeber ist das erstaunlich. Das liegt daran, dass das eigentlich ernste Thema „Glücklich in der Ehe“ anhand von Statistiken und wissenschaftlichen Zahlen sehr launig und unterhaltsam bearbeitet wurde. Der Autorin merkt man dabei die Profession Journalistin an, wenn sie selbst Langweiliges auf interessante Art und Weise darstellt und witzig interpretiert. Beeindruckt hat mich die intensive Recherche der Autorin zu diesem Werk. Mann und Frau können beide aus diesem Buch eine ganze Menge Wissens- und Anwendungswertes mitnehmen. Die Unterschiede zwischen Mann und Frau sind hinlänglich bekannt, hier aber in netter Lektüre verpackt. Ein Sommerbuch mit Bildungspotential, lesen, lernen, Spaß haben!

So lustig kann die Ehe sein
von büchernarr aus Düsseldorf am 11.08.2016

Ein witzig spritziger Ehe-Ratgeber, von denen es allerdings schon so einige auf den Markt gibt, dieses Buch unterscheidet sich jedoch von den sachlichen, meist langweiligen Ratgebern, da er mit viel Humor aller uns bekannte Situationen beschreibt. Und so ganz ernst sollte man den Ratgeber nicht nehmen, denn viele Sprüche sind na... Ein witzig spritziger Ehe-Ratgeber, von denen es allerdings schon so einige auf den Markt gibt, dieses Buch unterscheidet sich jedoch von den sachlichen, meist langweiligen Ratgebern, da er mit viel Humor aller uns bekannte Situationen beschreibt. Und so ganz ernst sollte man den Ratgeber nicht nehmen, denn viele Sprüche sind natürlich nur dazu da, um die Leser aufzuheitern. Es werden die verschiedenen Ehemodelle aufgelistet und jedes mit seinen eigenen Schwierigkeiten konfrontiert. Seriös wirkt das Buch allerdings schon durch seine Statistiken. Das Cover ist passend zum Buch gestaltet, allerdings fand ich es schon etwas zu grell für meinen Geschmack. Ich würde das Buch jedem empfehlen, der sich für das Thema Ehe rundrum interessiert und ein paar angenehme Stunden lesend und lachend dabei verbringen möchte.


  • Artikelbild-0