Warenkorb

Prey - Deine Tage sind gezählt. Ein Fall für Jefferson Winter

Ungekürzte Lesung

Der Profiler Jefferson Winter hat gerade einen Auftrag zu Ende gebracht: Mit seinem besonderen Gespür für Psychopathen konnte er einen Mörder, der ganz New York in Angst und Schrecken versetzt hatte, fassen. Bevor Winter für seinen neuen Fall am Morgen nach Paris abreist, will er in einem Diner noch etwas essen. Es ist zwei Uhr nachts, der einzige andere Gast ist eine platinblonde Frau mit Lederjacke. Als Winters Essen serviert wird, ersticht sie vor seinen Augen den Koch. Danach geht sie seelenruhig davon. Eine Provokation, die Winter keinesfalls ignorieren kann: Paris muss warten. Das »Spiel« ist eröffnet.

Ungekürzte Lesung mit Dietmar Wunder
2 mp3-CDs | 9 h 21 min

Portrait
JAMES CAROL wurde 1969 in Schottland geboren. Er arbeitete als Gitarrist, Toningenieur, Journalist und Pferdetrainer, bevor er mit dem Schreiben begann. Carol lebt mit seiner Familie in Hertfordshire/England. »Prey« ist der dritte Teil der Bestseller-Serie um den charismatischen Profiler Jefferson Winter.

DIETMAR WUNDER ist Synchronregisseur und einer der renommiertesten deutschen Hörbuchsprecher. Er ist als Schauspieler und als die Synchronstimme von James-Bond-Darsteller Daniel Craig bekannt und wurde mit dem deutschen Synchronpreis ausgezeichnet. Für DAV hat Dietmar Wunder viele Hörbücher eingelesen, zuletzt »Broken Dolls« und »Watch me«, die ersten zwei Thriller von James Carol.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Dietmar Wunder
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 22.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783862316908
Genre Krimi/Thriller
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 556 Minuten
Übersetzer Franka Reinhart
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Geht unter die Haut!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 26.07.2016

Inhalt: Jefferson Winter, einer der angesehensten und meist gebuchten Profiler, hat gerade seinen Auftrag erfolgreich beendet und möchte die letzten Stunden genießen bevor er weiter nach Paris reist, als eine platinblonde Schönheit seine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Irgendetwas umgibt die blonde Frau, doch Winters Gespür sc... Inhalt: Jefferson Winter, einer der angesehensten und meist gebuchten Profiler, hat gerade seinen Auftrag erfolgreich beendet und möchte die letzten Stunden genießen bevor er weiter nach Paris reist, als eine platinblonde Schönheit seine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Irgendetwas umgibt die blonde Frau, doch Winters Gespür scheint für einen kurzen Moment außer Gefecht gesetzt. Erst als diese ihm ihr Anliegen mitteilt und dieses auch sofort in die Tat umsetzt – Eiskalt und skrupellos zückt sie ein Messer und setzt es am Halse des ahnungslosen Koches an & schlägt zu. Jefferson Winters Interesse ist geweckt, auch weil alle Verdächtigungen und Indizien nach dem Mord an dem Koch des Dinners, auf ihn verweisen, da die unbekannte Schönheit sich seelenruhig aus dem Staub gemacht hat. Durch die Provokation der Unbekannten angeschürt begibt sich Winter auf die Suche nach ihr und ihren Beweggründen – Paris muss warten, denn erst muss seine weiße Weste wieder reingewaschen werden! Meine Meinung: Autor James Carol lässt es in seinem dritten Band der „Jefferson Winter – Reihe“ ordentlich krachen, zwar nicht in Form von Action, sondern eher mit einer ordentlichen Latte an Spannung, Gänsehaut und Nervenkitzel. Die Vorgänger von „ Prey – Deine Tage sind gezählt“ habe mich schon prächtig unterhalten und die ein oder andere schlaflose Nacht bereitet, aber dieses Mal war alles anders. Nicht nur das man mitfiebert und hofft, dass Jefferson Winter seine sonst so lupenreine Weste wieder weiß waschen kann, sein dieses Mal hat er es sogar mit einem der dreistesten Täter zu tun, die ihm in seiner Laufbahn untergekommen ist und die Krönung erhält das Ganze dann auch dadurch, dass die blonde Schönheit Jefferson glatt mal mit ins Boot ihres perfiden und scheußlichen Planes nimmt. Ich ziehe den Hut Dietmar Wunder. Er verleiht dem Hörbuch seine Stimme und setzt die Szenerien und Protagonisten so gekonnt und vor allem gelungen ins Rampenlicht. Man hat während des Hörens das Gefühl die rechte Hand von Jefferson Winter zu sein. Unter absoluter Anspannung lauert man auf Fehler oder Hinweise, die zur Verhaftung der Täterin führen könnten. Auch Gänsehaut pur ist ein stetiger Begleiter während des Hörbuches, denn Dietmar Winter weiß wie man Angst und Schrecken verbreitet und das was James Carol zu Papier gebracht hat, sehr authentisch und greifbar herüber zubringen. Die Konstellation aus James Carol als Autor und Dietmar Wunder als Sprecher ist absolut gelungen. Sie ergänzen sich total und somit wird auch dieser gelungener Thriller zu einem unvergesslichen Gänsehauterlebnis der besonderen Art! Die Cover greifen alle samt auf einen wichtigen Bestandteil der Handlung zurück – Die Tatwaffe. So ist es auch dieses Mal und demnach wird das Messer sehr gelungen eingesetzt um einen kleinen Hinweis auf den Verlauf zu vermitteln! Fazit: Mir stehen immer noch die Haare zu Berge so spannend und fesselnd war dieser Thriller. Das Gehörte lässt einen so schnell nicht los und damit katapultiert sich dieses Hörbuch zu meinem ersten Hörbuch-Highlight für dieses Jahr!


FAQ