Ein Bier. Ein Buch.

Andreas Hock

eBook
eBook
8,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 10  %
8,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Liebeserklärung an das allerbeste Getränk der Welt

Wasser, Hefe, Hopfen, Malz - so simpel wie genial sind die vier Grundzutaten, aus denen seit Jahrtausenden das allerbeste Getränk der Welt gebraut wird. Und ganz egal ob Pils, Altbier, Helles, Hefeweizen, Kölsch, Export, Lager, Craft Beer oder Doppelbock: Bier fördert die Lust bei Frauen, hat halb so viele Kalorien wie Orangensaft, ist gut für die Haut, schützt vor Diabetes und Nierensteinen, senkt Bluthochdruck und wirkt sich sogar positiv auf das Gehör aus. Was aber noch viel wichtiger ist: Es schmeckt so verdammt gut! Kein Wunder, dass rein statistisch gesehen jeder Deutsche 107 Liter davon pro Jahr trinkt.

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot (1516), über 1000 Brauereien und 5000 Biersorten: Theoretisch könnten wir 13,5 Jahre lang jeden Abend ein anderes deutsches Bier trinken. In ein >Ein Bier. Ein Buch< versammelt Bestsellerautor Andreas Hock (>Von nix kommt nix<, >Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?<) die erstaunlichsten Fakten, die kuriosesten Anekdoten, die verrücktesten Rekorde und die berühmtesten Trinker. Ein Buch, das Durst auf mehr macht!

. Tomatenbier, Bier aus Spucke, Bier mit 55 Prozent Alkohol und andere irre Sorten
. Was Martin Luther, Ernest Hemingway und Franz Josef Strauß verbindet
. Warum ein kleines Dorf in Franken die Welthauptstadt des Bieres ist
. Wie ein Mann sagenhafte 34 Bier in einer Stunde trinken konnte und nüchtern blieb
. Wo man als Bier-Liebhaber einmal im Leben gewesen sein muss
. Die bierigen Geheimnisse von Hofbräuhaus und Oktoberfest

Lesegenuss pur und jede Menge süffiger Stoff für spannende Stammtischrunden, gesellige Grillabende, notorische Kneipentrinker, kreative Selberbrauer und fröhliche Vatertagsausflüge.

flott geschrieben, süffig, zum Schmunzeln und manchmal deftig serviert […], wie der erste tiefe Schluck aus vollem Krug.

Andreas Hock, geboren 1974 in Nürnberg, ist Journalist, Bestsellerautor und als Franke natürlich bekennender Biertrinker. Nach einem abgebrochenen Jurastudium schrieb er u.a. für die Nürnberger Zeitung und die AZ. Gleich mit seinem ersten Buch >Von nix kommt nix<, der offiziellen Biografie über die kultige TV-Familie Geiss, landete er einen SPIEGEL-Bestseller; ein weiterer folgte mit >Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?<. In seiner Freizeit gilt sein Hauptinteresse dem Fußball, der noch schöner (oder erträglicher) wird, wenn er ein kühles Bier dabei trinkt. Mit seiner Familie lebt er in seiner geliebten Heimatstadt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783104034959
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 794 KB
Verkaufsrang 73853

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0